Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 14.02.2014, 09:25   #101
Sopur
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 206
Renommee-Modifikator: 7
Sopur wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter für Humidorschränke

Zitat:
Zitat von Steve Beitrag anzeigen
220Volt niemals in den Humidor!
Das würde mich auch wunder nehmen - warum nicht? Damit die Zigarren keinen Elektroschock kriegen?
Das wäre doch gar ideal um allfälligen Milben und Käfern den Garaus zu machen
M
F
G
Sopur
Sopur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 12:51   #102
fk3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.2012
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 8
fk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefk3 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

In der Regel sitzt bei solchen Geräten das Schaltnetzteil als separates Modul mit im Gehäuse. Wenn dem so ist kannst du es einfach abklemmen und ausbauen und die Steuerung danach mit einem Steckernetzteil betreiben - und wenn du ganz viel Glück hast verlangt die Steuerung nach 12V und du kannst dir das zweite Netzteil für die Lüfter sparen
fk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 15:55   #103
Byter
Profi
 
Benutzerbild von Byter
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Wadersloh, NRW
Alter: 42
Beiträge: 2.106
Renommee-Modifikator: 21474849
Byter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Zitat:
Feuchtigkeit und 230V verstehen sich nicht so gut.
In einem Humidor ist´s doch nicht "feucht" - wir sprechen hier doch nur von ~70% nicht-kondensierender Luftfeuchtigkeit... Da hätte ich keinerlei Bedenken. In manchen Ländern ist das fast immer und überall so - und die betreiben Ihre Haushaltsgeräte auch mit 220V
Byter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2014, 12:42   #104
tesla
Profi
 
Benutzerbild von tesla
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: In der Umgebung von Ludwigsburg
Alter: 32
Beiträge: 1.382
Renommee-Modifikator: 1616769
tesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Zitat:
Zitat von Essener Beitrag anzeigen
Feuchtigkeit und 230V verstehen sich nicht so gut. Wenn du Pech hast, entsteht ein netter kleiner Kriechstrom, welcher dir dann die ganze Zeit gepflegt den FI (RCD) auslöst.
70% Luftfeuchtigkeit ist jetzt nicht so hoch, dass das passiert
tesla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 22:07   #105
Hannibal014
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 5
Hannibal014 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

So nachdem ich jetzt den Thread schon einige Zeit lese und mir das ganze jetzt nachbauen möchte haben sich jetzt vor der Bestellung der einzelteile doch Fragen auf getan =).

Ich habe den FOX-2SH gefunden
http://wasserpflege.at/elektronik/te...v.html?vids=29

Allerdings stehe ich ein wenig auf dem Schlauch, für was zum Teufel ist der 2te Kanal ?
Ich wollte 2 Lüfter für die Befeuchtung nutzen und 2 Lüfter für die Umwälzung der Luft (Zeitschaltuhr)

Leider würden meine 2 Lüfter die Schaltleistung eines Kanals sprengen hier sind ja maximal 2 A möglich, kann ich also den einen Lüfter auf den einen Kanal klemmen und den anderen auf den anderen Kanal ?

Ich bitte um Hilfe =) da ich das Teil (Fox-2SH) noch nicht in Händen halte und mir das grade etwas schlecht vorstellen kann =)
Hannibal014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 22:13   #106
Steve
Profi
 
Benutzerbild von Steve
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 1.703
Renommee-Modifikator: 79238
Steve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Du willst Lüfter über 2 Ampere in einem Humidor betreiben?
__________________
Why have a civilization anymore if we no longer are interested in being civilized?
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 22:29   #107
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.403
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Zitat:
Zitat von Hannibal014 Beitrag anzeigen


Ich bitte um Hilfe =) da ich das Teil (Fox-2SH) noch nicht in Händen halte und mir das grade etwas schlecht vorstellen kann =)

Auf dem 2ten Relais kannste entweder einen 2ten Befeuchter oder auch ein Zeitintervall programieren.
Als Lüfter bieten sich 12v PC Lüfter an die je nach Humidorgrösse varieren können.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2014, 23:01   #108
Hannibal014
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 5
Hannibal014 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter für Humidorschränke

Oh ich hab mich verlesen der Lüfter hat 0.09 A und 1.08 W Leistung .
Das Klapp also

Ja das ist die Frage wie programmiert man das hat das Teil ne eigene Zeitschaltuhr integriert oder wie meinst du programmieren ?
Hannibal014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2014, 06:17   #109
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.403
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter für Humidorschränke

Zitat:
Zitat von Hannibal014 Beitrag anzeigen

Ja das ist die Frage wie programmiert man das hat das Teil ne eigene Zeitschaltuhr integriert oder wie meinst du programmieren ?

das bekommst Du hin bist doch ein cleveres Kerlchen
ab gesehen davon ist auch bei jeder Steuerung eine Bedienungsanleitung begefügt.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2014, 09:05   #110
honeydew
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.2013
Beiträge: 74
Renommee-Modifikator: 5
honeydew befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Das Ding zu programmieren hab selbst ich hinbekommen. Und ich bin nur nen doofer Mechatroniker. Einfach Anleitung lesen und zweckentsprechend handeln.
honeydew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 15:47   #111
DocMartin
Profi
 
Benutzerbild von DocMartin
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Autostadt
Alter: 58
Beiträge: 2.615
Renommee-Modifikator: 21474851
DocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter für Humidorschränke

Zitat:
Zitat von Hannibal014 Beitrag anzeigen
Oh ich hab mich verlesen der Lüfter hat 0.09 A und 1.08 W Leistung .
Das Klapp also

Ja das ist die Frage wie programmiert man das hat das Teil ne eigene Zeitschaltuhr integriert oder wie meinst du programmieren ?
Schau wirklich mal beim Klinidor. Andreas hat da einen Plan für mich gemacht, müsste auch für Dich passen.
__________________

Projekt Klinidor

Die einen leben für das Plaisir de Vivre (die Lust am Leben) und die anderen leben gezwungenermaßen.
Zino Davidoff

Über Geschmack kann man streiten. Man muss nur einen haben.

DocMartin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2014, 09:16   #112
Hannibal014
Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 5
Hannibal014 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Hi DocMartin,

ich habe mich bereits schlau gemacht , das heist ich weis das ich den 2ten Kanal des FOX-2SH sowohl als Stage 2 laufen lassen kann, als auch als Timer zum aus und einschalten z.B von Umluftventilatoren. (Einschalten nach X min Ausschalten nach Y min oder Sec).
Hannibal014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2014, 23:08   #113
DocMartin
Profi
 
Benutzerbild von DocMartin
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Autostadt
Alter: 58
Beiträge: 2.615
Renommee-Modifikator: 21474851
DocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes AnsehenDocMartin genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter für Humidorschränke

Na siehste, geht ja doch
__________________

Projekt Klinidor

Die einen leben für das Plaisir de Vivre (die Lust am Leben) und die anderen leben gezwungenermaßen.
Zino Davidoff

Über Geschmack kann man streiten. Man muss nur einen haben.

DocMartin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2014, 12:38   #114
Hoschie1983
Profi
 
Benutzerbild von Hoschie1983
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Hannover
Alter: 34
Beiträge: 1.737
Renommee-Modifikator: 2706859
Hoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Kurze Frage zum Anschluss der Lüfter an die Steuerung:

Rot = +12V
Schwarz = Masse
Weiss = Tachosignal

Ist das so korrekt?

EDIT:
2. Frage

Ich habe vor in meinem Schrank 120er Lüfter zu verwenden.
Macht es Sinn einen großen Behälter zum befeuchten zu nehmen (dann mit beiden Lüftern drauf) oder 2 etwas kleinere (mit jeweils einem Lüfter)?
Hoschie1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2014, 13:16   #115
Hoschie1983
Profi
 
Benutzerbild von Hoschie1983
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Hannover
Alter: 34
Beiträge: 1.737
Renommee-Modifikator: 2706859
Hoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Ok, danke dir. Dann mach ich mich jetzt mal auf die Socken und hole mir noch ein paar Kleinigkeiten
Hoschie1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2014, 12:03   #116
Hoschie1983
Profi
 
Benutzerbild von Hoschie1983
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Hannover
Alter: 34
Beiträge: 1.737
Renommee-Modifikator: 2706859
Hoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Zitat:
Zitat von ruediguzi Beitrag anzeigen
So, jetzt muß der Lüfter mit dem Controller verbunden werden.
Da das nur ein Kabel mit 2 Litzen sein muß (Lautsprecher-Kabel oder ähnlich) ist das relativ einfach.
Erkläre ich gleich, warum "relativ"...

Die 12V Betriebsspannung an den FOX anzulegen ist auch sehr leicht, lediglich die Schaltung für den Ventilator braucht bisschen Aufmerksamkeit.

Dazu ein Bild, denn das erklärt mehr als lauter Buchstaben!
Meine Fox Steuerung kam gerade an. Ich habe den Fox-1H

Bei dem Modell ist Klemme 11 Minus und Klemme 12 Plus, also genau andersrum als in dem Plan. SOnst stimmt aber alles überein.

Nur um dann nochmal sicher zu gehen, schließe ich das Ding wie folgt an:

An Klemme 11 kommt Minus Ventilator und Minus Netzteil

An Klemme 12 kommt kommt Plus vom Netzteil und ein Kabel von Klemme 12 nach Klemme 9

An Klemme 10 kommt Plus vom Ventilator

Ist dann so korrekt oder?
Anbei nochmal der Plan von Seite 1
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Plan.jpg (69,5 KB, 103x aufgerufen)
Hoschie1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2014, 14:33   #117
Hoschie1983
Profi
 
Benutzerbild von Hoschie1983
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Hannover
Alter: 34
Beiträge: 1.737
Renommee-Modifikator: 2706859
Hoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes AnsehenHoschie1983 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Sehr gut, danke. Dann geht es morgen früh ans einbauen
Hoschie1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2014, 22:09   #118
Colt
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Colt
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Köln
Alter: 39
Beiträge: 235
Renommee-Modifikator: 19591
Colt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes AnsehenColt genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Auch von mir tausend Dank.
Habe heute alles fertig montiert..

12 euro Polymere
10 euro 2 Stück 12V Netzstecker
65 euro Fox
12 euro 3 Stück 12V Lüfter

Über den Fox laufen zwei Emsa Boxen mit je einem Lüfter und Polymeren befüllt. Ein Lüfter läuft über eine Zeitschaltuhr.
Funktioniert bestens!
Colt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 03:25   #119
Winkel
Profi
 
Benutzerbild von Winkel
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 2.080
Renommee-Modifikator: 21474849
Winkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Zitat:
Zitat von Colt Beitrag anzeigen
65 euro Fox
Wo gibt es den Fox zu dem Kurs ?
__________________
Habanos Schrank

Raucherlounge
Winkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 10:24   #120
bissyeh
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von bissyeh
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: EH-1220
Beiträge: 542
Renommee-Modifikator: 12
bissyeh ist einfach richtig nettbissyeh ist einfach richtig nettbissyeh ist einfach richtig nettbissyeh ist einfach richtig nettbissyeh ist einfach richtig nett
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

zum beispiel in der Bucht

http://www.ebay.de/itm/111227254924?...%3AMEBIDX%3AIT

er schrieb ja nicht 1 oder 2
bissyeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 20:12   #121
Schnawwel
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Schnawwel
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Odenwald
Beiträge: 246
Renommee-Modifikator: 877204
Schnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Hi zusammen,
kurze Frage welche Abweichung habt ihr denn bei euren Fox eingestellt? Läuft dieser direkt an, wenn er z.B. unter Soll 70% fällt oder setzt er erst ein wenn die LF um 3% gefallen ist?

Erfahrungen?

Danke und Grüße
Michael
Schnawwel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2015, 20:24   #122
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.403
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

hallo Michael,

also ich stell das recht eng ein meist nur so 0,5%
allerdings halten meine Schränke auch sehr gut die Feuchtigkeit
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 09:07   #123
Schnawwel
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Schnawwel
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Odenwald
Beiträge: 246
Renommee-Modifikator: 877204
Schnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Super, danke für die Info dann werde ich auch mal die Einstellung bei einem Prozent Abweichung belassen.

Aktuell habe ich das Gefühl, dass der Fox deutlich von der LF abweicht. Habe einen Adorini Haarhygro gestern
nochmals mittel Salz und Wasser (Schnapsglas) kalibriert und ich habe ~6% LF Differenz. Kann so eine hohe
Abweichung vorkommen? Wie sind da die Erfahrungen...Nachjustieren lässt sich der Fox ja.
Schnawwel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 09:24   #124
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.403
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

da ist erst mal die frage welchen fox Du hast ?
Es werden ja unterschiedliche Sensoren verbaut.
Aber eine so hohe Abweichung hatte ich noch nie zu meinen Referenz Hygros.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 09:35   #125
Schnawwel
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Schnawwel
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Odenwald
Beiträge: 246
Renommee-Modifikator: 877204
Schnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Richtig, die Info würde helfen.

Es handelt sich um den FOX-1SH und der Sensor müsste der DS-SH 04 sein, zumindest nicht der eckige vom FOX-1H.

Ich habe jetzt nochmal den Adorini direkt neben den FOX Sensor geparkt (vorher 20 cm entfernt - gleiche Ebene), mal schauen ob es eventuell unterschiedliche LF-Zonen gibt.
Schnawwel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Befeuchter-Problem youngland Aufbewahrung 9 09.04.2011 00:13
Befeuchter wahl.. ExiT Aufbewahrung 47 04.04.2011 11:27
Elektronischer Befeuchter Rillo Aufbewahrung 11 29.12.2010 22:03
Frage zu Befeuchter latin2k Aufbewahrung 19 21.10.2010 19:29
Haarhygrometer und Befeuchter lord_gecco Aufbewahrung 3 30.08.2010 18:43


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:56 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test