Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 16.09.2016, 20:22   #51
Sancho Panza
Profi
 
Benutzerbild von Sancho Panza
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Hannover
Alter: 48
Beiträge: 6.049
Renommee-Modifikator: 21474865
Sancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes AnsehenSancho Panza genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Also: Naturreinen Tabak gibt es nicht! In den Plantas sind Perique und Latakia verbaut. Perique ist ein in Fässern fermentierter Tabak. Die genaue Herstellung wird von den Firmen heute geheim gehalten. In einem alten Rezept finden sich für die Herstellung von 400 kg Perique-Tabak: 9 Liter Rum, 4,5 Liter Essig, 0,5 Liter Baldrianmixtur, 30 Gramm Anisöl, 0,5 Liter schwarzer Kaffeeextrakt, 30 Gramm gemahlene Gewürznelken, 30 Gramm pulverisierter Zimt, 1 Kilo Süßholzextrakt und etwa 22,5 Liter Wasser. Latakia ist auch kein naturreiner Bursche: Mit seinen fünfzehn, maximal zwanzig Zentimetern ist die kleinblättrige ›Latakia‹-Pflanze sehr niedrig. Im Unterschied zu den anderen Tabaken wird er im ganzen geschnitten und verarbeitet, ohne die Blätter von den Stielen zu entfernen. Die Verarbeitung beginnt mit der Trocknung, die in geschlossenen Räumen im Rauch glimmenden Holzes stattfindet, wobei hierfür nur ganz bestimmte Holzarten geeignet sind, so etwa Späne bzw. Scheite von Eiche und Myrte, von Zypresse und Kiefer (denen mitunter getrocknete aromatische Kräuter beigefügt werden). Während der Trocknung nimmt der an der Decke aufgehängte Tabak den Rauch an und erhält sein typisches Aroma aus Holz, Rauch und Kräutern, für viele Raucher der »Duft des Feuers«. Nach der nicht sehr langen Fermentation hat der zum Mischen fertige ›Latakia‹ eine sehr dunkle, fast schwarze Farbe. Nur mal so. Hinzu kommen Brandhilfen und Klebstoffe, Glykol, ohne die Flakes garnicht denkbar wären. Naturreiner Tabak hieße: Ernten, trocknen, schneiden, rauchen. So einen Tabak möchte ich nicht "genießen".
__________________
Lieber Heidenspaß, statt Höllenangst!

Ogen op un rechten Kurs,
sünst suupst du af un
geihst in Mors!


Only Rock'n'Roll will save your soul!
Sancho Panza ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.09.2016, 20:27   #52
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 610
Renommee-Modifikator: 1546567
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Zitat:
Zitat von marco69 Beitrag anzeigen
Hallo Brasil,

das review ist aber eher abschreckend..........
Wenn ich an diese Billig Java- Sumatra Zigarren/Zigarillos denke, sowas zu rauchen, da muss man schon masochistisch veranlagt sein.

marco69
Markus
Hier verwechselst Du offenbar mein Vooroogst-Review (Java) mit meinen Image-Reviews

Sachlich habe ich Christians kompetenten Ausführungen nichts hinzuzufügen. Tabak sollte zumindest fermentiert werden, vorher ist er nicht rauchbar.

Aber das alles ist hier auch schon weit Offtopic. Hier geht es ja um die Yacht.

Geändert von Brasil (16.09.2016 um 20:34 Uhr)
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2016, 21:07   #53
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56450
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Wo Christian recht hat, hat er recht.


marco69
Markus
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2016, 21:46   #54
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 610
Renommee-Modifikator: 1546567
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Ah, darum ging es Dir also, Markus.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 22:37   #55
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56450
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Hallo Brasil,

tja wenn ganze fast naturreine Pfeifentabake so gut wie nicht zu rauchen sind, dann, ja dann.....machts irgendwie auch keinen Sinn.

Also aber um nochmal kurz auf Zigarren zurückzukommen, ich meine zu glauben, das Cuba Zigarren so ziemlich rein sind- und solche Zusatzstoffe da nicht drin sind, korrigiere mich wenn ich da jetzt irre.

Zigarre vertrage ich aber nicht so gut wie Pfeife rauchen, ich kann ab und zu mal eine Zig rauchen, eine sehr milde Vega Fina corona oder die Cuba cohiba corona (die für 9€/10€) kann ich mal rauchen, 1-2 Stück im Monat, aber mehr nicht, ok für mehr wäre mir dann die cohiba etwas zu teuer.....

Ich war mal mit einer Cubanerin verheiratet, dort Original Zigarren getestet,

Montecristo Cigarillos gehen noch, dafür schmecken Cigarillos eher bitter
Romeo & Julietta- schlägt komplett auf den Magen

Eine Cohiba ist dagegen sanft zu mir.

Pfeiferauchen ist mir lieber


marco69
Markus
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 23:15   #56
dme48
Stammschreiber
 
Benutzerbild von dme48
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Kissing
Alter: 37
Beiträge: 149
Renommee-Modifikator: 1146806
dme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehendme48 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Ja aber dann poste doch deine Gedanken und Eindrücke zu Zigarren in die richtigen Bereiche!
__________________
Der Genuss einer guten Zigarre lässt uns an Zeiten zurückerinnern, die es gar nicht gegeben hat. - Oscar Wilde
dme48 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2016, 00:30   #57
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56450
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Hallo,

der Royal Yacht liegt seit über mehr wie eine Woche im Einmachglas und riecht nun viel besser und milder, ich warte aber mal noch weitere 2 Wochen ab, dann wird das Kraut nochmal einem Rauchtest unterzogen....

Er riecht jetzt aber dem Elizabethan Mixture ähnlich..........
wenn der nach längerer Zeit dann fast so ähnlich schmeckt, ja dann...dann bleibe ich lieber bei der EM, die schmeckt mir besser.

Schau mer mal in 2 Wochen...

marco005
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2016, 22:25   #58
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56450
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Hallo Pfeifenfreunde,

nun der Dunhill RY bleibt einfach chemisch, verträgt wohl meine Körperchemie nicht.

Allerdings nachdem ich meine Vauen Pfeife 2x mit Alk/Alk methode gereinigt habe, ist es nicht besser.

Selbst der Dunhill Elizbethan Mixture schmeckt chemisch, ebenso der Rattrays old gowrie.

Jetzt fängt auch meine Billig Capitello Pfeife an chemisch zu schmecken, nur die Butz Choquin Pfeife mit Orient /Latakia Tabak schmeckt einwandfrei- mit der gibts keine Probleme.

Ich will mir eh jetzt zu Weihnachten eine neue Pfeife kaufen vielleicht eine Brebbia noche ohne Einrauchpaste.

Wenns dann damit auch nicht besser ist, muss es wohl an meinen Medikamenten liegen,also meine Körperchemie verträgt keinen Pfeifentabak mehr, ich nehme täglich 8 Tabletten (Bluthochdruck, Diabetes uns Antidepressiva)

Eine andere Erklärung fällt mir dazu momentan nicht ein, ist schon seltsam.

Wird man Weihnachten sehen mit neuer Pfeife, oder ich muss bei cigarilllos bleiben.

Seltsame Welt, dabei hat alles so schön begonnen........


viele grüße aus Hessen
Markus
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 01:21   #59
Hard Boiled
Profi
 
Benutzerbild von Hard Boiled
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 1.948
Renommee-Modifikator: 862594
Hard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes AnsehenHard Boiled genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen aber vielleicht lässt Du das Pfeife rauchen einfach sein...
__________________



I sold my soul for Rock`n`Roll- a long time ago...


Hard Boiled ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 05:10   #60
dr.thomasi
Profi
 
Benutzerbild von dr.thomasi
 
Registriert seit: 08.2016
Ort: Horst bei Hamburg
Alter: 46
Beiträge: 1.537
Renommee-Modifikator: 3703995
dr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Zitat:
Zitat von marco69 Beitrag anzeigen
Hallo Pfeifenfreunde,

nun der Dunhill RY bleibt einfach chemisch, verträgt wohl meine Körperchemie nicht.

Allerdings nachdem ich meine Vauen Pfeife 2x mit Alk/Alk methode gereinigt habe, ist es nicht besser.

Selbst der Dunhill Elizbethan Mixture schmeckt chemisch, ebenso der Rattrays old gowrie.

Jetzt fängt auch meine Billig Capitello Pfeife an chemisch zu schmecken, nur die Butz Choquin Pfeife mit Orient /Latakia Tabak schmeckt einwandfrei- mit der gibts keine Probleme.

Ich will mir eh jetzt zu Weihnachten eine neue Pfeife kaufen vielleicht eine Brebbia noche ohne Einrauchpaste.

Wenns dann damit auch nicht besser ist, muss es wohl an meinen Medikamenten liegen,also meine Körperchemie verträgt keinen Pfeifentabak mehr, ich nehme täglich 8 Tabletten (Bluthochdruck, Diabetes uns Antidepressiva)

Eine andere Erklärung fällt mir dazu momentan nicht ein, ist schon seltsam.

Wird man Weihnachten sehen mit neuer Pfeife, oder ich muss bei cigarilllos bleiben.

Seltsame Welt, dabei hat alles so schön begonnen........


viele grüße aus Hessen
Markus
Das klingt nicht gut mein lieber !
Wenn sich Dein Geschmack so zum negativen verändert, muss es eine Erklärung dafür geben und Deine Medikamente klingen für mich plausibel als schuldigen........
__________________
Nur Du entscheidest ,was Dir schmeckt !
Lieben Gruss, Thomas ...
dr.thomasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 08:32   #61
Jerick
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 2449
Jerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes AnsehenJerick genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Gerade Antidepressiva und ähnliche schwerwiegende Medikamente legen sich auch auf dein Geschmacksempfinden.
Ich kenne ähnliche Phänomene aus dem Weinbereich, aus dem ich ja nun stamme. Es gibt dort einige Kollegen, die durch Medikamenteneinnahme massiv eingeschränkt werden, hinsichtlich des Geschmacks.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
Jerick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 09:03   #62
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.036
Renommee-Modifikator: 399388
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Mist verdammter, mein Beileid! Der Verlust meiner Sensorik wäre für mich ein Grund, depressiv zu werden ... hört sich nach einem Teufelskreis an
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 18:27   #63
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56450
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Hallo Leute!

danke für eure Tipps.

Ja mein Essgeschmack hat sich ja auch etwas verändert, nicht so viel, aber etwas.

Momentan kann ich ohne Probleme meine beiden Latakia/Orient Tabake

Peterson OD und Dunhill London Mixture

In der Butz Choquin Pfeife rauchen- hier keine Probleme.

Leichte Aroma Tabake wie

Kentucky Bird, Danske Club Cherry,
Mc Baren Black Ambrosia, Solani 333, Peterson Killarney,

ohne Probleme in der billig Capitello Pfeife rauchen- hier auch keine Probleme.


Probleme macht da nur diese Vauen Pfeife die ich 2x mit Alk/Salz Methode gereinigt habe.

Werde das noch weiter beobachten, da ich mir ja eh noch eine weitere Pfeife zulegen will- da wird sich dann zeigen ob ich dann weiter meine englischen
Rattray und Dunhill Tabake ( Sherlock Holmes, Old Gowrie, Dunhill EM rauchen kann).

ist aber schon seltsam das diese eben genannten Tabake mir auf einmal so chemisch schmecken...

Oder erstmal 2 Zigarren testen bevor ich mir neue Pfeife kaufe, da sollte sich dann auch zeigen, ob es mir chemisch schmeckt...

Werde das mal weiter beobachten.

Naja, schaun mer mal....


viele grüße
marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 21:53   #64
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 610
Renommee-Modifikator: 1546567
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

ich liebe diesen tabak, also die yacht so lecker und so fein die stärke ist genau richtig für meine kleinen pfeifen oder auch mal eine halbe füllung. kein gesottere, nichts, einfach perfekt. auch nicht so sauer oder süß wie manch anderer virginia
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 22:16   #65
benderson
Stammschreiber
 
Registriert seit: 09.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 181
Renommee-Modifikator: 4314470
benderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehenbenderson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Habe heute mal wieder eine halbe Füllung der Yacht geraucht und er hat mir auch überraschend gut geschmeckt. Ließ sich bis auf den letzten Krümel trocken runter rauchen.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
benderson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2016, 22:53   #66
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 610
Renommee-Modifikator: 1546567
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Wirklich ein Klassetabak. Mit einem Jahr Lagerzeit aufm Buckel hat der Doseninhalt bei mir in den letzten Tagen deutlich abgenommen. Vielleicht weil die Kopfnote etwas verflogen ist oder nachfermentiert.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 15:07   #67
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56450
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Ist schon eigenartig mit dem RY, manchen schmckt der Tabak himmlisch, mir nur bitter chemisch........

Muss hier wohl an meiner Körperchemie liegen, da kann man nix machen.

marco
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 19:49   #68
dr.thomasi
Profi
 
Benutzerbild von dr.thomasi
 
Registriert seit: 08.2016
Ort: Horst bei Hamburg
Alter: 46
Beiträge: 1.537
Renommee-Modifikator: 3703995
dr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

__________________
Nur Du entscheidest ,was Dir schmeckt !
Lieben Gruss, Thomas ...
dr.thomasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 15:33   #69
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56450
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

@dr.thomasi:schon klar ich entscheide was ich rauche, nur weiss ich eben vorher nicht wie mir der Tabak schmecken wird.....

Ein Teufelskreis aber auch...

marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 16:57   #70
onkelz232
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 231643
onkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehenonkelz232 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill Royal Yacht

Der Royal Yacht ist ein schöner Tabk, wie eigentlich alle Dunhills die ich bisher hatte, geschmacklich und vom Abbrand her ist er aktuell mein Favorit,
aber mir ist der echt zu stark, vertrage davon nur kleine Köpfe, oder ist das wieder gut? sparsam im verbrauch ist er also auch noch
onkelz232 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dunhill Nightcap Sancho Panza Englische Tabake 10 12.11.2016 07:39
Dunhill 1907 Sancho Panza Dunhill 7 19.03.2016 22:56
Dunhill - Royal Yacht maxmo75 Aromaten 0 17.11.2014 20:38
Dunhill Royal Yacht - welche Pfeife Phijo Tabake 1 29.10.2011 16:59


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:45 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test