Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 27.04.2017, 09:25   #176
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.403
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Morgen Jan,

Ferndiagnosen sind natürlich immer schwer und ev. hat ja dein Sensor auch einen Schuss alles möglich.
Aber was man auf deinen Bildern schon sehen kann ist,
das so wie es jetzt ist deine Befeuchtung nicht zuverlässig arbeiten wird und auch nicht kann.

Irgendwann wird es in deinem Sockel zu einer extremen Überfeuchtung kommen die mit Sicherheit zu Schimmel führen wird.

Ein Lüfter damit er arbeiten kann und auch seine angegebene Leistung bringt muss irgendwoher auch Luft ziehen können.
Tolles Beispiel ist dein Umluftlüfter,
der ist Flach aufgeschraubt und fertig wo ist da der Sinn ?

Schau dir doch mal an wie hier im Forum sowas im Regelfall aussieht auch sind sehr oft die Funktionsweisen erklärt.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 10:54   #177
Lodenlutz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 1
Lodenlutz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Hallo Marc,

danke für deine Bedenken, Einwände und Erklärung !

Sowas hilft mir natürlich auch das Ganze zu überdenken bzw. zu ändern. Für Tipps bin ich immer dankbar, ist ja nun mein erster selbst gebauter Humi, welcher ja auch wenigstens funktionieren sollte.

Dem Sensor werd ich mich dann erst widmen, wenn erstmal meine Fehler behoben sein sollten.

Also den Zwischenboden kann ich ja entfernen und weglassen, sodass die Befeuchtung dann circa 10cm weiter unten sitzt. Das heißt ich würde dann den Deckel auf die Tupperschale machen und den Lüfter verkehrtherum drauf und einen Luftaustritt einarbeiten.

Wie denkst du bzw. ihr darüber, wenn der Luftaustritt dann in Richtung Seitenwand an der Scheibe nach oben geht? Dann pustet das ja nicht direkt gegen die untere Lade.

Mit dem Umwälzlüfter hätte ich gedacht, dass das flach aufgesetzt reicht um die Luft leicht zu bewegen, aber ich lasse mich natürlich gern eines Besseren belehren. Das kann ich natürlich auch schnell ändern, dass dort ein Abstand dazwischen ist. So 10mm sollten reichen? Aber kann die Position denn so bleiben, oder sollte der woanders hin, bzw. reicht dann der eine aus?

Danke für eure Hilfe!

Gruß Jan
Lodenlutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 15:19   #178
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.403
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Zitat:
Zitat von Lodenlutz Beitrag anzeigen

Also den Zwischenboden kann ich ja entfernen und weglassen, sodass die Befeuchtung dann circa 10cm weiter unten sitzt. Das heißt ich würde dann den Deckel auf die Tupperschale machen und den Lüfter verkehrtherum drauf und einen Luftaustritt einarbeiten.

Wie denkst du bzw. ihr darüber, wenn der Luftaustritt dann in Richtung Seitenwand an der Scheibe nach oben geht? Dann pustet das ja nicht direkt gegen die untere Lade.

Mit dem Umwälzlüfter hätte ich gedacht, dass das flach aufgesetzt reicht um die Luft leicht zu bewegen, aber ich lasse mich natürlich gern eines Besseren belehren. Das kann ich natürlich auch schnell ändern, dass dort ein Abstand dazwischen ist. So 10mm sollten reichen? Aber kann die Position denn so bleiben, oder sollte der woanders hin, bzw. reicht dann der eine aus?

das wirst du ausprobieren müssen gängige Praxis ist es eine Umwälzung an der Rückwand hoch zu erzeugen.
Sprich vorn und hinten ca 3cm Luft an den Trays
Ob das seitlich genauso funktioniert und ob du da genug Luft hast wird nur ein Test zeigen ?
Mit der Umluft ist es das Selbe da bläst dein Lüfter die Oberste Lade an und Unten ist nix mehr.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 17:09   #179
Lodenlutz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 1
Lodenlutz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Kann das eigentlich nen Mod in nen extra Fred stecken? Ich will euch hier ungern zuspam damit

Marc, vorn hab ich 20mm , Seite und Hinten jeweils 10mm Luft ....Ma sehen was das wird.
Lodenlutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2017, 17:46   #180
bane-ch
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von bane-ch
 
Registriert seit: 08.2016
Ort: Mettingen NRW
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0
bane-ch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Hallo
Mein Name ist Hans-Peter.
Ich bin neu im Forum. Verzeiht mir wenn ich noch nicht so fit bin wie ihr.
Ich habe mir auch einen Humi selbst gebaut. Als Material habe ich von meiner alten Vertäfelung das Holz (Red Zeder) genommen und bearbeitet.Die Steuerung für die Befeuchtung habe ich selber gebaut. Der Wasserbehälter hat einen kleinen 12V Lüfter(40X40mm) und einen Abluftschlitz. Die feuchte Luft wird im hinteren Bereich duch Schlitze im Boden geblasen und im vorderen Bereich wieder zurück. Die Einstellung habe ich auf 65%. Durch die Löcher in den Zwischenböden klappt das ganz prima.
Herzliche Grüße
Hans-Peter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20160708-WA0000.jpg (49,0 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1050746.jpg (68,0 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1050754.jpg (55,2 KB, 47x aufgerufen)

Geändert von bane-ch (28.04.2017 um 18:05 Uhr)
bane-ch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 08:41   #181
Lodenlutz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 1
Lodenlutz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Ich hab dann jetzt mal den Befeuchter geschlossen in ne Tupperschachtel gebastelt und nen 50mm Lüfter reingesetzt. Die Lütung geht jetzt an der Rückwand hoch. Dort hab ich die Schieber nochmal geändert. Ich hab jetzt an der Rückwand 18mm und vorn 25mm Luft ..... Hoffe das wird nun reichen.

Sollte ich denn nun noch einen Lüfter zum Umwälzen einbauen? Wenn ja, wo sollte ich den denn plazieren?

Marc, den Sensor habe ich mal in eine Tüte gesteckt mit 4L Volumen und nen großen 72er Boveda dazu. Da ich 5 Tage nicht da war, habe ich da auch nichts angefasst. Er stand nach meiner Ankuft bei 70,8%.

Kann ich jetzt unten eigentlich wieder einen Zwischenboden einlegen, wenn ich den Luftaustritt hinten ausspare?

Danke für eure Hilfe

Gruß Jan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zwischenablage01.jpg (86,4 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zwischenablage02.jpg (111,9 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zwischenablage03.jpg (322,2 KB, 53x aufgerufen)
Lodenlutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 09:02   #182
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.403
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Hallo Jan,

dann stimmt der Sensor nun im 1-2% Bereich oder hast du immer noch einen Korrekturwert eingegeben ?
Bezüglich Abdeckung gilt auch hier wenn die Luft hinten Hoch bläst muss sie von irgendwoher nachströmen
aber da ist ja das alte Lüfterloch oder ?

Mit der Umluft kannst du es ja mal probieren wie sich das mit deinem jetzigen Aufbau so verhält.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2017, 15:18   #183
Lodenlutz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 1
Lodenlutz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Na ich würde schon nen neuen Boden anfertigen, dass das Gitter wegkommt. Aber ich würde auf beiden Seiten ein gleich großes Stück ausklinken. Der Befeuchter ist zwar geschlossen, aber nich, dass dann trotzdem die Feuchtigkeit staut unter dem Boden?

Der Sensor passte soweit ja, ohne Korrektur. Aber mit dem Vergleich Hygro zeigt der jetzt wieder solche hohen Werte an. Das lag aber auch zum Kalibrieren neben nem Boveda in der Tüte. Im kleinen Humi zeigt das auch genau 72% an..... Komisch...
Lodenlutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 19:59   #184
Speedi_76
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Speedi_76
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Bayern
Alter: 41
Beiträge: 570
Renommee-Modifikator: 21474841
Speedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Hallo zusammen ,

speichert die FOX 2SH Steuerung eigentlich die eingestellten Daten bei einem Stromausfall?

Weiß das wer und kann mir die Frage beantworten?
__________________
Schöne und rauchige Grüße
Tom

Instagram: speedi_76
Speedi_76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 20:10   #185
malinka
Profi
 
Benutzerbild von malinka
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Biel Schweiz
Beiträge: 1.099
Renommee-Modifikator: 21474843
malinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Ja das tut er! Kein Problem bleibt eingestellt bis Du was veränderts
malinka ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 21:15   #186
Speedi_76
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Speedi_76
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Bayern
Alter: 41
Beiträge: 570
Renommee-Modifikator: 21474841
Speedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Zitat:
Zitat von malinka Beitrag anzeigen
Ja das tut er! Kein Problem bleibt eingestellt bis Du was veränderts
Danke für die Antwort.
__________________
Schöne und rauchige Grüße
Tom

Instagram: speedi_76
Speedi_76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 08:57   #187
gelsentrooper
Stammschreiber
 
Benutzerbild von gelsentrooper
 
Registriert seit: 02.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 200
Renommee-Modifikator: 11289602
gelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Jetzt muss ich auch mal fragen...

Spielen die Größe des Gefäßes und des Lüfters eine wesentliche Rolle?
Blendet man mal das Fassungsvermögen in Hinsicht auf die „Reichweite“ aus, sollte doch eigentlich im Fokus stehen, dieses Konstrukt so unauffällig wie möglich, in die Humidoroptik zu verbauen. Also: je kleiner, desto unauffälliger und platzsparender.

Habe hier eine optisch gelungene Lösung mit einer Cabinet-Kiste gesehen. Würde diese größe auch für einen großen Schrank (zB Habanos Monarca) ausreichen?
gelsentrooper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 10:00   #188
malinka
Profi
 
Benutzerbild von malinka
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Biel Schweiz
Beiträge: 1.099
Renommee-Modifikator: 21474843
malinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Wenn der Behälter zu gross ist riskierst du dass es zu überfeuchtung kommt, mit einem grossen Gefäss ist die Verdunstungsfläche grösser, denn Wasser verstunstet auch ohne Lüfter.
Für den Monarcas würde ich ein cns Gefäss nehmen was max 1 Liter fasst!
malinka ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 10:09   #189
gelsentrooper
Stammschreiber
 
Benutzerbild von gelsentrooper
 
Registriert seit: 02.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 200
Renommee-Modifikator: 11289602
gelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Hej, danke!
Also kann es im Umkehrschluss auch sein, dass ein Behälter zu klein ist und somit zu wenig verdunstet, oder!?

Ich habe ne Holzkiste mit Klappdeckel in 22x15x10cm, in die ich eine ähnlich große Plastikdose mit ca. 600 ml Fassungsvermögen stellen kann. Sieht halt Holz in Holz recht ansprechend aus und nimmt aufgrund der Abmaße halt nicht viel Platz weg.

Testen kann ich leider noch nicht, weil der Schrank dazu fehlt.
gelsentrooper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 10:32   #190
malinka
Profi
 
Benutzerbild von malinka
 
Registriert seit: 04.2015
Ort: Biel Schweiz
Beiträge: 1.099
Renommee-Modifikator: 21474843
malinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehenmalinka genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Das funktioniert so bestimmt, musst halt öfter mal Wasser nachfüllen, aber besser als ein viel zu grosses Gefäss ist es allemal
malinka ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 10:48   #191
gelsentrooper
Stammschreiber
 
Benutzerbild von gelsentrooper
 
Registriert seit: 02.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 200
Renommee-Modifikator: 11289602
gelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehengelsentrooper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Elektrischer (Selbstbau-) Befeuchter

Danke dir!
gelsentrooper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Befeuchter-Problem youngland Aufbewahrung 9 09.04.2011 00:13
Befeuchter wahl.. ExiT Aufbewahrung 47 04.04.2011 11:27
Elektronischer Befeuchter Rillo Aufbewahrung 11 29.12.2010 22:03
Frage zu Befeuchter latin2k Aufbewahrung 19 21.10.2010 19:29
Haarhygrometer und Befeuchter lord_gecco Aufbewahrung 3 30.08.2010 18:43


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:53 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test