Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.02.2012, 10:45   #51
alex84stgt
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alex84stgt
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: 0711
Beiträge: 52
Renommee-Modifikator: 7
alex84stgt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Also er will 200 dafür, bin mir halt sehr unsicher gerade wegen Schimmel und da ich es schon sehr günstig finde
alex84stgt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.02.2012, 10:50   #52
Lastride
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Lastride
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 728
Renommee-Modifikator: 169
Lastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

auf dem Foto ist der noch voll mit zigarren, die aber nicht dabei sind, hat er gründe angegeben warum er verkauft wird?
__________________
Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert.

Hannibal Smith
Lastride ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 11:16   #53
ROMEO
Profi
 
Benutzerbild von ROMEO
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.577
Renommee-Modifikator: 289
ROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Also da dadrin nur Kisten sind, hätte ich für 200 € keine bedenken.
Die Tabelare sehen, soweit sichtbar,doch gut aus. Ich würde mal nachfragen wie das mit dem Befeuchter aussieht.
( Passiv o. Elektronisch ? ist das noch in Ordnung ?)
So wie der Schrank aussieht ist der auch nur für Kistenlagerung eingerichtet.


Ully
__________________
Alles wirklich schöne im Leben ist -
Unmoralisch, Ungesund, Illegal, oder macht Dick .
ROMEO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 11:24   #54
alex84stgt
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alex84stgt
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: 0711
Beiträge: 52
Renommee-Modifikator: 7
alex84stgt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

nein hat er nicht angegeben ist ein elektrischer lüfter marke eigenbau
alex84stgt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 11:35   #55
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 56
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 15
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Humidorguide

Also Fehler kannst du da keine Machen.

Schimmel glaube ich nicht, und wenn doch, gibt es gute Möglichkeiten was dagegen zu unternehmen.

Ein solcher Schrank kostet neu zwischen 900 und 2500 € so in etwa.

also selbst wenn du noch 100€ reinstecken solltest immer noch ein Schnäppchen.

:001thumbup:
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 23:04   #56
Paxcom
Zigarrenexperte
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 533
Renommee-Modifikator: 43
Paxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes AnsehenPaxcom genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Man sollte ja im Zimmer wo der Humdor steht nicht über 21 Grad kommen. Aber wie soll man das im Sommer machen? Wie warm ist euer Zimmer mit dem Humidor? Danke
Paxcom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 23:07   #57
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 55
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 334
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Humidore wohnen bei mir im Schlafzimmer-

und Nein, das hat nicht´s mit irgend einem Fetisch zu tun, sondern ist einzig dem Umstand geschuldet, dass es darin immer um die 18 Grad hat.

Gruß!

Rex
Rex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 09:47   #58
RauchenderFuchs
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Innsbruck
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 6
RauchenderFuchs befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Tach die Herren,

ich hätte ein kleines Problem mit meinem Humidor. Am Montag erhielt ich per Post meinen neuen Adorini Torino Deluxe und habe ihn sofort wie im Humidorguide beschrieben eingefahren. Feucht auswischen (wirklich nur ausgewischt, da hat sich im Kasten kein Wasser gesammelt), Acrylpolymerbefeuchter 5 min. ins dest. Wasser und anschließend mit ner kleinen Schüssel dest. Wasser ab für drei Tage in den Humidor.
Nun steht die Luftfeuchte nach drei Tagen immer noch bein 90%:001scared:.
Hygro ist völlig in Ordnung. hab inzwischen sogar zwei Haarhygros in der kiste und beide zeigen das gleiche Ergebnis an.
Kann mir jemand helfen? Das Schüsselchen mit dem destilierten Wasser hab ich inzwischen rausgenommen, genauso wie den Befeuchter.

Besten Dank!
RauchenderFuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:05   #59
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.369
Renommee-Modifikator: 4638902
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Moin,
Lass halt den Humi offen bis es passt. Wobei ich 90% nicht glauben kann kann. Teste die Hygros nochmal in Kalibrierumgebung aus. Wenn sie 72-75% anzeigen ists gut.
__________________
Grüße Uwe
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 11:22   #60
RauchenderFuchs
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Innsbruck
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 6
RauchenderFuchs befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Das eine der beiden Hygros hab ich Samstag kalibriert. Hat schon gepasst mit den 75%. Hab den Humi jetzt, bei guter Lüftung, offen stehen lassen. Nun passt das auch mit der Feuchtigkeit. Bin gerade am befüllen. Danke für die antwort.
RauchenderFuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2012, 23:34   #61
cmuntz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cmuntz
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: NRW
Beiträge: 60
Renommee-Modifikator: 6
cmuntz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Hallo erst mal alle miteinander, ich bin neu hier und dachte nutze das doch mal für ne kurze Vorstellung.

Ich hatte so seit 2-3 Jahren immer mal wieder so eine Zigarre geraucht, immer quasi frisch bis ich mich jetzt so das Letzte Halbe Jahr dann doch mehr mit der Sache beschäftigt habe und mir außerdem auch gesagt habe ich will dann eine Zigarre rauchen wann ich will und net wann der laden offen hat :-).

Also ab bissl gelesen und mir nen Humidor besorgt, jetzt ca. nen halbes Jahr her, läuft an sich auch alles super nur ein Problem hat die ganze Sache nun. ich habe mir immer verschieden Zigarren so 2-3 Stück besorgt rumprobiert etc. alles klasse nur habe ich mir dann mal ne Ganze Kiste gekauft und siehe da ein Problem, wohin damit humi zu klein :-(

Also erst mal 3 raus in den humi Rest mit Kiste in Tupperdose, war mir zuerst net so ganz sicher ob das geht aber nachdem ich auf der suche nach was neuem hier auf das Forum stieß und gelesen habe das einige mit den Lockboxen auch so Praktizieren geht es auch meinem gewissen wieder gut.

Nun aber zu meiner Frage, ich überlege mir nen eigenen Schrankhumidor zu bauen bzw. ne Vitrine umzubauen, dabei fand ich auch das Forum hier mit den ganzen echt tollen Projekten.

Aber die Frage ist macht es etwas aus wenn ein Schrankhumi erst mal eher leer ist also ich will dann meinen Humi den ich habe weiter nutzen für den quasi bedarf und alles was ich mehrfach habe in den Schrank reimen da die Tupperdose einfach net schick ist. nur will ich net wieder in einem Jahr oder zwei das gleiche Problem haben. Daher würde ich jetzt schon i9n ordentlicher Größe Planen nur füllen würde der sich halt eher langsam, ist das ein Problem wenn sich quasi erst mal nur ein oder zwei Kisten den Schrank teilen?

Mit freundlichem Gruß
Christian
cmuntz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 00:23   #62
DattKlobiche
Profi
 
Benutzerbild von DattKlobiche
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Münster
Alter: 31
Beiträge: 3.502
Renommee-Modifikator: 18429
DattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Bau doch in der Mitte nen halbwegs dichten Boden ein, den du bei entsprechender Füllmenge wieder rausnehmen kannst. Ist mir grad mal so spontan eingefallen, keine Ahnung, ob das gut funktioniert.
__________________
"Welchen Tag haben wir denn?"
"Es ist heute."
"Das ist mein Lieblingstag!"


DattKlobiche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 09:54   #63
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.369
Renommee-Modifikator: 4638902
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Zitat:
Zitat von cmuntz Beitrag anzeigen

Aber die Frage ist macht es etwas aus wenn ein Schrankhumi erst mal eher leer ist also ich will dann meinen Humi den ich habe weiter nutzen für den quasi bedarf und alles was ich mehrfach habe in den Schrank reimen da die Tupperdose einfach net schick ist. nur will ich net wieder in einem Jahr oder zwei das gleiche Problem haben. Daher würde ich jetzt schon i9n ordentlicher Größe Planen nur füllen würde der sich halt eher langsam, ist das ein Problem wenn sich quasi erst mal nur ein oder zwei Kisten den Schrank teilen?

Mit freundlichem Gruß
Christian
Hallo Christian,
Willkommen im Forum.
Wenn du ein aktives Befeuchtungssystem verwenden willst, sollte das kein Problem darstellen. So ein Schrank verliert Feuchte mit oder ohne Zigarren drin. Der Zigarreninhalt puffert die Feuchte etwas.
Gleich etwas größer bauen ist eine hervorragende Idee. :001thumbup1:
__________________
Grüße Uwe
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2012, 15:47   #64
cmuntz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cmuntz
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: NRW
Beiträge: 60
Renommee-Modifikator: 6
cmuntz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Danke für die Tipps, dann werde ich jetzt wohl mal bei eBay etc die Augen nach nem schönen Schrank/Vitrine aufhalten
cmuntz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 11:26   #65
Olli
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
Olli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidorguide

Hallo zusammen... noch ein Neuling hier

Ich habe jetzt vor ca. 1 Monat meine erste Zigarre geraucht und mir eben einen kleinen Humidor für ca. 20 Zigarren bestellt. Einfach weil ich noch nicht abschätzen kann, wie viel ich denn rauchen werde.

Ich habe jetzt noch 1-2 allgemeine Fragen und hoffe, dass sich hier jemand erbarmt

Bzgl der Luftzirkulation soll ich alle 2 Wochen den Humidor öffnen. Wie lange denn? Nur mal kurz 5 Minuten oder ...?

Schwamm oder Acrylpolymere?

Kann ich 5-6 verschiede Zigarrentypen einlagern in so einem kleinen Humidor oder verfälscht sich dann das Aroma? Hilft es, wenn ich die Zigarren in der Holzverpackung lasse?

Meine erste - oben angesprochene - Zigarre war eine Montecristo No. 2. Ein Freund war auf Kuba und hat noch immer ca 30 Stück. Ich könnte die Hälfte davon zum Selbstkostenpreis von 2,50 Euro kaufen. Allerdings wurden die Zigarren den ganzen Monat nicht vernünftig gelagert. Sind die in meinem Humidor noch zu retten? Schön wärs... Der Preis ist ja unschlagbar.

Alle die es bis zum Ende meines Postings geschafft haben, vielen Dank

Olli
Olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 12:10   #66
cmuntz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cmuntz
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: NRW
Beiträge: 60
Renommee-Modifikator: 6
cmuntz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Hi Also erst mal, zu "retten" sollten die noch sein, gib ihnen etwas Zeit im Humidor.

Aber wenn er die selber mitgebracht hat 2 Anmerkungen:

Erstens ganz wichtig Einfrieren!!
und zweitens es wäre durchaus auch denkbar des es Fälschungen sind.

Was den Befeuchter angeht so würde ich einen Acrylpolymer vorziehen.
Beim Öffnen einfach kurz öffnen und Vorfreude genießen.

Das einlagern mehrere Zigarren ist so ne Sache ich sage mal ja kein Problem auch wenn es wohl Fetischistischen gibt die sagen Nein, hängt son bissle davon ab wie lange du sie einlagern willst.
cmuntz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 16:20   #67
Dante101
Habanophil
 
Benutzerbild von Dante101
 
Registriert seit: 07.2010
Alter: 42
Beiträge: 8.060
Renommee-Modifikator: 6162069
Dante101 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Humidorguide

Cmuntz sagt unterschreib ich (fast):

1. Ich würde auf nen Puck mit Rh-Beads umstellen.

2. Es SIND Fälschungen. Echte Montecristo Nr.2 um 2,50?!? Hallo? :001lol:
__________________
.
Dante101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2012, 17:47   #68
Don Mojito
Streichelzoo-Ultra
 
Benutzerbild von Don Mojito
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Münster
Alter: 54
Beiträge: 3.443
Renommee-Modifikator: 16851114
Don Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Zitat:
Zitat von Olli Beitrag anzeigen
Bzgl der Luftzirkulation soll ich alle 2 Wochen den Humidor öffnen. Wie lange denn? Nur mal kurz 5 Minuten oder ...?
Mach' dir da mal keinen Kopf. Mit dem Thema Luftzirkulation brauchst Du Dich erst wieder beschäftigen, wenn Dein Bedarf Richtung "Schrank" oder zumindest "Schränkchen" geht.

Zitat:
Zitat von Olli Beitrag anzeigen
Schwamm oder Acrylpolymere?
Ist bei einem Humi für 20 Stumpen eigentlich fast Wurscht, da Du Ihn gut regeln kannst, in dem Du im Überfeuchtungsfall einfach mal den Deckel offen lässt. Mach' Dich mal in den anderen Anfängerthreads schlau. Diese Frage ist schon zigmal diskutiert und beantwortet worden. Ich würde Acrylpolymerwatte von Tabak Pietsch nehmen.

Zitat:
Zitat von Olli Beitrag anzeigen
Kann ich 5-6 verschiede Zigarrentypen einlagern in so einem kleinen Humidor oder verfälscht sich dann das Aroma?
Du kannst soviele verschiedene Stumpen nebeneinander lagern wie Du willst, es sei denn sie sind aromatisiert. Über den Rest kannst Du Dir mal in ein paar Jahren Gedanken machen, wenn überhaupt.

Zitat:
Zitat von Olli Beitrag anzeigen
Meine erste - oben angesprochene - Zigarre war eine Montecristo No. 2. Ein Freund war auf Kuba und hat noch immer ca 30 Stück. Ich könnte die Hälfte davon zum Selbstkostenpreis von 2,50 Euro kaufen. Allerdings wurden die Zigarren den ganzen Monat nicht vernünftig gelagert. Sind die in meinem Humidor noch zu retten? Schön wärs... Der Preis ist ja unschlagbar.
Wenn sie Dir geschmeckt hat, würde ich sie kaufen. Einen cubanischen Torpedo für 2,50 € würde ich jedenfalls sofort nehmen. Es ist allerdings 100%ig eine Fälschung denn eine echte Monte 2 liegt auch auf Cuba um die 6 €. Aber das kann Dir egal sein wenn sie schmeckt, und cubanischer Tabak ist es allemal. Auch kannst Du sie wiederbeleben, wenn sie schlecht gelagert wurden, aber gib ihnen ein paar Wochen im Humidor Zeit.



__________________
·

Münsteraner Stammtisch

„Nur Luschen rauchen Lullen. Männer rauchen Stumpen.“
Don Mojito ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2012, 17:33   #69
Olli
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
Olli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidorguide

Erstmal vielen Dank für die Infos.
Das mit dem Einfrieren habe ich schon vorher aufgeschnappt. Ich wollte mir jetzt hier mal eure Ratschläge angucken und dann den Humidor vorbereiten, sodass in 2-3 Tagen die Zigarren rein können.
Gleich gehe ich mir erstmal die von Seniro Mojito genannte Watte zulegen und dann schaun wir mal

Das es Fälschungen sind hätte ich nicht gedacht. 1/5 des deutschen Preises ist zwar günstig, aber ich hab mir gedacht sie werden dort anders versteuert. Tabak jeder Art ist in Deutschland ja nicht gerade günstig Kuba hat ein niedrigeres Bruttoinlandsprodukt und es gibt weniger Zwischenhändler, geringere Transportkosten usw. Aber ok... Immerhin schmecken sie. Interessant was einem dort in einem 5 Sterne Hotel angedreht wird...

PS: Ich habe übrigens noch andere Torpedos für 2 Euro das Stück bekommen. Die hat er direkt auf einer Plantage gekauft und noch gesehen wie diese zubereitet wurden.
Olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 17:17   #70
Romeo85
Benutzer
 
Benutzerbild von Romeo85
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Ebersdorf bei Coburg
Alter: 32
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 6
Romeo85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Hallo ihr Zigarrenliebhaber. Mir geht es so wie die meisten hier ein Humidor bzw. werden ganz schnell viel zu klein . Jetzt habe ich oft auf Bildern gesehen, das hier manche ihre Kisten in einer Plastikbox lagern. Jetzt meine Frage was muss ich dabei beachten? Kann ich da jede Box nehmen, brauche ich dazu einen Befeuchter und Hygrometer???
Romeo85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 17:31   #71
Nira
Profi
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 45
Beiträge: 5.197
Renommee-Modifikator: 21474862
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Zitat:
Zitat von Romeo85 Beitrag anzeigen
Hallo ihr Zigarrenliebhaber. Mir geht es so wie die meisten hier ein Humidor bzw. werden ganz schnell viel zu klein . Jetzt habe ich oft auf Bildern gesehen, das hier manche ihre Kisten in einer Plastikbox lagern. Jetzt meine Frage was muss ich dabei beachten? Kann ich da jede Box nehmen, brauche ich dazu einen Befeuchter und Hygrometer???
Bei Kurzzeitlagerung + häufiges reinlangen kommste wohl um nen Befeuchter nicht herum.....

Zum agen benutze ich einen Emsa Clip & Close....such dir einfach die passende Größe aus.....du brauchst keinen Befeuchter / Hygro wenn du die Kiste ne Weile vorher im Humi hattest und die entsprechende Feuchtigkeit aufgenommen wurde. Den "Freiraum" der Kisten würde ich dann mit Füllmaterial begrenzen....

Ich geh da aber auf Nummer sicher und hab 65erBeads mit reingepackt, da ich doch alle paar Wochen mal in die Kiste schauen möchte
Nira ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 18:25   #72
SigloVI
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SigloVI
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 69
Renommee-Modifikator: 6
SigloVI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Zitat:
Zitat von Olli Beitrag anzeigen
Erstmal vielen Dank für die Infos.
Das mit dem Einfrieren habe ich schon vorher aufgeschnappt. Ich wollte mir jetzt hier mal eure Ratschläge angucken und dann den Humidor vorbereiten, sodass in 2-3 Tagen die Zigarren rein können.
Gleich gehe ich mir erstmal die von Seniro Mojito genannte Watte zulegen und dann schaun wir mal

Das es Fälschungen sind hätte ich nicht gedacht. 1/5 des deutschen Preises ist zwar günstig, aber ich hab mir gedacht sie werden dort anders versteuert. Tabak jeder Art ist in Deutschland ja nicht gerade günstig Kuba hat ein niedrigeres Bruttoinlandsprodukt und es gibt weniger Zwischenhändler, geringere Transportkosten usw. Aber ok... Immerhin schmecken sie. Interessant was einem dort in einem 5 Sterne Hotel angedreht wird...

PS: Ich habe übrigens noch andere Torpedos für 2 Euro das Stück bekommen. Die hat er direkt auf einer Plantage gekauft und noch gesehen wie diese zubereitet wurden.
Klar will der Arbeiter auch ein Geld machen,aber aufpassen.
Zigarren werden von welchen Lieferanten wie auch immer zuerst mal Schockgefroren,damit tötet man eventuelle Käfer oder Larven ab,
das zweite ist dann die Lagerung,nach dem einfrieren werden die ZIgarren schööön langsam wieder an die Umgebungstemperatur gewöhnt.
Das dritte ist die Vorlagerung,bevor eine Zigarre in den handel kommt dampft sie eine weile in schönen großen Humidors vor sich her, dann im Handel reift sie weiter,kommt drauf an wie schnell man diese schönen Stücke an die Frau oder Mann bringt.
Meistens ist es aber das Du im strassenverkauf Cubas in einer Kiste so an die 2 Stück richtige Zigarren bekommst,der Rest ist Fake,nochmal,der Arbeiter will auch seine Familie ernähren auf Deine Kosten!!
Besser von einer Fabrik,noch besser da schon eine weile abgelagert..im Handel,klar ist das eine Preisfrage,ich sage immer,wer Leben will muss zahlen
__________________
Wahre Liebe ist Habanos.
SigloVI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 18:28   #73
SigloVI
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SigloVI
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 69
Renommee-Modifikator: 6
SigloVI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Zitat:
Zitat von Romeo85 Beitrag anzeigen
Hallo ihr Zigarrenliebhaber. Mir geht es so wie die meisten hier ein Humidor bzw. werden ganz schnell viel zu klein . Jetzt habe ich oft auf Bildern gesehen, das hier manche ihre Kisten in einer Plastikbox lagern. Jetzt meine Frage was muss ich dabei beachten? Kann ich da jede Box nehmen, brauche ich dazu einen Befeuchter und Hygrometer???
Die frage stellt sich nun in den Raum,klar kannst du Im Tupperware die Zigarren lagern,nur was sagt Dein Besuch dazu wenn Du ihm eine Zigarre aus einer Plastikdose anbietest oder einen schönen Humidor öffnest?
Wenn ich weiß das ich mit der zeit mehrere Zigarren lagern werde kaufe ich einmal etwas grösseres und hab eine richtige Freude damit,denk an Deine Besuche:001thumbup1:
__________________
Wahre Liebe ist Habanos.
SigloVI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 19:01   #74
Don Mojito
Streichelzoo-Ultra
 
Benutzerbild von Don Mojito
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Münster
Alter: 54
Beiträge: 3.443
Renommee-Modifikator: 16851114
Don Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidorguide

Zitat:
Zitat von SigloVI Beitrag anzeigen
Die frage stellt sich nun in den Raum,klar kannst du Im Tupperware die Zigarren lagern,nur was sagt Dein Besuch dazu wenn Du ihm eine Zigarre aus einer Plastikdose anbietest oder einen schönen Humidor öffnest?
Wenn ich weiß das ich mit der zeit mehrere Zigarren lagern werde kaufe ich einmal etwas grösseres und hab eine richtige Freude damit,denk an Deine Besuche:001thumbup1:
Ich glaube, es geht hier nicht um die 20–150 Stumpen, die man so in Tages-Humis lagert und gerne zur Schau stellt, sondern um die Langzeitlagerung von größeren Mengen an Kisten. Da gibt es wohl keine günstigere Lösung als eine luftdichte Kunststoffbox. Die Teile sollen dann ja auch nicht auf dem Wohnzimmertisch stehen, sondern im Schrank lagern.


__________________
·

Münsteraner Stammtisch

„Nur Luschen rauchen Lullen. Männer rauchen Stumpen.“
Don Mojito ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 19:04   #75
SigloVI
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SigloVI
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 69
Renommee-Modifikator: 6
SigloVI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidorguide

Zitat:
Zitat von Don Mojito Beitrag anzeigen
Ich glaube, es geht hier nicht um die 20–150 Stumpen, die man so in Tages-Humis lagert und gerne zur Schau stellt, sondern um die Langzeitlagerung von größeren Mengen an Kisten. Da gibt es wohl keine günstigere Lösung als eine luftdichte Kunststoffbox. Die Teile sollen dann ja auch nicht auf dem Wohnzimmertisch stehen, sondern im Schrank lagern.


Sorry dann war ich woanderst,Danke
__________________
Wahre Liebe ist Habanos.
SigloVI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:11 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test