Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 09.07.2011, 22:36   #51
Bomkracher
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Bamberg Heimat: Rheinland
Beiträge: 40
Renommee-Modifikator: 7
Bomkracher befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Zitat:
Zitat von trzfft Beitrag anzeigen
nur mit rockkonzerten ists heute nicht mehr so weit her. was damals metallica waren oder manowar ist heute... irgendwelche androgynen schw.... die in engen schlauchhosen rumhampeln und ihre hühnerbrüste zur schaustellen.
Naja. Damas waren Metallica und Manowar absolute subkultur. Das ist mit heutigen "Musikern" wie Tokio Hotel u.ä. nicht zu vergleichen. Die sind Mainstream, und weder Rock noch Metal :001thumbup1: Auf einem Metal-Festival findest du auch heute noch viele Menschen die durch die Liebe zur einzigartigen Musik verbunden sind, und zusammen auf dem Campground eine Shisha rauchen

Zur Shisha selber. Gerne rauche ich in geselliger Runde gerne mal einen Kopf mit. Ich besitze zwar auch selbst eine Shisha (Aladin Magier - Man war ich blöd für eine Aladin 40€ auszugeben), aber für mich selbst einen Kopf herstellen mache ich nur selten, da es einfach zu umständlich ist.
__________________
"Der Genuss einer guten Zigarre lässt uns an Zeiten zurückerinnern, die es gar nicht gegeben hat."
Oscar Wilde
Bomkracher ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.10.2011, 02:10   #52
sumynona
Profi
 
Benutzerbild von sumynona
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Frankfurt/Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 1.121
Renommee-Modifikator: 214764
sumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Neben Zigarre rauche ich auch recht gerne Shisha. Sowohl bei Freunden, als auch ab und an mal in ner Bar (die meisten meiner Freunde rauchen eher Shisha als Zigarre) oder bei mir daheim. Habe Selber eine Mya Saturn II :-)

Das angenehme finde ich vor allem, dass der Rauch noch schneller aus dem Raum ist als bei einer Zigarre. Daher ist sie unter anderem auch das einzige Rauchutensil, das ich in mein Schlafzimmer lasse (wo mein Schreibtisch steht), wenn meine Freundin mal nicht da ist und ich eine Nacht-Lern-Session einlege...Aber ein Bild sagt ja mehr als tausend Worte:

Achja, in der Karaffe ist mit Orangenstücken aromatisiertes Wasser. Und die Currywurst war mein Nachtimbiss an dem Abend...zusätzlich zu Süßem und viiiiel Kaffee :-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00110.jpg (64,0 KB, 42x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Tobias
sumynona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 02:13   #53
Tivoli
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2012
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 6
Tivoli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Das, was Ihr "Shisha" nennt, ist Bullshit. Alle Varianten, die Ihr kennt, sind Ladas, Trabis und Fahrräder im übertragenen Sinne, die allesamt als Mercedes verhökert werden. Es handelt sich im Grunde genommen historisch um einen billigen, oft dilettantischen Abklatsch des Originals -- Kitsch. Daher verstehe ich Euch auch vollkommen in Eurer abfälligen Beurteilung, und der negative Tenor Eurer Beiträge zeugt nur von Eurem guten, positiv diskriminierenden Geschmack. Was Ihr da raucht(et), ist arabische Chemie! Dazu noch sehr gefährliche, da teilweise unkontrollierte. Leider Gottes ist es im deutschsprachigen Raum üblich, das zu nehmen, was sich am penetrantesten aufdrängt und schön billig ist, was jedoch selten das Beste, geschweige das Original, ist. Siehe "Kebab", siehe "türkischen" Honig, etc. Und genauso verhält es sich eben mit der Wasserpfeife.

Wissenswertes über die Wasserpfeife

Das Wörtchen shisha ist die arabisierte Form des persischen Wortes für "Glas", nämlich shisheh. Auch das Wort nargile istpersischer Herkunft (nārgil "Kokosnuss") und dürfte wohl ultimativ dem Sanskrit entlehnt sein. Dieses Gebiet ist denn auch das Ursprungsland der Wasserpfeife, nämlich Persien-Nordwestindien, und die Wasserpfeife wurde von einem Perser am Hofe der Moghulen entwickelt. Ironischerweise jedoch wird die Wasserpfeife in ihrem Ursprungsgebiet (Persien bzw. Iran und Indien) nicht so genannt, sondern ghalyān (gh wie hochdeutsches r, a= kurz und ā = lang), was vermutlich eine onomatopoetische Namensgebung ist (d.h. Nachahmung des blubbernden Geräusches "ghal-ghal-ghal"), wie etwa das Wort "miauen" oder "quaken"); in Indien nennt man die Pfeife hukkah.

Das Gebiet Iran bis Indien ist im Prinzip größen- und kulturmäßig ein Europa für sich, doch stoßen wir in unserem Alltag nur selten bewußt auf Erzeugnisse aus dieser Gegend, weil wir es gewohnt sind, alles aus der Ecke via Türken und Arabern als schlechte, dafür billige "Raubkopie" zu erhalten, die wir dann auch noch als "orientalische Köstlichkeit" oder weiß der Kückück was bezeichnen (siehe Teppiche, "Kebab", etc.). Doch genau so, wie die chinesische "Rolex" in keiner Weise mit dem Original aus der Schweiz vergleichbar ist, verhält es sich mit Dingen aus dem sogenannten "Orient" (eigentlich ein Unwort!). Wenn man Qualität und Authentizität möchte, kommt man um das obengenannte Gebiet nicht umhin. Historisch betrachtet stammt der Löwenanteil der "orientalischen" Kulturerzeugnisse (also Architektur, Musikinstrumente, Küche, Teppiche, Handwerktechniken usw.) letztlich aus Persien und Indien. Und dort findet man auch noch heute authentische, qualitativ hochwertige Sachen, wie eben die persische Wasserpfeife.
Diese besteht traditionell aus einem Wasserbehälter aus Holz (selten), dickem Ton oder Glas. Darüber wird ein hölzernes Mittelteil aufgesetzt, in dem auch der Schlauch gesteckt wird. Bei guten, traditionellen, persischen Wasserpfeifen besteht dieses Mittelteil immer aus Holz und duftet herrlich aromatisch, wenn es durchnäßt ist. Darüber kommt wiederum ein runder Trichter aus Ton. In diesem Trichter, der innen durchlöchert ist, wird die feuchte Paste (der Tabak) gelegt. Da original persischer Tabak zwar befeuchtet wird, aber keinerlei chemische Zusatzstoffe enthält, kommt die Kohle direkt darauf. Dann nur noch das hölzerne Ende des Schlauches einstecken und fertig. Alternativ dazu gibt es traditionelle Holzröhren, die kürzer sind als der Schlauch, aber dafür besser duften (siehe Bild).




Der Tabak:


Das, was heute aus arabischen Ländern und der Türkei in die ganze Welt (leider zunehmend auch nach Iran und Indien) verbreitet wird, ist der letzte Dreck, nicht mehr, nicht weniger. Es ist qualitativ extrem minderwertiger (und daher sehr milder) Tabak, der künstlich aromatisiert wird, damit er dem "gemeinen Pack" (vor allem den Weibern) mundet und möglichst viel Kohle einbringt, wenn Ihr mir die Ironie verzeihen mögt. Letztlich ist der Mist, den die Türken selbst in der Türkei rauchen auch nicht viel besser, denn guter Wasserpfeifentabak kommt aus Persien und allenfalls Nordwestindien, weil dort die klimatischen Bedingungen, das Know-How und die Tradition vorhanden sind. So sehen wir heute vor allem viele assoziale Jugendliche mit 'ner Schischa ey!, die sich weißgott wie vorkommen, weil sie so ein Teil neben sich haben. Würden die zwei Züge vom persischen Original rauchen, würde sie der Tabak einfach nur wegfegen, denn der persische Tabak ist nicht nur der beste, sondern auch der mit Abstand stärkste.

Originaler Wasserpfeifentabak wird trocken verkauft. Vor dem Konsum nimmt man die zu rauchende Menge aus der Packung und legt sie ein Weilchen ins Wasser, bis die Flocken aufquellen und klebrig werden. Je nach dem, wie stark oder mild man den Tabak mag, kann man die entstandene Paste dann mehrere Male auswringen und erneut ins Wasser legen (quasi auswaschen). Dann legt man die Masse auf den Trichter und braucht nur noch die Kohle direkt draufzulegen und nach einigem Ziehen ist die Wasserpfeife fertig.

Auch wenn ich jetzt ein starkes Statement abgebe, aber guter Waßerpfeifentabak kommt aus dem Iran (Persien) und basta! Persien ist nicht nur das Kuba unter den Wasserpfeifentabakanbaugebieten, sondern der Tabak dort schmeckt völlig anders als überall sonst. Wenn Ihr mal eine gut zubereitete, original persische Wasserpfeife mit gutem persischen Tabak raucht, wollt Ihr nichts anderes mehr (außer vielleicht eine Kubanische), so göttlich aromatisch schmeckt sie. Das Problem ist nur, daß man persischen Tabak praktisch nur im Mutterland Iran findet, denn leider Gottes wird auch im Iran zunehmend der arabische Müll verkauft, sodaß der persische Tabak kaum vermarktet und so gut wie überhaupt nicht exportiert wird. Auch werden die persischen Wasserpfeifen aus Kostengründen zunehmend in der Türkei produziert, d.h. keine Holzteile, sondern billiges Messing (überhaupt ist zurzeit das ganze Land im Arsch). Gute Wasserpfeifen sind also nicht nur rar, sondern teuer!

Es gibt einige Sorten, die sehr gut schmecken, allesamt jedoch sehr teuer sind und teilweise nur an selektierte Kreise exportiert werden (sodaß man sie im Iran selbst nur unter der Hand durch Bekannte kriegt). Daneben findet man aber mehrere, teilweise ausgezeichnete Tabaksorten zu erstaunlich erschwinglichen Preisen. Es gibt z.B. den Tabak aus Kashan (Zentraliran), der meiner Meinung nach mittelstark ist und ein sehr angenehmes Aroma besitzt. Die berühmteste Sorte ist jedoch Hakun (Südiran), die man zunehmend seltener findet. Das Aroma dieser Sorte ist unglaublich stark, während sie von der Stärke her sehr angenehm ist und überhaupt nicht kratzt - perfekt für eine erholsame Stunde mit Tee nach einem üppigen Abendessen an einem Sommerabend. Daher ist diese Sorte auch die Gefragteste. Dann gibt es auch noch die Exklusivste aller Sorten, die nur an Bonzen (vermutlich arabische Scheichs) exportiert oder von den Drecksmullahs selbst konsumiert wird. Für dieses Zeug braucht ihr aber Eier. Ich konnte mir mal eine Packung besorgen, und muß sagen, das ist der Motherfucker unter den Tabaksorten! Er steckt dir beim ersten Zug den Pimmel tief in den Hals und du spürst ihn bis in die Lenden. Ab dem dritten Tag willst du aber nichts anderes mehr...

So, das war mein kleiner Exkurs über Eure "Shisha". Die gute, alte Wasserpfeife ist eine extrem intelligente Erfindung, die einen längeren und wirklich kühlen, befriedigenden Tabakkonsum feinster Sorten ermöglicht. Voraussetzung ist allerdings, daß man die "selbstgemachte Mandarinenschale-Zimtmischung" zuhause läßt, statt dessen seine Eier mitnimmt und sich guten (=frischen) authentischen persischen Tabak besorgt. Denn ein richtiges ghalyān ist vergleichsweise (zu anderem Tabak) stark, schmeckt rauchig, leicht bitter, sehr angenehm hölzern und je nach dem erdig - aber niemals süß! Außerdem bietet es sich perfekt für gesellige Runden an und kostet relativ garnichts (Wasser, Kohle, ein kleines bißchen Tabak aus der großen Packung), schmeckt dafür nach Erholung pur und kann in der Stärke reguliert und bei Bedarf auch in Whisky eingelegt werden. Zudem sehen authentische persische oder afghanische Wasserpfeifen auch nicht so schrecklich kitschig aus, sondern je nach dem sehr schön und dekorativ.

Geändert von Tivoli (14.03.2012 um 02:31 Uhr) Grund: Orthographie
Tivoli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 13:16   #54
Mr. M.
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Mr. M.
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Hannover
Alter: 55
Beiträge: 155
Renommee-Modifikator: 7
Mr. M. wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Das ist auf jeden Fall mal ein interessanter und ausführlicher Exkurs zum Thema "Shisha", vielen Dank dafür. Ich rauche selber ausschließlich Zigarre, aber ich kenne so einige Shisha-Raucher, insofern wären bezugsquellen interessant - wo bekommt man die beschriebenen, qualitativ hochstehenden Pfeifen bzw. Tabake?

Viele Grüße, Mathias
Mr. M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:12   #55
philipp
Stammschreiber
 
Benutzerbild von philipp
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 304
Renommee-Modifikator: 9
philipp wird schon bald berühmt werdenphilipp wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Zitat:
Zitat von Tivoli Beitrag anzeigen
Für dieses Zeug braucht ihr aber Eier. Ich konnte mir mal eine Packung besorgen, und muß sagen, das ist der Motherfucker unter den Tabaksorten! Er steckt dir beim ersten Zug den Pimmel tief in den Hals und du spürst ihn bis in die Lenden. Ab dem dritten Tag willst du aber nichts anderes mehr...
Was hieße das in klassischer Degustationssprache? :001lol:
Ich bin kein Fan dessen, was als Shisha verkauft wird und habe kosnequenter Weise den Handel damit eingestellt. Ob ich so eine homoerotische Deepthroat-Erfahrung rauchen will, ist für mich persönlich aber auch fraglich. Ich bekomme davon nicht direkt Appetit.
Ich bleibe da doch lieber bei buttriger Note, die den Gaumen schmeichelt.

Eine Bitte: Wenn Du magst, veröffentliche bitte mehr Tastings. Ich habe herzhaft gelacht. :001lol:
philipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:16   #56
Mowgli
Profi
 
Benutzerbild von Mowgli
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 2.416
Renommee-Modifikator: 32
Mowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende ZukunftMowgli hat eine strahlende Zukunft
Standard

Interessanter text über die shisha. Und auch ich habe mich köstlich amüsiert.
Mowgli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 21:55   #57
Rauchentwickler
Benutzer
 
Benutzerbild von Rauchentwickler
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 40
Renommee-Modifikator: 7
Rauchentwickler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Steht seit einem Jahr bei mir, müsste bis heute immernoch das Top-Produkt auf dem Markt sein. :001thumbup1:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 295724_1960129523554_1252274518_31721586_8146562_n.jpg (96,5 KB, 13x aufgerufen)
Rauchentwickler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 22:02   #58
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 56
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 15
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Das ist doch mal eine schöne Pfeife.

:001thumbup:
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 09:56   #59
Tivoli
Benutzer
 
Registriert seit: 03.2012
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 6
Tivoli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

@Mr. M. - Ich kann Dir leider nicht sagen, wo Du (außerhalb der genannten Region) eine von mir beschriebene Wasserpfeife kriegen kannst, erst recht nicht den Tabak. Beim Tabak bin ich mir ziemlich sicher, dass du den nicht in den Läden hierzulande finden wirst (aber frag nach!). Vielleicht hast du ja einen persischen Bekannten, der wird dir sicher gegen einen guten Wein oder eine edle Cohiba weiterhelfen können. Das sind i.d.R. sehr nette Menschen, frag mal in einem persischen Geschäft nach, wie Du an die gewünschten Sachen rankommen könntest, und oft wird Dir, wenn Du ein wenig mit denen redest, geholfen. Ich selbst beziehe meine Tabakwaren generell aus dem jeweiligen Land (also meine Kubaner aus Kuba, persischen Tabak aus dem Iran etc.), habe aber leider seit längerem auch nichts mehr vorrätig, was ich Dir schicken könnte, und eine Reise steht demnächst auch nicht an. Das ist eben wie im Beitrag beschrieben die Tragödie am ganzen Wasserpfeifenspiel, nämlich, daß man selbstverständlich als Connoisseur Interesse an authentischer Ware findet, doch diese nicht finden kann. Ich denke aber, eine halbwegs vernünftige Wasserpfeife wie die auf dem ersten Bild unten dürftest Du auch hier nach ein wenig Stöbern bzw. Nachfragen (in iranischen bzw. persischen Läden) finden können. Man beachte unten das Bild des Königs, die ganz klassische Variante.




Zur Not kannst Du Dir auch selbst eine bauen:






Wasserpfeife kann übrigens süchtig machen...



(man nennt es dann analog zum Kettenrauchen bei Zigaretten im Volksmund "Fahrradrauchen", z.B. "bist du auch so ein starker Raucher wie Ali?" - "Nein, der Ali raucht ja Fahrrad!")

Geändert von Tivoli (15.03.2012 um 10:02 Uhr)
Tivoli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2012, 14:02   #60
Rauchentwickler
Benutzer
 
Benutzerbild von Rauchentwickler
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 40
Renommee-Modifikator: 7
Rauchentwickler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Diese selbstgebauten Shishas aus diversen Früchten (oder anderem Kram) sind ebenso wenig empfehlenswert, wie das Ersetzen des Wassers durch Saft/Milch/Alkohol o.ä.

Der Geschmacksunterschied ist einfach so klein, dass man es teilweise kaum unterscheiden kann. (Außer Minztabak mit Minzwasser, Minzblättern und Minz-Kaugummis; Fühlt sich ehrlich gesagt an wie Kältetod.)

Also lieber einen besseren Tabak kaufen, wobei "besser" relativ ist. Meißt kommt mehr Geschmack mit mehr Chemie - zumindest bei qualitativ-hochwertigen Waren. Es sind auch billige Sachen auf dem Markt, bei denen der chemische Anteil vorhanden ist, auch wenn der Geschmack/Rauch schwach sind.


Mal ganz davon abgesehen, bringt selbstgebauter Kram meist viel Aufwand und Kosten mitsich.

Für'n Partygag ist es aber natürlich mal die Mühe wert, sofern man nicht mehrere Köpfe hintereinander rauchen möchte. Will nicht wissen, wie lange dieser Fruchtturm seinen Dienst leistet. :001thumbup:


Nichts für Ungut, nur meinen Senf beigetragen. Jedem das seine.
Rauchentwickler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 22:24   #61
Tunichtgut
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 114
Renommee-Modifikator: 6
Tunichtgut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Seit heute offizieller Besitzer einer Shisha...nix aufwendiges, mittelklasse-Modell würde ich sagen, gerne hätte ich sie probiert aber diese Bambuskohle will einfach nicht brennen, da denkt man die ist gut durch, legt sie auf den Kopf und schwupp...wieder aus.
Und potztausend hat mein neu erworbener miniatur-Gasbrenner den Geist aufgegeben -> Gas nachgefüllt, dat Ding tut nücht
Morgen ab zum Baumarkt und nen Campingkocher besorgt, dann folgen ggf. Bilder
Tunichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2012, 16:52   #62
Tunichtgut
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 114
Renommee-Modifikator: 6
Tunichtgut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

So wenige Shisha-Nutze hier anwesend?

Naja, ich schreibe trotzdem mal von meinen Erfahrungen:

Ich selbst besitze eine Aladin Loop, u.U. kommt demnächst noch eine Kaya hinzu.
Für Anfänger auf jeden Fall ausreichend (die aladin).
Das ganze wurde von mir noch mit einem Kaya Einlochkopf aufgerüstet und hoffentlich wird am Dienstag mein neuer ShishaKingExL Schlauch geliefert (Die Standard-Schläuche sind ja zum wefwerfen ).

Bisher habe ich folgende Tabake geraucht:

Bisan Frozen Apple (200 gramm, 13,50 € )
- guter Geschmack auch wenn das Apfelaroma zu kurz kommt
- Rauchentwicklung war im Chinahead in Ordnung (08/15 Abstandssetup, 3 Lagen Haushaltsalu,2 1/2 Cococacha...je nach Rauch mehr/weniger zur Mitte gerückt)...ich Einlochkopf noch nicht geraucht. Ich nehme an, Bisan braucht mehr Hitze.
- Feuchtigkeit war von Haus aus annehmbar, wurde trotzdem nochmal von mir angefeuchtet
Nakhla Traube:
- kein Kommentar
Bisan PearMargerita:
- ähnlich wie Frozen Apple was den Rauch usw. angeht.
- evtl. habe ich ihn zu sehr mit Molasse ertränkt, aber ich habe nur ganz leicht die Kaktusfeige rausgeschmeckt
Al Waha Multifrucht:
- wiederlicher Geschmack, kaum Rauch, ab in die Tonne
Shisha King Frozen Orange:
- ausgezeichnete Feuchtigkeit schon in der Originalverpackung
- ab auf den Chinahead, ausgezeichneter Geschmack, Rauch war ok wenn auch nich übermäßig, aber da habe ich noch am anfang rumexperimentiert

Zur gleichen Zeit hatte ich noch von einem Hersteller, der mir leider entfallen ist "Kardamom" im Haus:
- bombastischer Geschmack (wenn man auf Kardamom steht )
- Rauch auch sehr gut
- Knochentrocken in der OVP, aber über Nacht in Molasse eingelegt et voila
-> Empfehlenswert

Dann hab ich mich am Al Waha memories probiert im ami Setup (overpacked)
- ging gut, aber irgendwie nicht mein Geschmack
- ebenfalls trocken in der OVP

Und zu guter letzt sitze ich jetzt hier, gucke 300 und rauche al Waha Orange and Mint:
- Produktionsdatum angeblich 04/2012, aber in der 200gramm dose absolut trocken, über Nacht eingelegt, gestern im Ami-Setup geraucht, ging gar nicht. Hat gekratzt bis zum Umfallen und Flüssigkeit hat der auch nicht gezogen. Also noch den letzten Rest Molasse rübergekippt und heute im Einlochkopf als abstandssetup mit 2 Lagen alu probiert.
- Es läuft: guter Geschmack, Rauch in Ordnung
-> empfehlenswert
Dazu noch ein Nana-Pfefferminztee und fertig ist das ganze:001thumbup1:

Sobald mein Starbuzz geliefert wurde folgen weitere Rückmeldungen, vielleicht konnte ich dem ein oder anderen Helfen
__________________
Giftpilze gründlich waschen und dann wegwerfen.

Rezept für Lammbraten: Ein Lamm braten!
Tunichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2012, 19:31   #63
sumynona
Profi
 
Benutzerbild von sumynona
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Frankfurt/Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 1.121
Renommee-Modifikator: 214764
sumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Viele mögen halt die Vorstellung mit den Kohlen nicht...wer es nicht mag mag es nicht ich rauch regelmäßig eine...

Geraucht habe ich bisher so ziemlich alles was der Markt hergibt und bn insgesamt bei den natürlicheren fruchtaromen (meistens in Mischung mit Minze ) gelandet.
Inzwischen mische ich den Tabak allerdings größtenteils selbst zusammen mit nem Kumpel. So weiß man was drin ist und kann selbst Einfluss nehmen nur ab und an ma nehm ich eine handelsübliche fruchtmelasse dazu, wenn wir mal keine zeit/lust zum Selbstmachen haben.

Schreib- und Groß-/Kleinschreibungsfehler liegen am iPad
__________________
Viele Grüße
Tobias
sumynona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 21:40   #64
Tunichtgut
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 114
Renommee-Modifikator: 6
Tunichtgut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Hurra, mein neuer Schlauch samt Starbuzztabak wurden geliefert.

Kopf gebaut, aber der Geschmack ist doch nicht so intensiv wie ich gedacht hätte, naja, durchaus rauchbar, werde morgen nochmal TropicalFruit testen. Ansonsten bleibe ich bei meinem Bisan, der ist klasse:001thumbup1:
__________________
Giftpilze gründlich waschen und dann wegwerfen.

Rezept für Lammbraten: Ein Lamm braten!
Tunichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 21:48   #65
TomTomTom
Profi
 
Benutzerbild von TomTomTom
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: near FFM
Beiträge: 2.494
Renommee-Modifikator: 114
TomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Ich habe hier auch noch eine Shisha stehen. Ist sogar (so glaube ich) eine recht vernünftige?!? Ich glaube das Ding ist eine Nargilem...

Naja ich mag das eigentlich total gerne und es ist auch immer total gemütlich, wenn man sich mal eine anmacht, aber ich habe hier in D zumindest keinen guten Tabak finden können. Alles furztrocken das Zeugs. Ich hatte mal Tabak aus Dubai(ruppig ohne ende) und total lecker. War so eine Eimerchen und habe mir dann im letzten Jahr was Tabak aus Las Vegas mitgebracht. War auch sehr lecker. Jetzt ist wieder alles leer und die Shisha steht rum und langweilt sich.

Mit Melasse und so habe ich aber noch nicht rumgepanscht...bin mir nicht sicher, ob man damit guten Tabak bekommt?!?

Aber ab und an mal ne Shisha ist schon in Ordnung. Keine Ahnung ob ich die heute überhaupt noch ans laufen bekomme, ohne das alles verbrennt :001lol:
TomTomTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 21:54   #66
Tunichtgut
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 114
Renommee-Modifikator: 6
Tunichtgut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Zitat:
Zitat von TomTomTom Beitrag anzeigen
Ich habe hier auch noch eine Shisha stehen. Ist sogar (so glaube ich) eine recht vernünftige?!? Ich glaube das Ding ist eine Nargilem...

Naja ich mag das eigentlich total gerne und es ist auch immer total gemütlich, wenn man sich mal eine anmacht, aber ich habe hier in D zumindest keinen guten Tabak finden können. Alles furztrocken das Zeugs. Ich hatte mal Tabak aus Dubai(ruppig ohne ende) und total lecker. War so eine Eimerchen und habe mir dann im letzten Jahr was Tabak aus Las Vegas mitgebracht. War auch sehr lecker. Jetzt ist wieder alles leer und die Shisha steht rum und langweilt sich.

Mit Melasse und so habe ich aber noch nicht rumgepanscht...bin mir nicht sicher, ob man damit guten Tabak bekommt?!?

Aber ab und an mal ne Shisha ist schon in Ordnung. Keine Ahnung ob ich die heute überhaupt noch ans laufen bekomme, ohne das alles verbrennt :001lol:
Ja, das mit dem trockenen Tabak ist so eine verzwickte Sache, vor allem die 50 gramm Behälter sind extrem trocken.

Und zuviel Molasse soll ja den Geschmack nehmen.

Deshalb greife ich nur zu den 200 gramm Dosen, wenig Molasse drauf, dann ist das schon in Ordnung...und niemals Selbstzünder-Kohle
__________________
Giftpilze gründlich waschen und dann wegwerfen.

Rezept für Lammbraten: Ein Lamm braten!
Tunichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 21:57   #67
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 40
Beiträge: 6.536
Renommee-Modifikator: 16403792
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Ich habe vergangene Woche mit in Istanbul zusammen mit Geschäftsfreund nach Feierabend in seiner Stammbar eine Shisha geraucht.

Normal voll nicht mein Ding, aber da hat es einfach dazu gepasst zum ganzen drumherum.

Er geht jeden Abend in den Laden.

Man hat sich etwas darüber gewundert, dass ich den Rauch oft durch die Nase rauslasse.
Ist wohl bei Shisha in der türkei unüblich, aber ich bin es von den Stumpen gewohnt und mach es andauernd.

Davor habe ich jahrelanf keine Shisha geraucht.
Zu Studienzeiten mit einem Kommilitone aus Palästina zusammen, bis man in Wohnheimzimmer sein gegenüber nicht mehr erkannt hat.

Dazu Mokka mit Kardamon. War schon nicht schlecht.

Unsere geliebten Stumpen sind aber schon eine ganz andere Liga, da sind wir uns sicher alle einig.
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 22:04   #68
TomTomTom
Profi
 
Benutzerbild von TomTomTom
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: near FFM
Beiträge: 2.494
Renommee-Modifikator: 114
TomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Ich finde Zigarren sind auf jeden Fall etwas ganz anderes. Aber gesellig kann beides sein. Vor allem ist Shisha auch etwas für ungeübte Raucher :001thumbup1:

Aber da ist es halt auch wie bei allem. Qualität muss sein. Irgendeinen Rotz aus dem Laden vom Bahnhof kann sich gerne jemand reinziehen...ich muss das nicht haben und rauche dann halt lieber gar nicht, oder Zigarren. Die kann ich zumindest ohne Probleme überall hier in Deutschland kaufen. Bei Shishatabak sehe ich das leider hier in D anders...

Vielleicht lasse ich mir mal ein Päckchen aus Dubai mitbringen, damit ich mal wieder was rauchen kann.
TomTomTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 17:31   #69
ichrauchegerne
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ichrauchegerne
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Villa Gonzalez/ Santiago de los caballeros
Alter: 46
Beiträge: 260
Renommee-Modifikator: 18
ichrauchegerne ist ein wunderbarer Anblickichrauchegerne ist ein wunderbarer Anblickichrauchegerne ist ein wunderbarer Anblickichrauchegerne ist ein wunderbarer Anblickichrauchegerne ist ein wunderbarer Anblickichrauchegerne ist ein wunderbarer Anblickichrauchegerne ist ein wunderbarer Anblickichrauchegerne ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Ich arbeite gerade im Auftrag eines Deutschen Großhändler an einer eigenen Shisha Tabak Marke. Ich will bei den Fruchtaromen haben, dass man meint man beisst in die Frucht
Aber da bin ich noch einiges entfernt mal sehen
Beste Grüße aus Villa Gonzalez
Günther
ichrauchegerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 17:38   #70
Tunichtgut
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 114
Renommee-Modifikator: 6
Tunichtgut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Hat jemand nen tipp für mich?

Ich krieg keinen guten Kopf mit Starbuzz (tropical fruit & sweet melon) hin:
Er kratzt sehr schnell und schmeckt nach wenig, heute war es soweit, da konnte ich gar nicht mehr ziehen, so hats gedrückt und gekratzt.
Ich nutze überwiegend einen einlochkopf, fülle ihn recht locker halbvoll, lege 4 Lagen Haushaltsalufolie drauf und mache ne Rundlochung (ohne Löcher in der Mitte). Dazu 3 Naturkohlen.
Das funktioniert bei jedem anderen Tabak den ich bislang probiert habe, nur der Starbuzz will nicht so recht. Ist der irgendwie hitzeempfindlicher als anderer Tabak oder was ist hier los?:001confused1:
__________________
Giftpilze gründlich waschen und dann wegwerfen.

Rezept für Lammbraten: Ein Lamm braten!
Tunichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 18:23   #71
sumynona
Profi
 
Benutzerbild von sumynona
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Frankfurt/Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 1.121
Renommee-Modifikator: 214764
sumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Die starbuzz Tabake die ich bisher hatte hab ich einfach im Phunnel (halb voll 3 lagen alu, rundlochung) oder im Chinahead (entweder Ami Setup oder auch locker halb-3/4 voll, 3lagen Alu jeweils)

Bei mir hat's nie gedrückt oder gekratzt:001confused1:

Anfeuchten mache ich meistens mit einer selbst zusammengerührten Honig Melasse, die ich ab und an auch mit Minze zusätzlich aromatisiere.


@Günther: hast du da schon nähere Infos? Würd mich seeeeehr interessieren! (fängt der Laden des Händlers zflg. Mit B an und endet auf Haus? dann weiß ich schon wo ich demnächst mal fragen muss wie es läuft :001lol bietemich gerne als Testperson an:001thumbup:
__________________
Viele Grüße
Tobias
sumynona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 18:47   #72
Tunichtgut
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 114
Renommee-Modifikator: 6
Tunichtgut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Werde es nochmal mit nem 08/15 Chinahead probieren...damit gelingt fast alles
__________________
Giftpilze gründlich waschen und dann wegwerfen.

Rezept für Lammbraten: Ein Lamm braten!
Tunichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 18:51   #73
sumynona
Profi
 
Benutzerbild von sumynona
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Frankfurt/Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 1.121
Renommee-Modifikator: 214764
sumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehen
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Zitat:
Zitat von Tunichtgut Beitrag anzeigen
Werde es nochmal mit nem 08/15 Chinahead probieren...damit gelingt fast alles
Jo...hab ne zeit lang auch x verschiedene heads beisammen gehabt. Inzwischen stehen die meisten davon im Schrank und ich benutze die standartköpfe wieder öfter...kein großes drumherum, schnell ferrig und taugt meistens am besten
__________________
Viele Grüße
Tobias
sumynona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2012, 19:09   #74
Tunichtgut
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 114
Renommee-Modifikator: 6
Tunichtgut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Habe heute mal mit einem Mitarbeiter eines Shisha-Shops über mein Tabakproblem gesprochen, der meinte, es handelt sich evtl. um eine Fehlproduktion.

2 unterschiedliche Sorten, das würde mich zwar wundern wäre auch extrem ärgerlich.

Kann man, sollte sich das bewahrheiten irgendetwas "retten"?
__________________
Giftpilze gründlich waschen und dann wegwerfen.

Rezept für Lammbraten: Ein Lamm braten!
Tunichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 20:48   #75
Tunichtgut
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 114
Renommee-Modifikator: 6
Tunichtgut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Shisha - Eure Meinung drüber

Nochmal ein kurzes Review über Mizo Traube:

Selbst in der 50gramm Verpackung recht feucht, hatte jedoch anlässlich des intensiven Geruchs mehr Geschmack erwartet (lag wohl auch daran, dass ich zuvor ausländischen Traube geraucht habe ).

Nochmal mit Havanna Traube molasse nachgefeuchtet, auf jeden Fall gut rauchbar.

Und mit knapp über 4€ auch preislich akzeptabel (auch wenn es bessere gibt).

Werde auf jeden Fall nochmal einen anderen Hersteller ausprobieren, vielleicht ausländischen AF .

Habe jetzt auch mal nen diffusor gekauft, sehr angenehm...leiseres blubbern, ausgezeichneter kühler Rauch.

Demnächst sollte ich mir noch eine neue Shisha zulegen, denn die Aladin ist wirklich nur für den Anfang zu gebrauchen, nach und nach stellt man so die Defizite im Vergleich zu anderen Preisklassen fest.
__________________
Giftpilze gründlich waschen und dann wegwerfen.

Rezept für Lammbraten: Ein Lamm braten!
Tunichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeigt her, eure Humis koronny Aufbewahrung 2986 02.02.2018 15:38
Eure Lieblingsprovinzen svack Allgemein 17 20.05.2014 17:55
Eure Lieblingszigarren svack Einsteigerforum 105 20.01.2013 15:09
Zigarrendurcjprobieren - eure meinung Spee Einsteigerforum 3 20.11.2009 09:37


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:29 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test