Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 12.10.2011, 01:39   #1
Dominik
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Romeo y Julieta Churchill

Seltsam, dass ich keinen Thread zur o.g. Zigarre gefunden habe.:001confused1:

Naja, dann mal los....

Meine beiden Exemplare, die ich geraucht habe, waren lecker. Typische RyJ Aromen mit erdiger Würze und Ledernoten waren vorhanden. Sehr ausgewogen waren die Zigarren, jedoch für meinen Geschmack waren beide Exemplare etwas eindimensional und ohne "Besonderheiten" im Geschmack - und dies kann dann schonmal bei einem solch langen Format und der dementsprechend langen Rauchdauer sehr langweilig werden. Vielleicht lag es auch daran, dass sie aus dem Tubos kamen.
Die Asche war bis zur Hälfte viel zu locker, besserte sich jedoch danach. Die sonstige Qualität/Verarbeitung (Abbrand, Rauchentwicklung, Zug, usw.) war hervorragend.

Ich werde bei passender Gelegenheit auf jedenfall weitere probieren.

Wie sehen eure Erfahrungen mit dieser Zigarre aus?

img321y.jpg

Liebe Grüße

Dominik

Geändert von lowcut (30.12.2015 um 11:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 14:13   #2
sumynona
Profi
 
Benutzerbild von sumynona
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Frankfurt/Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 1.121
Renommee-Modifikator: 214764
sumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehensumynona genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Churchill

Endlich postet mal jemand was dazu :-) Ich habe noch eine seit nem 3/4 Jahr im Humi liegen und bin momentan auf der Suche nach einem entspannten Moment um sie in Rauch aufgehen zu lassen....wenn man momentan mal nen entspannten Moment haben könnte :001thumbdown:
__________________
Viele Grüße
Tobias
sumynona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 20:54   #3
Feierabend
Profi
 
Benutzerbild von Feierabend
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Aach/Hegau
Alter: 48
Beiträge: 3.589
Renommee-Modifikator: 9407979
Feierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes AnsehenFeierabend genießt hohes Ansehen
Standard AW: Was raucht Ihr gerade?

Eine RyJ Churchill.

Bekam ich zu meinem vorletzten Geburtstag von einem Freund geschenkt. Sie lag also ein Jahr und einen Tag im Humi. War sehr gespannt darauf was sie drauf hat!?

Handwerklich erstklassige Zigarre, mit meiner Meinung nach mäßigen Geschmackseigenschaften. Insgesamt recht langweilig und mit überschaubarem Bouquet.

Von RyJ würde ich die Cazadores eindeutig vorziehen

Anhang 54755

Anhang 54756

Anhang 54757

Anhang 54758
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 003.jpg (88,9 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 002.jpg (95,1 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 004.jpg (86,5 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 007.jpg (80,1 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Plaisir, or not Plaisir, thats the Question here!
Feierabend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2013, 17:29   #4
Vasilij
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: RyJ Churchill

Ein Grüezi aus der Schweiz



Ein grosszügiges Geschenk von meinem lieben Modellbau-Freund René Meister http://www.emelys-whisky.ch. Gemäss http://www.cubancigarwebsite.com/bra...omeo_y_Julieta wurde diese Tubo im Jahr 2008 eingestellt.

Interessant finde ich auch folgendes von Min Ron Nee, Zitat aus seinem Buch Eine illustrierte Enzyklopädie der postrevolutionären Havanna-Cigarren: "Die Marke Romeo Y Julieta ist in der Zeit vor der Revolution wahrscheinlich die Rekordhalterin in Bezug auf die Anzahl der verwendeten unterschiedlichen Banderolen. Viele dieser Designs sind personalisierte Banderolen von Kunden. Nach Auskunft kubanischer Banderolen-Spezialisten sind mindestens 20.000 verschiedene Romeo y Julieta Cigarrenbanderolen hergestellt worden. Die aktuell für die Churchill verwendete Version stammt wohl von der beliebtesten Banderole ab. Das Design geht auf die 1920er Jahre zurück und wurde von vielen Kunden für ihre personalisierten Banderolen bevorzugt. Nur eine hat überlebt - die heutige Churchill-Banderole."

Das Tasting


Das erste Drittel ist sanft würzig mit herrlicher dezenter Salznote

Sie duftet leicht würzig nach Gras und Heu. Die ersten Minuten gestalten sich wunderbar: Sanfte Salznoten vermengen sich mit sanften Pfeffernoten. Die Raumnote (Aroma) duftet herrlich nach edlem Tabak. Man erahnt: Hier wird Qualität verpufft äh, ich meinte hier wird Qualität genossen. Das erste Drittel nimmt an Pfeffrigkeit zu, ohne jedoch aufdringlich oder unangenehm zu werden. Das Salz ist immer noch gut wahrnehmbar, sanft und dezent. Der Schiefbrand korrigiert sich von selbst (das nicht verbrannte Deckblatt nach unten drehen).


Das zweite Drittel überrascht mit einer wundervollen Balance: Würze und Erde

Im Verlauf des zweiten Drittels nimmt die Würze etwas zu und etwas wundervolles gesellt sich hinzu: Leichte Erdnoten breiten sich sanft aus. Was für eine Balance, einfach toll! Diese Cigar will langsam geraucht werden (naja, wie alle Cigars eben), damit man den herrlichen Tabak-Blend und somit die Geschmacksnoten und den Duft nicht ruiniert. Der salzige Geschmack ist noch vage wahrnehmbar, bis er schlussendlich im zweiten Drittel gänzlich untergeht. ein herrliches zweites Drittel! Der Smoke bis zum Ende des zweiten Drittels dauert etwa 90 Minuten. Ein langer Schiefbrand korrigiert sich dieses mal nicht selbst, also darf die Flamme vorsichtig die Korrektur durchführen.


Das dritte Drittel und das Finale

Die Cigar legt hier nochmal an Würzigkeit zu - herrlich. Die Balance setzt sich mittlerweile zwischen Würzigkeit-etwas Erde-und sanfte Süsse zusammen. Ich bin sehr begeistert! Zu Beginn des dritten Drittels habe ich sie etwas zu lange liegen lassen und sie ist verglimmt. Das erneute Anzünden brachte starke Pfeffrigkeit an den Tag - super. Allerdings zu heftig für mich und ich habe sie degasiert. Das tat ihr und mir gut Eine ausgewogene Balance kam zurück - Mann - könntest du die Churchill doch jetzt auch rauchen! Nach etwa 110 Minuten war der Genuss vorbei und ich legte sie in den Aschenbecher.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2013, 20:31   #5
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 50
Beiträge: 3.484
Renommee-Modifikator: 6720547
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Churchill

... und noch die alte Charge mit Tube mit Schraubverschluß!

Die sind bestimmt gut gereift!

Die R&J Churchill ist ja auch wirklich großes Kino. Da wird man ja bald selbst als Nichtraucher schwach.

Gruß
Henning
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!
Waffenprofi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2013, 22:59   #6
elloco
Profi
 
Benutzerbild von elloco
 
Registriert seit: 06.2012
Beiträge: 4.101
Renommee-Modifikator: 2535688
elloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehenelloco genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Churchill

Ich fand die Churchill total langweilig, grade für 16€, da ist ne Mille Fleur sogar besser...
__________________
„Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird."
elloco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2013, 07:52   #7
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484655
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Churchill

Die neuen sind nicht berauschend aber die charge vor 2008 ist genial
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2014, 23:07   #8
Byter
Profi
 
Benutzerbild von Byter
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Wadersloh, NRW
Alter: 42
Beiträge: 2.144
Renommee-Modifikator: 21474849
Byter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Churchill

Vor einigen Monaten hab ich die erste RyJ Churchill geraucht (BD unbekannt, vermutlich recht jung) und fand sie auch eher langweilig und eintönig...

Als mir vor kurzem ein lieber Mitforumit einen Schwung aus einer 2009er Charge angeboten hat, hab ich trotzdem zugeschlagen und heute die erste genossen. Ich muss sagen ich war absolut positiv überrascht - anfangs eher mild und nur leicht würzig, aber trotzdem sehr lecker und die gute steigerte sich kontinuierlich und war vor allem im letzten Drittel fantastisch. Abwechslungsreich, tolle Balance aus Würze und Süße mit perfektem Zug und Abbrand...

Freue mich auf die nächste, zum Glück hab ich noch einige aus der selben Charge und hoffe die sind genauso gut
Byter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2014, 01:15   #9
Winkel
Profi
 
Benutzerbild von Winkel
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 2.092
Renommee-Modifikator: 21474849
Winkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Churchill

Zitat:
Zitat von Dominik Beitrag anzeigen
Sehr ausgewogen waren die Zigarren, jedoch für meinen Geschmack waren beide Exemplare etwas eindimensional und ohne "Besonderheiten" im Geschmack - und dies kann dann schonmal bei einem solch langen Format und der dementsprechend langen Rauchdauer sehr langweilig werden.
Spiegelt genau meine Meinung wieder Würde trotzdem noch gerne welche mit älteren BD rauchen
__________________
Habanos Schrank

Raucherlounge
Winkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 20:12   #10
Max_
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Max_
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Zürich
Beiträge: 77
Renommee-Modifikator: 4
Max_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Churchill

Ich hatte heute nachmittag eine Churchill, meine erste.

Geschmacklich fand ich sie gut, nicht herausragend, hatte eigentlich auf etwas komplexere Aromen gehofft. Vor allem aber war die so stark, dass mir jetzt noch ein bisschen schwummrig ist.

Ausserdem war der Widerstand viel zu gross, das waren 1h50min harte Arbeit trotz Lochbohrung mittels Holzstäbchen. Ich werde wohl etwas Zeit vergehen lassen, bis ich wieder eine Churchill probiere.
__________________
Using Tapatalk
Max_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 21:53   #11
Max_
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Max_
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Zürich
Beiträge: 77
Renommee-Modifikator: 4
Max_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Churchill

Hi Cubanitto, danke für den Tipp - so werd ich's machen!
__________________
Using Tapatalk
Max_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2016, 23:51   #12
Snowman
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.2016
Beiträge: 53
Renommee-Modifikator: 608515
Snowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes AnsehenSnowman genießt hohes Ansehen
Standard AW: Romeo y Julieta Churchill

Die RyJ Churchill war eine meiner ersten Zigarren und ist momentan die die mir am besten gefällt

Abbrand gut, Zugverhalten gut und geschmacklich genauso (vor allem je weiter man sie raucht)
Snowman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 10:21   #13
Steffen80469
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Steffen80469
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Südbayern
Beiträge: 182
Renommee-Modifikator: 558237
Steffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Romeo y Julieta Churchill

Gestern Abend habe ich eine geraucht bzw. wollte. Ich habe sie vor 1 Monat geschenkt bekommen und sie bis gestern im Humi gelagert. Der Anfang war recht lecker, obwohl etwas schwerer Zug. Leider ist das Ding dann ca. ab der Hälfte ständig ausgegangen. Ich vermute, dass sie schlecht aufgebaut war. Schade drum
Steffen80469 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 13:43   #14
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 50
Beiträge: 3.484
Renommee-Modifikator: 6720547
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Romeo y Julieta Churchill

Hallo!

Nun war es einmal wieder soweit. Eine RyJ Churchill mit unbekannten Boxdate. Sicherlich nicht älter als 2 Jahre. Direkt aus dem org. Alu-Tubo geraucht.

Verarbeitungsmäßig auf hohem Niveau. Guter strammer Zug, mittel bis starker Rauchentwicklung und feste Asche. Rauchdauer über 90 min, keinerei Schiefbrand.

1/3: beginnt auf den ersten 3-4 cm definitv wie eine Mille Fleur mit sehr blumigen sanften Noten um sich dann kurz vor Ende des 1/3 in einen Leder, Holz und Erdehammer zu verwandeln! An dieser Stelle ist die RyJ besonders gut.

2/3: säuerliche Pfeffernoten gesellen sich dazu. Super kubanisch und auch abwechlungsreich. Aber irgendwie habe ich den Eindruck, als fehle da das "gewisse Etwas"... und dann fällt es mir auf: es fehlt so ein bissel die "cremige Note"!

3/3: wird stärker aber nicht unangenehmer. Die Aromen bleiben auf mittelstarken Niveau. Nunmehr ein wenig Cremigkeit, die ich bis dato vermißt habe. Stärkere Holznote, schwarzer Pfeffer, Nuss. Fällt dann rapide ab und wird zum Schluß recht nichtssagend. Ich beende hier den Smoke bei noch einer Länge von 4 cm ohne Asche!

Alles in allem ein befriedigender bis guter Smoke für teuer Geld. Allerdings scheinen diese neuen Chargen nicht mehr die Komplexität der "alten Churchill im Schraubtubos" zu haben.

Mein absoluter Favorit ist die RyJ Churchill jedenfalls nicht mehr... schade!

Gruß
Henning
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!

Geändert von Waffenprofi (31.07.2017 um 13:57 Uhr)
Waffenprofi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Romeo y Julieta Short Churchill Studstar Romeo y Julieta 63 24.11.2017 20:40
Mustique Churchill Waffenprofi Mustique 7 20.05.2017 09:34
Bolivar Churchill Tubos Waffenprofi Bolivar 4 29.07.2014 14:53
La Rica- Churchill stumpentobi Nicaragua 0 10.02.2011 22:44
El Credito - Churchill Winston Churchill El Credito 1 30.07.2010 19:02


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:11 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test