Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 26.11.2012, 09:58   #1
Pyramides
Co-Mod
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 45
Beiträge: 1.731
Renommee-Modifikator: 5150926
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard Maria Mancini Limitada - Gran Edicion 2013 Robusto Estupendo Maduro

Da Tasting wg. des Chrashs entschunden, hier noch mal neu, damit ihr eure Danke auch wieder ablegen könnt. :



Format: Robusto
Länge: 128 mm
Durchmesser: 21,0 mm
Gewicht: 15,30 g
Preis: 6,50.-€ (Stand 19.11.2012)
Einlage: Honduras + Nicaragua

Umblatt: Mata Fina - Brasil
Deckblatt: Honduras Oscuso
Gekauft am: 04.11.2012

Geraucht am: 19.11.2012
Rauchdauer: 60 Minuten


__________________________________________________

Diese Limitada von Fa. Schuster hat die gleiche Bauchbinde wie die Postre de Banquete. Sie kommt mit einem Gewicht daher wie bei einer Churchill. Sie ist fest gerollt und sehr gut verarbeitet. Das Deckblatt ist dunkel-schokoladig und ölig glänzend. Es ist mittelstark geädert und schon optisch ein Genuss. Ihr Geruch ist süß, holzig und dezent heuig.


Ich habe sie angebohrt. Der Kalkzug war gleich perfekt. Sie schmeckt so herb nach Zartbitterschokolade, Leder und Heu.
Die Flammannahme mit zwei langen Streichhölzern gelingt mit einem langen Nachbrennen.

Sofort ist sie da. Etwas Pfeffer, dann Leder und auch etwas herbe Madurotöne drängen sich vor. Recht kräftig. Das Rauchvolumen ist grandios. Ölig am Gaumen und die Bauchwinde wird glänzender wenn sie sich aufwärmt.
Das Aroma ist holzig, süßlich und etwas floral. Daraus ergibt sich eine sehr angenehme warme Raumnote.

Nach dem ersten Zentimeter ist die Schärfe entschwunden. Es geht nun stark in Richtung 80%ige Schokolade mit Espresso. Nur noch wenig Leder und zurückweichende Maduronote. Der Warmzug ist ebenfalls perfekt.
Der Abbrand ist etwas unregelmäßig, bedarf aber keiner Korrektur.
Die Asche ist hellgrau mit dunkleren Streifen und Flecken. Sie ist etwas wellig und langfaserig, fest.

Zum Ende des ersten Drittel wird sie süßer und ausgewogener. Wirklich Lecker: Kaffee und Schokolade in Kombination mit feinherbem Hondurastabak. Mittelkräftig und leicht buttrig.
Nach dem Abaschen zeigt sich ein spitzer oranger Glutkegel.

So bleibt sie auch im zweiten Drittel mit einem relativ gutem Abbrand.
Im letzten Drittel dann kommt sie wie zu Beginn herber rüber. Auch ist sie wieder in den starken Bereich gewechselt. Und das, ohne überladen zu wirken. Feines Aromenspiel zwischen etwas Bitterkeit und Puderzucker.
Volles Rauchvolumen erfüllt das Zimmer.

Zum Ende hin wird sie wieder ledrig und zunehmend erdig (erinnert mich ein wenig an feuchtes, dichtes Moos wenn man es frisch aus dem Waldboden zieht). Final sehr stark im Geschmack und intensiv im Aroma. Die letzten Züge gehen über in eine Mischung aus Lakrite, Erde, schwarzen Kaffee und dunkler Schokolade. Liest sich vielleicht seltsam, sagt mir persönlich aber sehr zu.


Fazit:
Wer die Postre de Banquete, Hondurastabak und einen Tick Maduro mag, für den ist sie ein Muß.

Sie ist aber nur für gestandene und erfahrene Raucher, da sie würzig, herb und recht stark ist. Dafür ist sie aber auch sehr gehaltvoll und verströmt eine aufregende Raumnote.
Den Preis ist sie allemal wert probiert zu werden; solange sie noch zu haben ist.
Ich halte sie für eine guten Begleiter zu Kaffee, Schokolade und kräftigen alkoholischen Getränken.
Am Ende bleibt ein weicher, öliger Nachgeschmack am Gaumen.
Da hat die Familie Schuster mal wieder einen Treffer gelandet.

Eine nicht alltägliche Erfahrung und die Anregung weitere Neuheiten in nächster Zeit zu probieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 004.jpg (203,7 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 007.jpg (120,7 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 015.jpg (93,2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 018.jpg (178,8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 021.jpg (166,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 025.jpg (110,2 KB, 8x aufgerufen)
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maria Mancini svack Maria Mancini 45 14.08.2016 18:16
Oliva V-Serie Edicion Limitada 2011 Maduro Especial Torpedo Habanos Fan OLIVA 1 19.10.2013 18:33
Maria Mancini Classic De Gaulle äskulap Maria Mancini 1 14.08.2012 16:24
Gran Reserva, Edicion Limitada, Edicion Regional Rauchentwickler Zigarrenmarken - Cuba 9 06.05.2012 22:17
Maria Mancini Edicion Limitada 2011 Pyramides Maria Mancini 3 02.07.2011 21:18


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test