Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 25.06.2010, 11:21   #1
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 15
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard Maria Mancini

hat schon irgendjemand seine erfahrungen mit der o.g. marke gemacht? aus anderen quellen habe ich erfahren, dass diese lady aus honduras ein super preis-leistungsverhältnis hat und sehr gut sein soll. vor allem die postre de banquete linie sollte einen versuch wert sein.

würde mich über feedback freuen.
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.06.2010, 15:43   #2
Winston Churchill
Stumpen - Joe
 
Benutzerbild von Winston Churchill
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Rauenberg
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 9
Winston Churchill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Maria Mancini

....leider nich....
würd mich aber auch über Erfahrungsberichte freuen,
bin doch auch nen Honduras-Fan......
Bei Stumpen....*g*
__________________
Euer Sir Winston Leonard Spencer Churchill
Winston Churchill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 12:54   #3
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 15
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Maria Mancini

Naja - dann opfere ich mich mal....also ab zum Dealer nach Nürnberg und u.a. die Maria Mancini Poste de Banquete No. 2 gekauft. Ab auf den Balkon mit einem schönen großen Milchkaffee und angeschnitten. Wunderbar weicher Kaltzug mit einer leichten Kakaonote - anfeuern und die ersten Züge geniessen. nach ca. 50 Minuten war der Spass vorbei. Alles in allem eine interessante Zigarre, die in ihrem Verlauf Noten von geröstetem Kaffee und Zartbitterschokolade freisetzte. Super für den Smoke um die Mittagszeit rum. Für 3,70 € ein super Preis-/Leistungsverhältnis. Für die dezenten Männerabende bevorzuge ich aber dann doch lieber die Kubanischen Kolleginnen. Mal gespannt was die Ramon Allones ER heute abend bringt. Ach ja - morgen werde ich dann noch die MM No. 3 probieren.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 18:52   #4
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 15
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Maria Mancini

gerade eben die bereits angekündigte No. 3 verköstigt...die steht der No. 2 in nichts nach. Kleines Format für den schnellen smoke - kauf ich auf alle fälle wieder.
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 13:05   #5
schluffen
Hondubaner
 
Benutzerbild von schluffen
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Lippe
Alter: 47
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 9
schluffen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Maria Mancini

vor ein paar Tagen die Maria Mancini Churchill (einzeln in Holzkistchen gepackt) probiert.

einfach genial.
auf die tollen Aromen will ich hier gar nicht eingehen.
den herrlichen Rauch konnte man fast kauen, so dicht war der.
von Anfang bis Ende wurde sie nicht einmal bitter oder streng.

ein fantastischer Abend auf der Terrasse.
zwei schön gekühlte Weizen dazu und über mir zog der Milan seine Kreise - perfekt.

das einzige, was den Genuss ein klein wenig trübte, waren die fast "garen" Finger, denn ich wollte sie einfach nicht ihrem Ende überlassen ...


Tante Edit: war eben beim Dealer meines Vertrauens und habe mir nen paar niedliche kleine geholt.
ich werde denen mal zwei Wochen in meinem Humidor gönnen und dann berichten - frisch aus der Folie rauche ich nicht mehr.
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------
Honduras und Cuba, da muss ich unbedingt mal hin
-------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von schluffen (12.07.2010 um 17:48 Uhr)
schluffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 21:29   #6
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 310
Renommee-Modifikator: 10
sylter_gourmet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Maria Mancini

schön, nach der langen zeit mal wieder was von dir zu hören, schluffen.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2010, 09:13   #7
schluffen
Hondubaner
 
Benutzerbild von schluffen
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Lippe
Alter: 47
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 9
schluffen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Maria Mancini

jaaa... war ne ganze Weile sehr beschäftigt.
wird Zeit, sich mal wieder den schönen Dingen des Lebens zu widmen.
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------
Honduras und Cuba, da muss ich unbedingt mal hin
-------------------------------------------------------------------------------------
schluffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2010, 09:33   #8
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 15
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Maria Mancini

Zitat:
Zitat von schluffen Beitrag anzeigen
jaaa... war ne ganze Weile sehr beschäftigt.
wird Zeit, sich mal wieder den schönen Dingen des Lebens zu widmen.
freut mich auch schluffen...na dann hoffen wir mal, dass die schönen dinge nun länger anhalten...
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2010, 17:47   #9
schluffen
Hondubaner
 
Benutzerbild von schluffen
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Lippe
Alter: 47
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 9
schluffen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Maria Mancini

ja, manchmal ist das eben so, daß man nicht warten kann.
habe doch bereits zwei der kleinen versucht - muss nochmal bei meinem Händler vorbei und die genaue Bezeichnung in Erfahrung bringen - gekostet hat das Stück 2,90 €.

also, die erste war dann vorgestern dran. sauber gerollt, nicht zu fest und nicht zu weich, schönes dunkles Deckblatt.
lies sich absolut sauber anschneiden, kein Fusseln des Endes oder gar Brechen des Deckblatts.
Kaltzug war gut und tatsächlich schon ein wenig aromatisch.
sie lies sich gut anfeuern und ging unterwegs auch nicht aus. nur einmal musste ich einen leichten Schiefbrand korrigieren.
ich empfand sie als recht aromatisch, jedoch nicht zu kräftig oder gar scharf. jedoch habe ich das Rauchvolumen vermisst, welches mich bei der Churchill schon fast an die Santa Damiana Robuste erinnerte.
außerdem war das Aroma - wie ich empfand - etwas kräftiger als die Churchill.
komische Sache, aber so war es.

die zweite, gestern Abend, war ähnlich. nur hatte ich hier leider das Vergnügen, daß sie noch weniger Rauchvolumen hatte und keine zu langen Pausen duldete.

ich werde von den beiden anderen berichten und dann auch noch die genaue Bezeichnung nachreichen - Mist, warum habe ich die Rechnung weggeschmissen. ein Fazit möchte ich hier noch nicht bringen.
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------
Honduras und Cuba, da muss ich unbedingt mal hin
-------------------------------------------------------------------------------------
schluffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2010, 10:33   #10
schluffen
Hondubaner
 
Benutzerbild von schluffen
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Lippe
Alter: 47
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 9
schluffen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Maria Mancini

so, hier der Name:

Maria Mancini Postre de Banquete No.4

Fazit: meine neue Lieblingszigarre für den kurzen Genuss, wenn man mal nicht ganz soviel Zeit hat. unglaublich, was man für diesen kleinen Preis von 2,90€ geboten bekommt. absolut empfehlenswert.

die Eindrücke aus dem vorherigen Post, also meinem ersten Tasting, kann ich nur bestätigen.

ich war eben los und habe schon Nachschub geholt.
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------
Honduras und Cuba, da muss ich unbedingt mal hin
-------------------------------------------------------------------------------------
schluffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2010, 13:27   #11
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 15
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Maria Mancini

die Postre de Banquette Serie is wirklich sensationell....für den Preis fast unschlagbar. Ich habe mir ebenfalls schon Nachschub besorgt. Die "normale" Mancini Serie haut mich allerdings überhaupt nicht vom Hocker, also vorsichtig sein mit Großbestellungen.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2010, 20:29   #12
schluffen
Hondubaner
 
Benutzerbild von schluffen
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Lippe
Alter: 47
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 9
schluffen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Maria Mancini

wie gesagt, von der normalen Serie ist die Churchill sehr sehr gut. die anderen kann ich nicht beurteilen.
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------
Honduras und Cuba, da muss ich unbedingt mal hin
-------------------------------------------------------------------------------------
schluffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 22:00   #13
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 36
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 8
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Maria Mancini

Passend zu diesem Thema:

ich rauche gerade die No. 1. Bin im letzten Drittel und ich muss sagen, dass auch dieses Format mir sehr gut schmeckt. Sehr aromatisch, super Abbrand und Zug. Am Anfang verhaltene Aromaentwicklung, in der Mitte erdig, schwerer und klasse Rauch. Nun, zum Ende hin, wird sie süsslich und schmeckt echt einfach klasse. Gut, dass ich noch eine im Humi habe :-)

Ach, und selbst der Abbrand ansich riecht auch extrem gut!

Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung von mir!

Liebe Grüße

P.S.: ich WILL die einfach nicht weglegen... ;-)
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 15:55   #14
koronny
Stammschreiber
 
Benutzerbild von koronny
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 197
Renommee-Modifikator: 8
koronny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Maria Mancini

Hab mir bei cigarworld mal die Bewertungen durchgelesen, und da schneiden die Ladys nicht so gut ab.
Ich verlass mich einfach mal auf euch und bestell ne Probierreihe mit. Denn so schlecht können sie nicht sein,wenn Ihr alle so schwärmt.
koronny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 15:58   #15
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 36
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 8
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Maria Mancini

Ich war zunächst auch skeptisch, aber für mich schmeckt sie echt gut und ich werde mir auch noch ein paar bestellen (bzw. dort kaufen gehen). Letztlich ist Geschmack aber immer subjektiv...

Viel Spaß
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 16:34   #16
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 15
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Maria Mancini

Und man darf nicht den Fehler machen, sie mit einer 10-15 € Zigarre zu vergleichen! Für den Alltagssmoke eine meiner Meinung nach hervorragende Zigarre mit einem Top Preis-/Leistungsverhältnis.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 08:42   #17
koronny
Stammschreiber
 
Benutzerbild von koronny
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 197
Renommee-Modifikator: 8
koronny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Maria Mancini

Also mich haun sie ehrlich gesagt nicht vom Hocker.
Ich hatte gestern abend eine Postre de Banquete No.4 als zweite hinter einer Alejandro Lopez Short Robusto.
Qualitativ steht zwar die Maria ganz weit vorn, aber geschmacklich, nehmen sich die beiden nichts. :001thumbdown:
Ich tu mir keine von beiden nochmal an!!
Da leg ich lieber 40 Cent drauf, und bleib bei der RyJ Mille Fleur
koronny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 08:52   #18
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 36
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 8
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Maria Mancini

Hast Du auch schonmal die No.1 probiert?
Ich bin nach wie vor begeistert. Aber ich werde auch mal die von Dir erwähnte RyJ Mille Fleur probieren, der Preis scheint ja zudem recht reizend zu sein. Mal schauen, ob ich heute sogar noch zu meinem Händler komme, dann bringe ich mir welche mit :-)

Ich wünsche ein schönes Wochenende!

Grüße, Bastian
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 20:55   #19
koronny
Stammschreiber
 
Benutzerbild von koronny
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 197
Renommee-Modifikator: 8
koronny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Maria Mancini

Nein hab mir leider nur die No.4 geholt. Da Schluffen so davon geschwärmt hat, hab ich mir mal 2 mitgenommen.
Wenn Du die No.1 besser findest, hol ich mir das nächste mal eine zum testen.
Bei den RyJ Mille Fleur machst du für 3,30 Euro, eigentlich nix verkehrt.
Gutes Kuba für kleines Geld, leider sind da ab und zu mal nen paar verknallte dabei (zu fest gerollt,schlechter Zug etc.)
Aber für 3.70 Euro bekommst du die RyJ Coronitas en Cendros. Und die sind Spitzenklasse. Für 80 Cent mehr als die Maria, Kuba der 1.Klasse :001thumbup:
koronny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 22:00   #20
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 36
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 8
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Maria Mancini

Hi Koronny,

also ich hatte heute Abend eine RyJ Mille Fleurs und lustigerweise direkt eine verknallte erwischt. 13x ausgegangen, in der Mitte bildete sich ein Loch, sprich, der Abbrand war hier schneller als außen. Aber die ersten Züge waren super; ich habe noch zwei weitere im Humidor und werde morgen noch eine testen. Mir gefallen sie sehr.

Was die Maria No.1 angeht: ich habe eine meinem Nachbarn gegeben und er war hellauf begeistert, obwohl er nur sehr selten Zigarren raucht. Und auch die wurde zum Ende hin süß was ihn dazu veranlasst hat, sie bis knapp zwei cm zu rauchen.

Sie ging nie aus, hatte immer einen perfekten Zug und verhielt einfach klasse, von außen betrachtet. Gut, dass ich auch noch davon ein paar im Humi habe ;-)
Hol' sie Dir mal, ich glaube, sie wird Dir gefallen.

Lieben Gruß,
Bastian
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 23:07   #21
koronny
Stammschreiber
 
Benutzerbild von koronny
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 197
Renommee-Modifikator: 8
koronny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Maria Mancini

Ja, was den Zug,Abbrand und das Rauchvolumen angeht, war die No.4 auch klasse. Aber geschmacklich halt nicht mein Ding.
Ich nehm deinen Tip mal an und versuch die No.1. vieleicht werd ich ja überrascht.
koronny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 21:43   #22
Oliver
Cigar Aficionado
 
Benutzerbild von Oliver
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kempen
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 9
Oliver ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Maria Mancini

Na dann ist doch alles klar mit der RyJ Mille Fleurs, habe mir schon sorgen gemacht. Tunnelbrand, Schiefbrand und ein wenig verknallt, 13 mal ausgehen das spricht doch für Kuba
Geschmacklich finde ich Kubanische Zigarren sehr gut, die Verarbeitung jedoch lässt sehr zu wünschen übrig. Der Abbrand ist bei den meisten Kubanern ein Albtraum. :001drool:

Was man von der Maria Mancini durchweg nicht sagen kann. Ich mag sie auch, besser noch ich mochte sie am Anfang sehr. Sie ist in meinen Augen eine Typische Einsteiger - Zigarre. Leicht und bekömmlich, wird sie dem fortgeschrittenen Aficionado jedoch bald zu langweilig und man strebt nach anderen schönen Zigarren. Aber dennoch bleibt sie eine sehr gute Zigarre.
__________________
viele Grüße
Oliver
Mitglied im GCC-2007
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 23:00   #23
schluffen
Hondubaner
 
Benutzerbild von schluffen
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Lippe
Alter: 47
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 9
schluffen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Maria Mancini

so, da ich Samstag ohnehin mal wieder bei meinem Dealer den grossen Humidor öffne, werde ich mal gleich ein paar No.1 mitnehmen.
schau mer mal. ich werde dann hier berichten.

aber auf jeden Fall werden es auch wieder ein paar der No.4 sein
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------
Honduras und Cuba, da muss ich unbedingt mal hin
-------------------------------------------------------------------------------------
schluffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 16:25   #24
schluffen
Hondubaner
 
Benutzerbild von schluffen
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Lippe
Alter: 47
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 9
schluffen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Maria Mancini

so, Ihr hattet mich ja neugierig gemacht und ich habe zugeschlagen.
jedoch nicht bei meinem Stamm-Dealer, sondern Frauchen wollte mal ne andere Stadt sehen. war aber nicht schlimm, denn der Onkel ist ja nicht blöd und erkundigt sich gleich, wo man(n) denn wohl dort Zigarren kaufen kann.

da die dort nen schönen begehbaren Humidor hatten, habe ich mir denn auch gedacht, die könnte ich gleich verköstigen, also abends. keine Ahnung, ob es daran lag, aber ich war doch einigermaßen enttäuscht.

vom Schnitt und Anzünden absolut nix zu meckern. auch der Zug war ok. Rauchvolumen war ebenfalls ok.
aber der Geschmack war anfangs absolut nicht rund. keine Harmonie, sondern Knüppel auf den Kopf bis sogar ins leicht bissige hinein. zwischendurch erinnerte mich das ganze an die Stumpen aus Uropas Zeiten, wo wir Kinder froh waren, wenn wir rausgeschickt wurden, da man sonst kaum noch Luft bekam.
nach einer Weile - ich würde sagen ab der Hälfte bis zu zwei Dritteln - wurde es harmonischer, aber kein echter Genuss sondern erträglich.
einzelne Aromen konnte ich nicht identifizieren.
der Abbrand war leider auch nicht rund.

das es die erste war und außerdem auch nicht länger in meinem Humidor gelagert wurde, möchte ich hier noch kein abschließendes Urteil fällen, zumal ich auch nicht gefragt hatte, ob die Zigarren dort schon länger gelagert wurden oder frisch waren.

also gönnen wir den anderen noch ein wenig Ruhe bevor ich sie in Rauch aufgehen lasse.
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------
Honduras und Cuba, da muss ich unbedingt mal hin
-------------------------------------------------------------------------------------
schluffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 23:50   #25
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 36
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 8
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Maria Mancini

Hi Schluffen,

ich habe mich heute Abend (trotz meines zweiten Frühstücks heute Morgen) aufgrund Deines Postings doch noch zu dazu verleiten lassen, eine weitere Maria Mancini Postre de Banquete No. 1 zu rauchen und ich sage mal so: immer noch lecker. Aber hier trifft eben Geschmack auf Geschmack. Und das ist ja auch völlig ok so. Tut mir leid, dass Du sie nicht stimmig findest. Vielleicht hilft ja das reifen im Humidor
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:46 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test