Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 07.06.2013, 20:53   #1
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15016
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard Drew Estate - Undercrown - Belicioso

Länge: 15,2cm
Ringmaß: 52
Preis: 8 Euro

Die Verarbeitung ist schlicht perfekt. Die rundeste, gleichmäßigste ZIgarre und das haptisch perfekteste (und auch optisch sehr schöne) Deckblatt meiner bisherigen Zigarrenlaufbahn.

Der Kaltgeruch ist feinchiliigwürzig, mit Noten von getrockneten Papayas und leichter Schokonote.

Der Kaltzug ist dezent und komplex (Gewürze, Trockenfrüchte, etwas Heu) mit perfektem Widerstand.

Die Flammannahme ist sehr gut, sie startet gleich mächtig aromatisch und mit massiver Rauchentwicklung.
Kräftige pfeffrigchiliige Würze (aber weich, nicht scharf), auch Zimtmuskatnoten und etwas "typische" Nicaraguaerd/Waldtöne. Fängt ja gut an! ^^

1/3: Kraftvoll aber rund. Feine Säure, im laufe des Drittels zunehmende Nussigkeit und Untertöne von sehr dunkler Schokolade. Der Raumduft ist wunderbar holzig-süß.
Gegen Ende des Drittels nimmt die Nussigkeit ab und Holztöne kommen dazu (Lagerfeuer, Zeder, etc).

2/3: Sie verliert etwas an Kraft, nun ziemlich genau "oberes mittelkräftig". Dabei wird sie salzignussiger (gesalzene Mandeln?) und chremiger (Saure Sahnesoße). Teilweise malzigsüße Noten.
Gegen Ende nimmt die Zeder an Kraft zu.
Immer wieder süßfruchtige, verhaltene Töne.

3/3: Hier wird der Abbrand (der schon zuvor zwar kosntant aber wellig war) etwas schlechter (leichter Kegelbrand) aber eine Korrektur mit Degasation behebt das Problem völlig.
Allgemein ist das Drittel eher röstigschokoladig und simpler, wird erst pfeffriger, umd ann zum ersten mal im Verlauf den Pfeffer völlig zu verlieren und dunkelgeröstet-nussig zu werden.

Habe sie dann bei etwas über 4cm abgelegt da sie mich schon sehr entspannt hatte und ich die Warnzeichen erkannte.

Fazit: WOW! Was für ne Zigarre. Meiner Meinung nach liegt die allgemeine Qualität auf dem Niveau der Le Bijou Torpedo BP, wobei die Undercrown noch etwas komplexer und runder ist (und die kam heute frisch reinnnn), aber etwas weniger "WhamBamLecker".
Rund, nie scharf aber immer würzig, und hochkomplex.
Ein sicherer Wiederkaufkandidat.

PS: Dazu gabs nur Wasser, und viele der Noten brauchen volel Konzentration, aber glaubt mir, die Zigarre ist es wert!
Alleins chon Look und Haptik sind von einerm Kaliber das man nur seltenst finden dürfte. Und zumindest ich finde die Anila wunderschön.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto0973[1].jpg (104,9 KB, 29x aufgerufen)
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.10.2017, 16:59   #2
sir-atze12
Stammschreiber
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Linz
Beiträge: 484
Renommee-Modifikator: 21474840
sir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehensir-atze12 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Drew Estate - Undercrown - Belicioso

Hatte heute meine erste Undercrown.

Ein ausführliches Tasting kann ich mir dank des Eingangspost von Atlas sparen. Auch wenn dieser doch schon mehr als 4 Jahre am Buckel hat, trifft er noch immer den Nagel auf den Kopf.

Eine Zigarre die ab dem ersten Zug voll da ist und nie langweilig wird. Sehr komplex und vielschichtig. Dazu eine Verarbeitung die über jeden Zweifel erhaben ist.

Das alles bei einem aktuellem Preis von 8.40€
Preis/Leistung bedarf hier keinerlei Diskussion.

Wäre spannend hier ein Exemplar mit ein paar Jahren Lagerung zu rauchen, potent genug zum reifen ist sie in meinen Augen allemal.



Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk

Geändert von sir-atze12 (28.10.2017 um 17:08 Uhr)
sir-atze12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 23:34   #3
MXLB79
Profi
 
Benutzerbild von MXLB79
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Zigarrenstadt Bünde
Alter: 38
Beiträge: 1.572
Renommee-Modifikator: 8081382
MXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes Ansehen
Standard Drew Estate - Undercrown - Belicioso

Die finde ich auch sehr gut. Auch die Kiste ist ein absoluter Hingucker.

Aus dem Cello entfernt und mindestens 4 Wochen nackt im Humidor funktioniert für mich am Besten. Also die Zigarre

IMG_5426.jpg
__________________
Gruß Lars

Mein Cigar-Tasting-Blog
MXLB79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liga Privada (Drew Estate) Cerebrum Drew Estate 16 09.11.2016 23:33
Drew Estate Undercrown Robusto Zigarrencut Drew Estate 4 17.06.2013 20:01
La Aroma del Caribe Mi Amor Belicioso Atlas La Aroma del Caribe 1 09.02.2013 18:23
Drew Estate My Uzi weighs a Ton (MUWAT) [4x44] Picanha Drew Estate 16 13.01.2013 20:29


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test