Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Getränke

Getränke Ein guter Tropfen zur Zigarre

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 26.12.2012, 20:14   #1
Lastride
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Lastride
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 728
Renommee-Modifikator: 169
Lastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes AnsehenLastride genießt hohes Ansehen
Standard Kaufberatung Cognacs

Da ich mir den einen oder anderen Cognac zulegen wil, und ich davon noch keine Ahnung habe, dacht ich mir ich frage mal euch auf was ich achten soll und nach welchen Kriterien aussuchen. :001confused1:
__________________
Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert.

Hannibal Smith

Geändert von Dante101 (26.12.2012 um 21:02 Uhr)
Lastride ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.12.2012, 20:27   #2
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.404
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Wenn´s was besonderes sein soll ?
Ganz klar Hennesy XO :001thumbup1:
Stellt im direckten Vergleich etliche in den Schatten.

Oder auch mal nach Armagnac ausschau halten da gibet ab und an echt altes Zeug zu moderaten Preisen.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 20:40   #3
tesla
Profi
 
Benutzerbild von tesla
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: In der Umgebung von Ludwigsburg
Alter: 32
Beiträge: 1.382
Renommee-Modifikator: 1616769
tesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Mach das Apostroph weg, das ist ja grausam
tesla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 20:47   #4
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 55
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 333
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Zitat:
Mach das Apostroph weg, das ist ja grausam
Och ne, ich find´s :001lol: klasse!

Würde ich genau so schreiben...:001thumbup:
Rex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 20:48   #5
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.359
Renommee-Modifikator: 3779908
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Hehe, guggst du.
__________________
Grüße Uwe
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 20:53   #6
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.404
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

An was ihr euch aufreibt tststs
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 20:53   #7
tesla
Profi
 
Benutzerbild von tesla
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: In der Umgebung von Ludwigsburg
Alter: 32
Beiträge: 1.382
Renommee-Modifikator: 1616769
tesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Zitat:
Zitat von Rex Beitrag anzeigen
Och ne, ich find´s :001lol: klasse!

Würde ich genau so schreiben...:001thumbup:
Es gibt im Deutschen genau zwei Möglichkeiten den Apostroph zu setzen.
Als Auslassungszeichen, wie du es hier richtig gemacht hast, und um den Genitiv anzuzeigen, wenn ein Wort auf z oder s endet.
Aber so wäre das sogar im Englischen falsch. Außer er will etwas von jemandem kaufen, der Cognac heißt

Und damit es nicht heißt, dass das ganze nur Offtopic ist:
Den guten, alten Chantre finde ich gar nicht mal schlecht.
tesla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 21:01   #8
Dante101
Habanophil
 
Benutzerbild von Dante101
 
Registriert seit: 07.2010
Alter: 42
Beiträge: 7.974
Renommee-Modifikator: 4511863
Dante101 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Gutes Thema --> angepinnt :001thumbup1:

(Wenn denn nach dem Apostroph-Thema auch Empfehlungen kommen )
__________________
.
Dante101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 21:01   #9
Lotusguy
Profi
 
Benutzerbild von Lotusguy
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Los Gatos Hills, Kalifornien
Beiträge: 3.504
Renommee-Modifikator: 21474856
Lotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Emfehlung meine franzoesischen Kollegen (oder war das "Kollegen's" ): Armagnac kaufen - viel besseres PLV bei identischem Geschmack.
Lotusguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 21:11   #10
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 55
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 333
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Tja tesla,

Du magst sicher Recht haben, ich habe davon keine Ahnung!

Aber eines steht fest, ich bin nun mittlerweile 50 Jahre alt geworden und ich schreibe genau so, wie ich schreibe.

Rechtschreibreform hin- oder was ich auch immer gelernt hab (bzw. was auch nicht) her.

Apropos Rechtschreibreform. Ich habe damals sehr darüber geschimpft.
Warum sollte denn plötzlich das, was ich mal vor vielen Jahrzehnten gelernt hatte falsch sein? :001confused1:

Ich jedenfalls hatte mir geschworen, dass ich mich nicht um gewöhne.

Und was ist passiert?

Man liest über Jahre die neue Rechtschreibung und verändert dann die Eigene ganz schleichend und automatisch. Na ja, zumindest teilweise.

Egal, was ich eigentlich sagen wollte:

Es passiert sicher, dass ich auch das eine- oder andere Apostroph falsch sezte.

Ich bitte um Nachsicht, denn ich weiß es nicht besser und ich möchte auch nicht unbedingt verbessert werden.

Jemanden öffentlich so zu outen, muss nicht wirklich sein.

Danke!

Udo
Rex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 21:13   #11
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.404
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognac' s

Zitat:
Zitat von tesla Beitrag anzeigen

Und damit es nicht heißt, dass das ganze nur Offtopic ist:
Den guten, alten Chantre finde ich gar nicht mal schlecht.
Klugscheißmodus an oder so: Chantre ist ein Weinbrand,
Cognac ist zwar im Prinzip auch "Weinbrand" aber halt aus der Region Cognac

Aber sei es drum schmecken muss es :001thumbup:
und so gesehen ist ja Brandy auch "Weinbrand" und da mag ich zum Bleistift den ganz simplen Osborn
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 23:45   #12
SuspectZero
Benutzer
 
Benutzerbild von SuspectZero
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Saarland
Alter: 36
Beiträge: 48
Renommee-Modifikator: 6
SuspectZero befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Ich kann Dir auf jeden Fall das unten verlinkte Set von Pierre Ferrand empfehlen.
Es beinhaltet Cognacs mit verschiedenen Reifegraden und eignet sich wirklich gut um Cognac kennenzulernen.

Der Pierre Ferrand Selection des Anges und der Cigare Reserve gefallen mir am besten... sind natürlich auch die teuersten

Zum Beispiel hier:
Klick

oder auch hier:
Klick

_____________________
Grüße
SuspectZero

Geändert von SuspectZero (27.12.2012 um 00:46 Uhr) Grund: Überprüft ob auch wirklich alle Apostroph richtig gesetzt sind... :-D
SuspectZero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2012, 16:41   #13
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15016
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

An breit erhältlichen und recht günstigen kann ich die Otards empfehlen, schon der Einsteiger ist lecker, und fair bepreist.
Auch die Cuvoursier Cognacs sind für ihre Preisklasse meiner eher geringen Erfahrung anch immer einen Tipp wert.

Interessantes Thema nebenbei, aber dass ich das sage dürfte keinen wundern.
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 11:23   #14
MeiKisterl
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MeiKisterl
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: München
Alter: 51
Beiträge: 540
Renommee-Modifikator: 191
MeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Meine Empfehlung: Lheraud, Cuvee 20, ich schmecke da Marzipan, sehr lecker!
__________________
Grüße
MeiKisterl
MeiKisterl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 15:15   #15
Visoki
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Visoki
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 235
Renommee-Modifikator: 10
Visoki ist einfach richtig nettVisoki ist einfach richtig nettVisoki ist einfach richtig nettVisoki ist einfach richtig nettVisoki ist einfach richtig nett
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Meine persönlichen Favoriten:

1. Hennessy XO (Klarer Favorit, trinke ich in 8 von 10 Fällen)
2. Hine Antique
3. Otard XO
4. Landy XO Premier Cru
5. Camus XO Elegance

Ich trinke am Liebsten XO's, da die darunter liegenden Qualitätsstufen (VS, VSOP...) zu sprittig und scharf sind. Die Vorzüge eines XO Cognacs ist das weiche, schmelzige auf der Zunge. Insbesondere der Hennessy XO verkörpert die Weichheit, gepaart mit einem langen Nachgang.

Es gibg sicher noch viele gute "Nischen"-Cognacs, die ich nicht beurteilen kann.

Edit: Der Braastad Extra ist auch ein ausgezeichneter Cognac, allerdings auch innerhalb meiner Empfehlungen mit Abstand der Teuerste.

Geändert von Visoki (03.01.2013 um 15:25 Uhr)
Visoki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 11:51   #16
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 33
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73031
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Empfehlen kann ich:

1. Hennessy Paradis :001_tt1:
2. Frapin V.I.P. X.O.
3. Hine X.O.
4. Hardy Noces d´Or
5. Landy X.O.

Sicher alle nicht günstig, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass die günstigen Cognacs (jedenfalls alle die, die ich probiert habe) recht "seifig" schmecken. Erst ab einem bestimmten Alter wird das Aroma harmonischer und runder - man könnte auch schmelziger sagen!

die absolute Krönung ist der Paradis, sehr teuer, aber jeden Cent wert!
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 15:00   #17
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.883
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Den Otard XO fand ich fast seifiger als den Otard VSOP. Das ist Afaik weniger ne Frage des Alters sondern wieviel Hefe im Trub war, das wird bei Cognac genau wie die Traubenreste etc drin gelassen vor der Destilation weil das gerade so gewünscht ist. Angeblich spielt auch das "wässern" ne Rolle wenn er aus dem Fass auf Trinkstärke reduziert wird. Nen ähnlichen Effekt kennt man ja wenn man Wasser in Single Malt schüttet wird oft auch cremiger...
Ansonsten kann bissel mit der Temperatur spielen auch helfen wenns zu seifig ist, einfach bissel runterkühlen. Auf Eis muss nicht sein aber so auf Rotweintemperatur schadet nicht immer.

Bei den jungen ist Andre Petit mein Favorit. Bei den XO wo man das Sparschwein noch nicht allzusehr abschlachten muss der Courvoisier XO. Ist zwar ein Blend aber besser als viele ältere imho.

Die neuen Camus für China sind auch noch ganz nett.

Ansonsten lohnt es sich imho grade bei Cognac die kleineren und unbekannteren Marken zu probieren.

Und wems zu teuer ist, gibt auch gute Brandys, Armagnacs, und auch deutschen Weinbrand Abseits von Asbach der gut gemacht ist... der Hersteller der grässlichen Wilthener Goldkrone hat nen "XO" zum Jack Daniels Preis im Sortiment der die meisten 0815 Cognacs an die Wand spielen kann.
Und auch in der Pfalz, Mosel, Nahe gibts auch so manches Weingut mit eigener Brennerei die durchaus ne Probe wert sein können.

Einfach Augen offenhalten und selber testen.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 15:08   #18
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 33
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73031
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Danke für den Tipp, dann lag es wohl primär an der (zufälligen) Auswahl an "günstigen" Cognacs anstatt am Preis selbst.
Da ich jedoch keinen wirklich guten im unteren bis mittleren 2-stelligen Preissegment ausfindig machen konnte bin ich eine Preisklasse höher gegangen und bereue es nicht, da mir diese sehr zusagen. Da haben mir bis jetzt alles getesteten gut bis sehr gut gefallen. :001thumbup1:
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 15:45   #19
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.883
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Ist auch kein Fehler, bei so Sachen sind die Franzosen irre pingelig und nen "schlechten" XO Cognac den wird man nicht finden.
Vielleicht nicht das beste P/L Verhältnis und nicht 100% für den persönlichen Geschmack, aber das sind eigentlich alles "Premiumprodukte" wenn man so will.

Bei Whisky kann man da viel schlimmer auf die Schnauze fallen mit Beutelschneider NeuAbfüllungen oder gar Malts wo man das Gefühl hat sie sind gekippt und das auch im 100€+ Segment.

Cognac ist im Westen out, aber eben Cognac. Brandy/Weinbrand abseits von Spanien ist aber sogar regelrecht tot. Wenn man Traubenbrand mag und keine Angst hast Sachen zu probieren zu denen keiner was im Internet geschrieben hat kann man da durchaus interessante Erfahrungen machen.

Geändert von CigarBreak (23.05.2013 um 15:53 Uhr)
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 08:40   #20
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 33
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73031
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Ja, ich werde mich in diesem Bereich auch noch "ausbreiten", aber Obstbrände, Sherry, (Port-)Wein, Rum, Whisky & Cognac ist zusammen ein recht großes und teures Gebiet und irgendetwas bleibt da immer auf der Strecke!

Meine Erfahrung hat (für mich) gezeigt, dass Obstbrände bei mir aktuell zur genüge verfügbar sind und Whisky wird auch nicht viel getrunken. Greife viel öfters zu Rum oder Cognac. Daher habe ich mir beim Whisky jetzt erstmal in Richtung Falschenteilung orientiert, denn 10-20cl sind für mich absolut ausreichend und halten sehr lange!

Steh eher so auf das fruchtige, süße, Gaumen umschmeichelnde von Rum und Cognac als das würzige, rauchige von Whisky - wobei ich da auch manchmal richtig Lust drauf hab! :001drool:
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 11:36   #21
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 30
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149375
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

mich würde mal so ein Cognac interessieren, halt nicht einen 0815 ob es mein Geschmack ist, vll komme ich auf ein paar samples auf dich zurück XorLophaX
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 22:01   #22
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 33
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73031
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Mach das! :001thumbup1:
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 18:37   #23
Lee_Marvin
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Lee_Marvin
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Opponitz/NÖ/ÖSTERREICH
Beiträge: 396
Renommee-Modifikator: 214755
Lee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes AnsehenLee_Marvin genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Ich empfehle die spanischen Vertreter der Zunft.

1866

http://www.vinos-online.de/wein/1866...erva-4559.html

oder auch:

Lepanto
Gran Duque D'Alba

Ausgezeichnete Tropfen. Und meiner Meinung nach viel angenehmer zu trinken, als die Franzosen, weil in diesen Cognacs viel mehr Holz liegt.
__________________
„Eine Zigarre vertreibt die Sorgen und erfüllt die Stunden des Alleinseins mit tausend angenehmen Vorstellungen.“ (George Sand)

„Ich trinke viel, schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form.“ (Winston Churchill)
Lee_Marvin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 22:25   #24
alka_seltzer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alka_seltzer
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Euregio
Beiträge: 54
Renommee-Modifikator: 5
alka_seltzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Habe jetz mal den Bossner XO Cognac probiert. Die Flasche sieht protzig aus (all das Gold und so) und ist für meine Begriffe schweineteuer. Der Geruch war genial, der Geschmack war nicht ganz so hervorragend, aber doch sehr gut, ganz sanft und dunkel, auch recht süß. Passte insgesamt gut zur Upmann Magnum 50, die es am Abend des zweiten Weihnachtstages gab.

Fazit: 'close, but no cigar'. Der Preis ist für das Gebotene viel zu hoch, was den einen oder anderen bei der Marke Bossner vielleicht nicht überraschen wird.

Gott sei dank habe ich die Flasche auch nicht für den im Onlinehandel geforderten Preis gekauft.
__________________
LG Jan
alka_seltzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 22:39   #25
Knut
Benutzer
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 5
Knut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaufberatung Cognacs

Hallo,
meine Gattin hat mir mal ne Flasche Martell Cordon Bleu geschenkt. Sicher höherpreisig, aber definitiv ne andere Geschmacksliga.
Gruß Knut
__________________
The more I see the less I know
Knut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Rum Phijo Getränke 762 10.01.2018 19:02
Kaufberatung Whisk(e)y Mikki Getränke 823 12.08.2017 20:57
Kaufberatung Küchenmesser MARMEL Kulinarisches 203 31.07.2016 04:36
Trinktemperaturen von Rum, Whiskey und Cognac Tikonteroga Getränke 12 22.12.2011 13:49
Kaufberatung Wein Jay Getränke 7 27.11.2011 12:00


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:05 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test