Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Zigarrenmarken - Cuba

Zigarrenmarken - Cuba Von Bolivar bis Vegueros

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 02.06.2013, 12:18   #76
cigar hunter
Profi
 
Benutzerbild von cigar hunter
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: in der deutschen Toscana
Beiträge: 1.332
Renommee-Modifikator: 2343600
cigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Also eine wirkliche Rarität ist es auch nicht, aber ich weiß nicht, wo sonst hin damit

Ich hatte ja vor einiger Weile u.a. die hier von meinem Uropa gefunden:





Ich könnte mich nur dafür schlagen, dass ich aus lauter Neugier kein Bild von der Zigarre selbst gemacht habe.

Ich hab nochmal "nachgeforscht" und kam auf das Ergebnis, dass sie immerhin mind. 33 Jahre alt ist.
Letztlich konnte ich gestern meine Neugierde doch nicht bewältigen und musste sie auspacken: super dunkel und ein klasse Geruch, hatte ich nicht mit gerechnet. Kaltzug: Kirschholz:001confused1:
Konnte sie ohne degasieren auf 3-4cm Rest runter rauchen, wurde überhaupt nicht bitter und war geschmacklich recht mild, aber vom Nikotingehalt selbst schon eher mittelkräftig (was ich sagen will, während dem Rauchen hat man nicht viel von der Stärke gemerkt, erst hinterher). Rauchdauer waren um 50 Minuten.

Kurzum: Mit Abstand der beste Brazil-Shortfiller, den ich je geraucht habe, eine Wahre Überraschung!:001thumbup:

(sorry für die schlechten Bilder)

Das Schlechte: Ich hatte nur den Einen


Achso: kann mir jemand zu der Zigarre was sagen, kennt die noch jemand??
....im Netz findet sich nix.
cigar hunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 06:32   #77
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 2.884
Renommee-Modifikator: 1502282
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Die Marke Weekend gehörte zur "Burger-Söhne GMBH" Filliale in BW bis 1980, Stammhaus in Burg/Schweiz.

Besser bekannt für die "Rössli" Schweizer Stumpen. Mittlerweile ist Burger Weltweit Nummer 3. und hält Marken wie Dannemann, Toscani, Churchill und Al Capone.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 09:09   #78
Sopur
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 206
Renommee-Modifikator: 8
Sopur wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Zitat:
Zitat von manni.oe Beitrag anzeigen
Auf diese Kiste bin ich ganz besonders stolz. Die Montecristo Edicion Limitada 2006 Robusto. Der Duft der Kiste ist unbeschreiblich. Tiefe Aromen lassen einem das Wasser im Mund zusammen fließen. Aber noch keine Einzige geraucht. Bis jetzt...
Ich habe am Samstag anlässlich einer Feier eine dieser Zigarren geraucht: musste grad noch ne zweite hinter her. Etwas vom besten, was ich in letzter Zeit geniessen durfte!
M
F
G
Sopur
Sopur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2013, 13:01   #79
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 55
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 334
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Hab mir gerade überlegt was ich wohl beim Festival de Verano rauchen könnte und bin kurzerhand in meine Aging Boxen abgetaucht und warte nun mit folgendem Fund auf:



IMG_7372.jpg



Zwei Hoyo de Monterrey Diademas aus dem LCDH Sonderhumidor von 2004

Maße: 233 x 55

Damit könnte ein Mann für einige Zeit beschäftigt sein...:001lol:

Gruß!

Rex
__________________
Mit einer Partagas Sucht ist nicht zu spaßen!

( Wilfried )
Rex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2013, 15:35   #80
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 298
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Davidoff Chateau Margaux aus den frühen 1980er Jahren:

Feinadriges Deckblatt, recht dunkles Colorado, intensiver Pelz getrockneter Tabaköle und immer noch leicht speckig. Gleichmäßig und fest gerollt, aufgrund des Alters aber trotzdem Federleicht. Kaltduft ist dezent, etwas minzig, etwas erdig. Kaltzug hat perfekten Widerstand, etwas salzig säuerlich.



Der Start ist schon intensiv süß mit einwenig integrierter Säure und erinnert ein wenig an ältere Cohibas.



Das erste Drittel ist danne erstaunlicherweise von einer feinen Pfeffer- und Chili-Schärfe geprägt, bei weiterhin präsenter zuckriger Süße. Etwas unerwartet aber durchaus interessant.



Das zweite Drittel wird dann deutlich aromatischer und komplexer. Die feine Schärfe wechselt nun immer wieder ihre Intensität und geht insgesamt etwas zurück. Aromen von geröstetem Brot, reiner Geschmack gerösteten Tabaks und Vanille treten hervor und die feine Schärfe geht nun Richtung Muskatnuss und Zimt. Die zuckrige Süße bleibt un diese alte Davidoff ist äusserst cremig. Erinnert an gut gereifte Cohibas. Tolle Präsenz am Gaumen!



Auch im letzten Drittel bleibt die Süße erhalten. Karamellige Röstnoten kommen dazu, geröstetes Brot bleibt, wobei die Röstnoten dann allmählich auch dunkler werden. Zum Finale hin dann erdiger und zedrig mit einer nelkenartigen Gewürznote. Faszinierernd.



Schon interessant, wie eine so alte Zigarre schmeckt. Ich hätte ja gern noch Vergleichsexemplare aus Anfang der 1990er Jahre. Die Zigarre ist ziemlich sicher über Ihren Höhepunkt hinaus, trotzdem hat Sie mir unheimlich Spass gemacht.

Natürlich spielt hier die ganze Geschichte um die Zigarre eine große Rolle. Eine so seltene Kiste ausfindig zu machen, diese zu erwerben und dann auch irgendwann zu öffnen ist schon äusserst spannend. Aufgrund einiger sehr schlechter Bewertungen von alten Davidoffs bin ich auch ohne große Erwartungen an die Verkostung herangegangen. Dies war sicher ein Vorteil.

Das erste Drittel ist etwas schwächer, aber ab dem zweiten Drittel baut sich eine subtile Komplexität unter der deutlichen Süße auf. Ein wichtiger Punkt ist sicher die konstante Lagerung im ungeöffneten Cabinet. Ein feiner Geschmackssinn, Erfahrung, Freude an alten Zigarren und genügend Ruhe helfen natürlich solch eine Vintage Zigarre genießen und wertschätzen zu können.
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2013, 10:06   #81
NumeroUno
Stammschreiber
 
Benutzerbild von NumeroUno
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 478
Renommee-Modifikator: 75709
NumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes AnsehenNumeroUno genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Finde deine Tastings und auch die mitgelieferten Hintergrundinformation immer wieder spannend. Besonders die Anekdoten zur Marke Davidoff selbst, auf deinem Blog, finde ich besonders gelungen. Ich selbst habe noch eine Davidoff No.1 von ca. 1987, die zwar nicht immer super gelagert wurde, aber dennoch einen überraschend guten Zustand aufweist. Die wird zum Abschluss des Studiums geopfert und ich hoffe ihr noch ein paar nette Aromen entlocken zu können :001thumbup1:
NumeroUno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2013, 22:06   #82
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 298
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard

Danke für das Feedback! Berichte doch dann, wenn Du Dein Exemplar geraucht hast.
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 19:43   #83
109
Stammschreiber
 
Benutzerbild von 109
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 299
Renommee-Modifikator: 14
109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Heute möchte ich wieder mal ein paar Fotos für meinen Lieblingsthread beisteuern. Abgebildet ist ein MC-Sonderhumidor, der 50 "A" und 50 "Salomones" enthielt. Er ist leider inzwischen leer .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MC_Humi_1.jpg (15,5 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg MC_Humi_5.jpg (17,4 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg MC_Humi_6.jpg (16,8 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg MC_Humi_7.jpg (44,1 KB, 73x aufgerufen)
109 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 19:57   #84
DonPaolo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von DonPaolo
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 602
Renommee-Modifikator: 6133324
DonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Nachdem ich im Zigarrenfoto-Thread Fotos gepostet habe, auf denen nur Details erkennbar sind, hier mal zwar etwas ältere Fotos, auf denen die komplette Kiste sichtbar ist:

Ein extrem seltenes 50er Cabinet Sancho Panza Belicosos.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SP_Belicosos_1.jpg (94,9 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg SP_Belicosos_2.jpg (85,4 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg SP_Belicosos_3.jpg (66,3 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg SP_Belicosos_4.jpg (62,0 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg SP_Belicosos_5.jpg (74,0 KB, 53x aufgerufen)
DonPaolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 21:25   #85
Vasilij
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Sieht sehr schön aus Boxingdate?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 21:58   #86
schlicktownsmoker
Profi
 
Benutzerbild von schlicktownsmoker
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Wilhelmshaven
Alter: 49
Beiträge: 1.612
Renommee-Modifikator: 3147922
schlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Zitat:
Zitat von DonPaolo Beitrag anzeigen
Nachdem ich im Zigarrenfoto-Thread Fotos gepostet habe, auf denen nur Details erkennbar sind, hier mal zwar etwas ältere Fotos, auf denen die komplette Kiste sichtbar ist:

Ein extrem seltenes 50er Cabinet Sancho Panza Belicosos.
Wow, geiles Cabinet...herzlichen Glückwunsch. Boxdate würde mich auch interressieren!
__________________
Friese ist das Höchste, was ein Mensch werden kann!
schlicktownsmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 09:17   #87
fifty fathoms
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von fifty fathoms
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bayern
Alter: 43
Beiträge: 644
Renommee-Modifikator: 1035636
fifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehen
Standard

Hallo Paul,

wieder eine Kiste bei der die Entscheidung für einen Anbruch schwer fällt - und mit zunehmendem Alter wird es nicht leichter...

Gruß
fifty
fifty fathoms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 14:56   #88
DonPaolo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von DonPaolo
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 602
Renommee-Modifikator: 6133324
DonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Zitat:
Zitat von fifty fathoms Beitrag anzeigen
Hallo Paul,

wieder eine Kiste bei der die Entscheidung für einen Anbruch schwer fällt - und mit zunehmendem Alter wird es nicht leichter...

Gruß
fifty
Wie wahr, wie wahr.

Ach so: BD Mai 02
DonPaolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 22:52   #89
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 298
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Zitat:
Zitat von Lotusguy Beitrag anzeigen
Tasting der 5th Avenue Jubiläumszigarre.

Danke nochmal an Roman!

Cigar: 5th Avenue "10 Jahre" Anniversary Cigar
Paired with Rhum Agricole
Total smoke time 1:40

I was gifted this particular cigar by a very generous BOTL in Germany. It was issued in 1999 for the 10th anniversary of the German importer 5th Avenue. It is in a Churchill format but the only band is the anniversary band, and the marca was never officially confirmed. Rumor has it that they were special versions of RyJ Churchills. If that's the case, I need to get my hands on some 1999 Churchills because this stick tasted leagues better than the best RyJ Churchill I ever had.

My example unfortunately suffered some transport damage so I had to re-glue the wrapper with some gum arabic. Worked like a charm!

Pre-light draw is perfect with just the right amount of resistance. Aroma at cold slightly woody.

First puffs had a little leather but that quickly gave way to sweet hazelnuts with cream. Rather light in body - could easily be a morning cigar. Very even burn. The retrohale reminds me of those canned milk teas that you can buy at 7-11 in Taiwan (and which I love - I need to go back there ASAP!).

Taking it easy on the Rhum since I don't want to overwhelm the very subtle aroma of this cigar. There isn't a whole lot of evolution so far, but I like what I taste. Classy, well-aged tobacco! Ash holds very well. Even after the ash falls (on my shirt...) towards the end of the first third, the aromas remain quite subtle - you have to focus on this cigar. I rather enjoy light cigars so I don't mind, but a Partagas smoker would probably complain that there isn't enough oomph in this stick. It seems that even my 1930s clear Havanas have a bit more strength left

In the second third, the aromas turn more woody. Not as much as a HDM Des Dieux, but in the same department. Fantastic burn still. A bit of tangyness kicks in as well. The cream never leaves, though. Delicious! Finally the body builds a bit but this cigar is still firmly in the light category. Retrohaling every puff to get the most of the aromas. Beautiful mix of nuts, cream, wood, and tangyness.

Really not much more to report - the flavors, body, and burn remained the same all the way to the nub.

Final conclusion: if I was lucky enough to own one of the 100 special humidors with these sticks, I would probably smoke them all in rather short order - I don't believe they will get better with further age and there is danger that they will just get too weak after a few more years. Very enjoyable today, if a bit monotonous. I am very grateful to the donor for giving me the opportunity to try this rare cigar and I'd give it a 92/100.Anhang 43820
Anhang 43821
Zitat:
Zitat von fifty fathoms Beitrag anzeigen
Herzlichen Dank Claus für Dein Review!

Deine Einschätzung deckt sich fast zu 100% mit meiner/unserer Meinung. Lediglich in der Rauchentwicklung, vor allem ab der Hälfte, konnte ich schon eine Steigerung in Bezug zu Stärke und Aromenentfaltung feststellen. Zu Beginn ist die Zigarre extrem mild und kaum wahrnehmbar. Ich empfinde die 5th Avenue Jubiläumshumidor-Zigarre als eine gute, leichte Zigarre und denke auch, dass eine zusätzliche Lagerung der Zigarre nicht gut tut.
Ich hab noch ca. 20 Stück davon......

Gruß
Erst einmal vielen Dank an fifty für die beiden Exemplare!

Ich denke meine Erfahrungen sind wohl mit Euren vergleichbar...

Der Kaltduft ist leicht süßlich, dezent und vor allem nach altem, gutem Tabak.



Das erste Drittel ist von einem milden, leicht süßlichen Grund-Aroma geprägt, floral, vielleicht etwas herbal und retronasal mit einer dezenten, unaufdringliche Note weißen Pfeffers, vielleicht auch Zimt oder Muskatnuss; schwer genauer festzuhalten, da dieses Aroma sehr fein und im Hintergrund ist. Die Süße hat eventuell nussigen und kandiszuckerartigen Charakter. Gelegentlich blitzt feine, integrierte Säure auf, aber sehr mild und fein.





Das zweite Drittel ist eher schach, die Aromen verschließen sich.Leicht bittere Mandelnoten entwickeln sich sowie ein Anflug von Leder und vielleicht wieder deutlicher herbale Noten. Ab kurz vor der Hälfte etwa entwickelt sich eine feine Holzigkeit.



Zum Beginn des letzten Drittels kehrt die subtile Süße zurück. Reiner Geschmack alten Tabaks und eine feine Vanille Note dominieren anfangs und die Zigarre nimmt nun wieder an Fahrt auf, wird wieder komplexer und nun auch etwas stärker. Eine dezente Salzigkeit kommt immer wieder hervor und die Süße wird komplexer; Honig, eventuell sogar in Honig geröstete Nüsse. Das Aroma ist hier nun signifikant und als hervorragend und außergewöhnlich zu bezeichnen.



Zum Finale hin steigert sich diese Churchill noch einmal ohne sich komplett zu ändern: feine Würze ergänzt vor allem retronasal die eher süßlichen, nussigen und holzigen Aromen.




Geröstete Kaffeebohnen und ein Anflug von Süßholz kommen auf, wobei die Süßholz Note zum Ende hin dann dominanter wird und die Zigarre regelrecht saftig wirken lässt.



Der Rauch ist über den gesamten Verlauf voll und cremig; der Abbrand stets perfekt und wie gemalt. Die Asche ist hell grau, fein gemasert und sehr fest sowie stabil.

__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook

Geändert von B3n (23.08.2013 um 13:48 Uhr)
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 22:58   #90
TomTomTom
Profi
 
Benutzerbild von TomTomTom
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: near FFM
Beiträge: 2.494
Renommee-Modifikator: 114
TomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes AnsehenTomTomTom genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Mensch Ben....toll geschrieben und wie immer toll das Licht gebändigt. Ich habe beim lesen direkt wieder das tolle Aroma im Gaumen!!!
TomTomTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 23:05   #91
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 298
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Danke, Thomas. Dein Kommentar freut mich im Besonderen!
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2013, 08:24   #92
Vomjura
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Vomjura
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Nordwestschweiz
Beiträge: 872
Renommee-Modifikator: 12
Vomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein Lichtblick
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

ich schliesse mich an, sehr schön gemacht!
__________________
Gruss, Phil
Vomjura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2013, 19:36   #93
fifty fathoms
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von fifty fathoms
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bayern
Alter: 43
Beiträge: 644
Renommee-Modifikator: 1035636
fifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Hallo Ben,

herzlichen Dank für Deinen trefflichen Bericht. Es gibt wohl niemanden, der eine Zigarre so gut beschreiben kann wie Du!

Viele Grüße
fifty fathoms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2013, 20:35   #94
Vasilij
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Hallo liebe Geniesser

Cohiba Siglo V, 1999

Wie komme ich darauf?

1. Cohiba Siglo wurde 1992 eingeführt (Formate Linea 1492)
2. Das Garantiesiegel hat eine rote Laufnummer drauf: Wurde 1999 eingeführt
3. Auf der Rückseite ist kein Boxing Date drauf, so wie wir das heute kennen. Dieses wurde im Jahr 2000 eingeführt.

Daraus folgt: Die Cigarren sind aus dem Jahr 1999.

Nun, das kommt jetzt in meine Privatsammlung Ach ja, da ist noch eine Sache: Auf der Rückseite ist extrem schwach ein Stempelaufdruck zu sehen (drei- oder vierstellig). Aber man kann ihn nicht mehr entziffern. Das wird der Code für die Fabrik sein und das Datum... Der Importeur hat leider seine Ettikette drüber geklebt Ich habe sie vorsichtig mit dem Föhn erwärmt und vorsichtig entfernt. Ja, da sieht man noch Fragmente eines Stempels, aber er ist unkenntlich

Der Aufkleber mit der "Todesdrohung" wurde durch den Händler nachträglich angebracht, sobald es vom Gesetz her vorgeschrieben wurde. Die Anderen Aufkleber auf der Rückseite habe ich entfernt.

Ich habe sie hier schon vorgestellt http://www.zigarrenforum-online.de/s...3&postcount=10 und liebe Cigarrenfreunde haben mir weitere Hinweise gegeben, vielen Dank noch einmal auch an dieser Stelle.




















  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2013, 00:44   #95
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 298
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Danke fifty, auch Dein Kommentar freut mich besonders! Vielen Dank noch einmal dafür, dass ich diese Rarität verkosten durfte. Ich freue mich auf das schon lange fällige persönliche Treffen im September!
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 21:23   #96
DonPaolo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von DonPaolo
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 602
Renommee-Modifikator: 6133324
DonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Da ich heute mit einer wunderbaren Punch Super Selection No. 1 wieder mal eine Zigarre geraucht habe, die nicht mehr produziert wird und bald ein Sammlerstück ist, habe ich mir gedacht, ich stelle mal ein Bild von der "Schwesterzigarre" ein, die schon längere Zeit nicht mehr produziert ist und die mir noch viel besser gefallen hat:

Punch Super Selection No. 2. Format Corona Gorda. Sie taucht in letzter Zeit auch auf dem Vintage-Markt selten auf. Diese Zigarre ist m. E. ganz großes Kino!





DonPaolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 21:48   #97
Smokers Delight
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smokers Delight
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: bei Freiburg
Alter: 41
Beiträge: 325
Renommee-Modifikator: 16
Smokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Zitat:
Zitat von DonPaolo Beitrag anzeigen
...Punch Super Selection No. 2. Format Corona Gorda. Sie taucht in letzter Zeit auch auf dem Vintage-Markt selten auf. Diese Zigarre ist m. E. ganz großes Kino!....
Wow, dachte ich schon ich würde nie ein Bild von dieser Zigarre zu sehen bekommen!
Nun kann ich den nächsten Level in Angriff nehmen und versuchen zumindest noch paar Exemplare zu ergattern, aber das könnte sich als sehr schwierig gestalten.
Smokers Delight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 21:54   #98
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 298
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Das hab ich mittlerweile eigentlich aufgegeben...
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 22:05   #99
Smokers Delight
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Smokers Delight
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: bei Freiburg
Alter: 41
Beiträge: 325
Renommee-Modifikator: 16
Smokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer AnblickSmokers Delight ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Zitat:
Zitat von B3n Beitrag anzeigen
Das hab ich mittlerweile eigentlich aufgegeben...
Auweia, wenn selbst Du das schon aufgegeben hast, könnte es eine wirkliche Herausforderung sein.

Naja, man darf ja hin und wieder etwas träumen, besonders wenn ein Cabi so zum Anbeissen aussieht.
Smokers Delight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 22:11   #100
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 298
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Raritäten: Tastings und Berichte diverser Sammlerstücke

Na, Du gehörst hier doch definitiv auch zu denen, die immer wieder Raritäten ausgraben Wenn ich es jemandem zutraue, dann Dir! Auf, auf und gib mir wenigstens eine ab
__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlungen für Raritäten/Sonderauflagen digitaL Zigarrenmarken - Cuba 6 17.11.2013 23:54


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:41 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test