Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Zigarrenmarken - Cuba

Zigarrenmarken - Cuba Von Bolivar bis Vegueros

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 09.01.2016, 23:56   #26
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2088
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Dazu gibt es, gerade in englischen Foren, umfassende Diskussionen, woher die auf einmal kommen. Wenige glauben, dass es tatsächlich das Ergebnis eine Planung ist. Manche behaupten, es handele sich um Rückläufer, die schlecht zogen o.ä. die "aufgebohrt" worden sind, andere behaupten, es handele sich um eine nunmehr umetikettierte Überproduktion anderer Marken.. Und niemand weiß wirklich was.
__________________
"Rauchen können, das heißt vergessene Rhythmen wiederfinden, mit sich selbst wieder ins Gespräch kommen. Wenn es ein Geheimnis der Zigarre gibt, so liegt es darin."- Zino Davidoff
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.01.2016, 10:43   #27
Cubata
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 245
Renommee-Modifikator: 119045
Cubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Worauf willst Du hinaus? Dass die Kubaner beim Alter der Zigarren betrügen?

Zigarren sind nicht das einzige Produkt, das lange gelagert wird. Für Weine und Spirituosen gilt das gleiche, teilweise sind sogar noch deutlich längere Lagerzeiten üblich. Selbst Parmaschinken gibt es mit bis zu dreijähriger Reifezeit. Und auch das sind alles Produkte, die irgendwie ständig erhältlich sind.

Man benötigt halt den Platz für die Lagerung und muss bereit sein, das Kapital so lange zu binden. Aus kaufmännischer Sicht wird sich das durchaus rechnen; vergleicht man z.B. den Preis der Montecristo Anejado mit der Double Edmundo (trotz des leicht unterschiedlichen Formats), dann sind das satte 40% Aufschlag. Kein schlechter Kapitalertrag für 5 Jahre Lagerung.

Bei den Reservas hast Du eigentlich das gleiche Thema, denn für die müssen ja Tonnen von Tabak eingelagert werden.
Cubata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 11:33   #28
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2088
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Keineswegs beim Alter, eher bei der Markenstruktur

Wobei ih nicht selbst behauptet habe sondern wiedergab, was ich selbst nur gelesen habe.

Skeptisch ist man vielerorts wohl, weil es nicht üblich ist, dass eine derart große Menge gerollter Zigarren auf Kuba unentdeckt bleibt und niemand davon erfährt.
Die banderolen werden ja wohl auch erst kurz vor Auslieferung angebracht.

Mir ist es am Ende egal, marktwirtschaftlich sinnvoll scheint es ja zunächst zu sein, betrachtet man die Erweiterung um ganze drei vitolas.
__________________
"Rauchen können, das heißt vergessene Rhythmen wiederfinden, mit sich selbst wieder ins Gespräch kommen. Wenn es ein Geheimnis der Zigarre gibt, so liegt es darin."- Zino Davidoff
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 11:44   #29
Cubata
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 245
Renommee-Modifikator: 119045
Cubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Also wäre das eine Abweichung von der Markenlinie, die - wenn ich die Beurteilungen richtig verstanden habe - auch schon mal bei den ERs auftritt? (Eigene Erfahrungen habe ich mit denen noch nicht.)

Dann wäre die Monte Anejado also in Wirklichkeit eine RyJ Churchill, während die RyJ Anejado eine umgelabelte Nr 2 ist, damit niemand merkt, dass jahrelang zuviel produziert wurde? Sehr kreativ, diese Kubaner.

Letzten Endes wäre das Problem aber das gleiche: Irgendwo müssen die Dinger ein halbes Jahrzehnt lang gelagert worden sein, egal unter welchem Namen sie verkauft werden.
Cubata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 13:18   #30
Cigarafi
Stammschreiber
 
Registriert seit: 03.2015
Ort: Kufstein
Alter: 23
Beiträge: 360
Renommee-Modifikator: 1277296
Cigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes AnsehenCigarafi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von Cubata Beitrag anzeigen
Also wäre das eine Abweichung von der Markenlinie, die - wenn ich die Beurteilungen richtig verstanden habe - auch schon mal bei den ERs auftritt? (Eigene Erfahrungen habe ich mit denen noch nicht.)

Dann wäre die Monte Anejado also in Wirklichkeit eine RyJ Churchill, während die RyJ Anejado eine umgelabelte Nr 2 ist, damit niemand merkt, dass jahrelang zuviel produziert wurde? Sehr kreativ, diese Kubaner.

Letzten Endes wäre das Problem aber das gleiche: Irgendwo müssen die Dinger ein halbes Jahrzehnt lang gelagert worden sein, egal unter welchem Namen sie verkauft werden.
Also das kanns ja wohl nicht sein, oder?

Das würde viele Fragen aufwerfen, bzw. viel infrage stellen.
Cigarafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 13:43   #31
Taunussmoker
Profi
 
Benutzerbild von Taunussmoker
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 2.268
Renommee-Modifikator: 3099095
Taunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Na ja. Man darf nicht vergessen, dass alle Habanos vom gleichen Hersteller (Tabacuba = der kubanische Staat) stammen und es nicht pro Marke eine eigene Fabrik, geschweige denn eigene Lager und erste recht keine eigenen Anbaugebiete gibt. Da wird natürlich wild herumgelabelt. Es würde mich überhaupt nicht wundern, wenn hin und wieder erst nach einer Produktion entschieden wird, zu welcher Marke die Zigarren am ehesten passen.

Die beiden Anejados haben die Kubaner m.E. geschmacklich verkehrt herum gelabelt. Aber hey, so einfach bekommt eine Marke eine neue Vitola.

Generell gibt es schon länger keine typischen Markengeschmäcker, geschweige denn einen konstanten Geschmack bei einer einzigen Zigarre. Höchstens bei gleichem Boxingdate und -code.

Darum mag auch auch ER (und in engen Grenzen auch EL, hier wird aber zu oft "nachgelegt" und die neuen Exemplare unterscheiden sich dann von den ersten) so gerne. Wenn einem ein Exemplar schmeckt, kann man relativ unbesorgt nachkaufen.
Taunussmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 13:57   #32
Don Mojito
Streichelzoo-Ultra
 
Benutzerbild von Don Mojito
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Münster
Alter: 54
Beiträge: 3.443
Renommee-Modifikator: 16851114
Don Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von Cubata Beitrag anzeigen
Dann wäre die Monte Anejado also in Wirklichkeit eine RyJ Churchill, während die RyJ Anejado eine umgelabelte Nr 2 ist, damit niemand merkt, dass jahrelang zuviel produziert wurde?
Davon bin ich schon länger überzeugt.
Vor allem bei der Monte Churchill liegt, wenn man sie raucht, der Verdacht mehr als nah. So mild ist nur eine cubanische Churchill, nämlich die RyJ – mal ganz abgesehen davon, dass sie mit keiner mir bekannten Montecristo irgendeine Ähnlichkeit hat.

__________________
·

Münsteraner Stammtisch

„Nur Luschen rauchen Lullen. Männer rauchen Stumpen.“
Don Mojito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 17:29   #33
Winkel
Profi
 
Benutzerbild von Winkel
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 2.097
Renommee-Modifikator: 21474849
Winkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes AnsehenWinkel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Werden den wirklich, die fertig gerollten Zigarren, 5 Jahre gelagert Evtl. werden ja auch nur die Tabakblätter, 5 Jahre gelagert und dann erst verarbeitet.
Winkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 18:12   #34
Humungus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Humungus
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Münsterland
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 1036737
Humungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes AnsehenHumungus genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Hallo,

Erinnert sich noch jemand an die vielen verknallten Zigarren um die Jahrtausendwende?
Wenn ich mich recht entsinne kamen ein paar Jahre später Lanceros aus diesen Jahrgängen auf den Markt die mit "revisado" gekennzeichnet waren.

Hier wurden die Deckblätter entfernt, zugtests durchgeführt und neue Deckblätter aufgetragen.

Trotz Marketing wurden diese Kisten nicht gut verkauft.

Gruß Michael
Humungus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 18:58   #35
Cubata
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 245
Renommee-Modifikator: 119045
Cubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von Winkel Beitrag anzeigen
Werden den wirklich, die fertig gerollten Zigarren, 5 Jahre gelagert Evtl. werden ja auch nur die Tabakblätter, 5 Jahre gelagert und dann erst verarbeitet.
So lautet die Beschreibung der Anejados. Aus länger gelagerten Tabakblättern hergestellte Zigarren gibt es auch; die heißen dann Reserva/Gran Reserva.
Cubata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 22:56   #36
Frankinho007
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frankinho007
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 279
Renommee-Modifikator: 1169644
Frankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Die Hoyo de Monterrey Hermoso No. 4 Anejados erscheint ca. Ende Januar zum Preis von 13€ der Puro in Deutschland.
Frankinho007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 23:57   #37
FrotznFV
Stammschreiber
 
Benutzerbild von FrotznFV
 
Registriert seit: 01.2015
Ort: Salzburg
Alter: 24
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 160014
FrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes AnsehenFrotznFV genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von Frankinho007 Beitrag anzeigen
Die Hoyo de Monterrey Hermoso No. 4 Anejados erscheint ca. Ende Januar zum Preis von 13€ der Puro in Deutschland.
Auf die Partagás Coronas Gordas Añejados bin ich sehr gespannt. Weiß man von der schon mehr? Release? Preis?

Mfg.
FrotznFV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 22:37   #38
Frankinho007
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frankinho007
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 279
Renommee-Modifikator: 1169644
Frankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von FrotznFV Beitrag anzeigen
Auf die Partagás Coronas Gordas Añejados bin ich sehr gespannt. Weiß man von der schon mehr? Release? Preis?

Mfg.
Herr Puszkar von der 5. hat schon eine geraucht:

Zitat:
Christoph A. Puszkar ‏@Ftiu 26 Min.vor 26 Minuten Another tasting: Partagás Coronas Gordas Añejados. Pretty good!

Frankinho007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2016, 07:50   #39
Old Parr
Profi
 
Benutzerbild von Old Parr
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Köln
Alter: 30
Beiträge: 1.512
Renommee-Modifikator: 13626017
Old Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von Frankinho007 Beitrag anzeigen
Die Hoyo de Monterrey Hermoso No. 4 Anejados erscheint ca. Ende Januar zum Preis von 13€ der Puro in Deutschland.

Da bin ich mal gespannt.

danke für die Info.
__________________
I love Cuba
Instagram: cigar.love87
Old Parr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 23:12   #40
Cubata
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 245
Renommee-Modifikator: 119045
Cubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von Gnulope Beitrag anzeigen
Dazu gibt es, gerade in englischen Foren, umfassende Diskussionen, woher die auf einmal kommen.
Weil mich das Thema nun doch ein wenig neugierig gemacht hat, habe ich einmal nach diesen englischsprachigen Foren gesucht. Eines fällt zumindest auf: Die Diskussion wird mitunter recht heftig geführt und bei den lautesten Vertretern der Meinung, es handele sich um umetikettierte Ware schwingt - nach meinem Eindruck - sehr viel Neid, Missgunst, Frustration und Trollerei mit.

Egal aus welchem Hut Cubatabaco die nun zaubert: Solange Alter, Qualität und vor allem der Geschmack stimmt, werde ich mich nicht beschweren, dass die Zigarren als solche auf den Markt kommen.

Die gängigen Theorien wirken auf mich jedoch alle nicht stimmig. Auf den Bildern, die zur HdM Anejado auf Twitter gepostet wurden (https://pic.twitter.com/Q70b8M5Nww https://pic.twitter.com/aC7ZABeTgu), sind zweifellos HdM-Kisten mit '07er Datums- und Revisado-Stempel zu sehen. Eine gezielte Lagerung wäre aber vermutlich doch eher in Bündelform durchgeführt worden. Sofern die Kubaner die Kisten nicht einfach rückdatiert und dabei das Datum beibehalten haben, an dem die Zigarren die Fabrik das erste Mal verlassen haben, sieht es mit der Theorie der Umetikettierung jedoch schlecht aus, denn dann wären es wohl kaum Hoyo-Kisten. Bei rückdatierten neuen Kisten hat wiederum der Revisado-Stempel keinen sonderlichen Zweck.

Die an sich markenfremde Vitola macht das Rätsel auch nicht einfacher. Das ist für mich noch das beste Argument für die Theorie der Überbestände anderer Marken. Dafür hätte ich sonst nur noch eine andere mögliche Erklärung: Die Anejados waren ursprünglich als EL oder ER gefertigt worden. Gerade in den Jahren nach 2007/2008 gab es jedoch laut CCW ohnehin schon eine wahre ER-Inflation. Vielleicht war Habanos SA der Meinung, dass der Markt damit schon übersättigt war und hat die Ausgaben zurückgehalten, die nun als Anejado auf den Markt kommen. Dazu passen sowohl die Kisten als auch die Stempel und eventuelle markenfremde Tabakmischungen.

Was wirklich dahintersteckt, werden wir vermutlich nie erfahren - mir persönlich macht das aber nichts aus, solange die Stumpen schmecken. Und wenn sie tatsächlich aus einer Überproduktion einer anderen Marke stammen, dann macht es ja auch ein wenig Spaß, diese Marke durch sorgfältige, mit wissenschaftlicher Genauigkeit durchgeführte Verbrennungstests herauszufinden.
Cubata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 23:35   #41
Gnulope
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Gnulope
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 688
Renommee-Modifikator: 2088
Gnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes AnsehenGnulope genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Wie du selbst sagst, es bleibt Spekulation. Die Kisten selbst sollen übrigens Blankokisten gewesen sein, also nur Holz, die Verzierungen erst im Nachhinein appliziert. Kann ich nicht beurteilen.
Meine Frage: sind bei den bisher am Markt befindlichen Kisten Vergilbungen am Papier zu erkennen, wie man die nach 8 Jahren zumindest leicht erwarten könnte? Oder sehen die Jungfreulich aus?
__________________
"Rauchen können, das heißt vergessene Rhythmen wiederfinden, mit sich selbst wieder ins Gespräch kommen. Wenn es ein Geheimnis der Zigarre gibt, so liegt es darin."- Zino Davidoff
Gnulope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 09:20   #42
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 40
Beiträge: 6.536
Renommee-Modifikator: 16403792
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

hoyo.jpg


Zitat:
Dem Konzept der Anejados von Habanos entsprechend, sind diese Hoyo de Monterrey im Format Hermosos No. 4 nur kurzzeitig und limitiert verfügbar. Mit ihrem 48er Ringmaß messen sie rund 1,9 Zentimeter im Durchmesser und verfügen über eine Länge von 12,7 Zentimetern was ungefähr 5 Inch entspricht.

Diese Zigarren wurden in den Jahren 2007 und 2008 produziert, somit haben sie bei ihrer Markteinführung im Jahre 2016 schon mindestens sieben Jahre Lagerung hinter sich. Jede Kiste ist auf der Unterseite mit der entsprechenden Jahreszahl gestempelt, zusätzlich steht noch das kleine, aber wichtige Wörtchen „Revisado“darauf. Dies bedeutet dass alle Zigarren vor dem Versand noch einmal Stück für Stück einzeln gecheckt wurden, bevor sie in den Handel kommen.

Neben der Tatsache, dass sie reifelagert sind ist auch das Format innerhalb dieser Zigarrenmarke einzigartig, da es bei den Hoyos bis dato keine Hermoso No. 4 im Standardsortiment gegeben hat. Die Hoyo de Monterrey Hermosos No. 4 sind zusätzlich mit einem zweiten Ring versehen, zusätzlich ziert ein weiterer Aufkleber mit der Bezeichnung „Habanos Añejados“ den Deckel der Kiste.

Diese besonderen Zigarren werden in Kisten zu jeweils 25 Stück geliefet,
cigarworld
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 09:41   #43
Karlaugust
Profi
 
Benutzerbild von Karlaugust
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Westpfalz
Alter: 33
Beiträge: 2.027
Renommee-Modifikator: 21474851
Karlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes AnsehenKarlaugust genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Quelle Pipehouse Koblenz
Verkauf ab Freitag 22.01.2016 - 13€uronen

Zitat:
Hoyo de Monterrey Hermoso No.4 Anejados

Neu und nur vorübergehend in unserem Sortiment sind die Hoyo de Monterrey Hermosos No.4 Añejados. Diese Cigarren wurden in den Jahren 2007 und 2008 gerollt und sind damit mindestns sieben Jahre reifegelagert. Auf dem Boden der Kiste findet sich deshalb diese Jahreszahl, ergänzt durch den Zusatz „Revisado“. Dieser Stempel bestätigt, dass alle Cigarren noch einmal gründlich Stück für Stück überprüft wurden, bevor sie nun in die Geschäfte kommen. Einzigartig an diesen Cigarren ist jedoch nicht nur die Tatsache, dass sie reifelagert sind. Auch das Format macht sie zu etwas Besonderem, denn es ist nicht Bestandteil des Standardsortiments der Marke.
Die Hoyo de Monterrey Hermosos No.4 erscheinen einmalig und in streng limitierter Menge. Ein zweiter Ring und ein Aufkleber auf dem Deckel der Kiste kennzeichnen sie als „Habanos Añejados“. Die Kisten mit 25 Stück dieser wundervollen Cigarren sind markentypisch mit farbigen Lithographien verziert.

Deckblatt:

Kuba Länge:

127 mm Umblatt:

Kuba Durchmesser:

19,05 mm
Einlage:

Kuba
Verp. Einheit:

Einzeln oder 25er Kiste
Stärke:





Verfügbar ab 22.01.2016

13,00 €
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hoyo.JPG (41,5 KB, 536x aufgerufen)
Karlaugust ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2016, 19:02   #44
Frankinho007
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frankinho007
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 279
Renommee-Modifikator: 1169644
Frankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Halfwheel berichtet, dass die Partagás Corona Gorda Añejados im Februar in Deutschland erscheinen wird, zu 14,80€ das Stück oder 370€ die Kiste.

http://halfwheel.com/partagas-corona...t-month/104515
Frankinho007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 11:47   #45
Taunussmoker
Profi
 
Benutzerbild von Taunussmoker
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 2.268
Renommee-Modifikator: 3099095
Taunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von Cubata Beitrag anzeigen
Dann wäre die Monte Anejado also in Wirklichkeit eine RyJ Churchill, während die RyJ Anejado eine umgelabelte Nr 2 ist, damit niemand merkt, dass jahrelang zuviel produziert wurde? Sehr kreativ, diese Kubaner.
Die neue Hoyo Anejado wird dann wohl eine ERdM Choix Supreme sein. Oder eine andere aus dieser Liste:

http://www.cubancigarwebsite.com/lis...torder=noorder

Muss ich mal "querrauchen" wenn ich die neue Hoyo mal hier habe.
Taunussmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 13:32   #46
Frankinho007
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frankinho007
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 279
Renommee-Modifikator: 1169644
Frankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes AnsehenFrankinho007 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Es wird übrigens gemunkelt, dass zum 50. Jubiläum der Cohiba 5.000 Jars a 25 Zigarren im kompakten Format: 60 x 178 erscheinen werden...

Mal sehen, ob es sich bewahrheitet. Gibt ja einige Keramiksammler hier, die sich darüber bestimmt freuen würden (oder auch nicht, wenn man an den möglichen Preis denkt... ).
Frankinho007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 15:43   #47
Ralf79
Profi
 
Benutzerbild von Ralf79
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Magdeburg
Alter: 38
Beiträge: 4.841
Renommee-Modifikator: 21474860
Ralf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Bei dem Format wird das eher ein Bucket und kein Jar.


Gruß Ralf
Ralf79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 15:59   #48
ronaldy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ronaldy
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 200
Renommee-Modifikator: 563399
ronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

es ist mehr als ein munkeln.
Tabak Kontor Facebook Seite
ronaldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 16:44   #49
Cubata
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2015
Beiträge: 245
Renommee-Modifikator: 119045
Cubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes AnsehenCubata genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Auf der Facebook-Seite schreiben sie auch nur was von "unbestätigten Gerüchten". Also doch nur munkeln.

@Taunussmoker: Die Picadores fällt als möglicher Kandidaten vermutlich raus - so lange gibt es die ja noch nicht. Ich bin allerdings auch gespannt, welche Verwandschaft sich da zeigen könnte...
Cubata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2016, 16:46   #50
rudi8306
Profi
 
Benutzerbild von rudi8306
 
Registriert seit: 04.2014
Beiträge: 2.927
Renommee-Modifikator: 21474851
rudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehenrudi8306 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Neuigkeiten Habanos 2016

Zitat:
Zitat von Frankinho007 Beitrag anzeigen
Es wird übrigens gemunkelt, dass zum 50. Jubiläum der Cohiba 5.000 Jars a 25 Zigarren im kompakten Format: 60 x 178 erscheinen werden...

Mal sehen, ob es sich bewahrheitet. Gibt ja einige Keramiksammler hier, die sich darüber bestimmt freuen würden (oder auch nicht, wenn man an den möglichen Preis denkt... ).
Kompaktes Format
Die wird in der Jackentasche wenigstens nicht kaputt, sehr massiv.
Praktisch zur Selbstverdeidigung !
rudi8306 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuigkeiten Habanos 2015 Taunussmoker Zigarrenmarken - Cuba 406 30.11.2016 12:30
Neuigkeiten Habanos 2014 digitaL Zigarrenmarken - Cuba 769 07.10.2015 09:37
Neuigkeiten – Habanos 2013 old spice Zigarrenmarken - Cuba 451 13.08.2014 19:59
Neuigkeiten – Habanos 2012 Robinmzg Zigarrenmarken - Cuba 183 04.11.2012 14:40
Neuigkeiten – Habanos 2011 digitaL Zigarrenmarken - Cuba 246 26.08.2012 19:06


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test