Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 16.12.2010, 14:30   #1
Ltd
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Ltd
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: AT
Beiträge: 135
Renommee-Modifikator: 8
Ltd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Trinidad Coloniales

Hey

das Ding: Coloniales


Kennt jemand diese Zigarre?

Seit kurzem steht diese zigarre auf meiner wunschliste, als Wochenend-zigarre: gehobene mittelklasse. {Des weiteren in meinem sortiment: untere-normale mittelklasse (3-7€) für unter der woche, und oberklasse (>14€) für besondere anlässe}

Ist diese zigarre ihren preis wert? Stimmt das Preis/Leistungs-verhältnis bei Trinidad im allgemeinen?

Freu mich auf eure Kommentare und berichte
Ltd ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.12.2010, 16:02   #2
MrCohiba
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MrCohiba
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 957
Renommee-Modifikator: 23
MrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Trinidad Coloniales

Würde mich auch sehr interessieren!
MrCohiba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 16:25   #3
Ltd
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Ltd
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: AT
Beiträge: 135
Renommee-Modifikator: 8
Ltd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Trinidad Coloniales

Zitat:
Zitat von MrCohiba Beitrag anzeigen
Würde mich auch sehr interessieren!
oha, ich sehe sie sind auch ein österreichischer bürger! Griaß di'!
Ltd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 17:03   #4
Dante101
Habanophil
 
Benutzerbild von Dante101
 
Registriert seit: 07.2010
Alter: 42
Beiträge: 7.973
Renommee-Modifikator: 4511863
Dante101 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard [OT]

OT

Hoppla. Jetzt sind wir schon bald mehr hier als unsere Nachbarn.

Griaß Eich!
Dante101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 17:23   #5
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 88
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Hab mir davon letztes Jahr eine 25er Kiste geholt.

Eine 1A Zigarre.
IMMER perfekter Abbrand und Zug, es ist eben die günstigere Cohiba.

Geschmacklich auch ganz weit vorne, viele Aromen, dicker Rauch.
Preis Leistung ist noch ok...nichts günstiges aber auch nicht übertrieben teuer.

Trinidad ist eh super, auch die Reyes und Robustos sind :001thumbup:
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 18:30   #6
Ltd
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Ltd
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: AT
Beiträge: 135
Renommee-Modifikator: 8
Ltd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: [OT]

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
OT

Hoppla. Jetzt sind wir schon bald mehr hier als unsere Nachbarn.

Griaß Eich!
Aus welchem teil, wenn ich fragen darf?
nd noch schnell am rande: wo kaufst du zigarren ein? Online, oder?
Ltd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 18:31   #7
Ltd
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Ltd
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: AT
Beiträge: 135
Renommee-Modifikator: 8
Ltd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Trinidad Coloniales

Zitat:
Zitat von digitaL Beitrag anzeigen
Hab mir davon letztes Jahr eine 25er Kiste geholt.

Eine 1A Zigarre.
IMMER perfekter Abbrand und Zug, es ist eben die günstigere Cohiba.

Geschmacklich auch ganz weit vorne, viele Aromen, dicker Rauch.
Preis Leistung ist noch ok...nichts günstiges aber auch nicht übertrieben teuer.

Trinidad ist eh super, auch die Reyes und Robustos sind :001thumbup:
Danke!

Würdest du die Reyes und Robustos noch vor der Coloniales empfehlen? Wollte mir auch eine 25er zulegen... aber welche? :001confused1:
Ltd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 18:32   #8
Dante101
Habanophil
 
Benutzerbild von Dante101
 
Registriert seit: 07.2010
Alter: 42
Beiträge: 7.973
Renommee-Modifikator: 4511863
Dante101 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Trinidad Coloniales

Um den Thread wieder Off-Topic-Frei zu machen, weiteres per PN.

EDIT: Aber für erprobte Stores sei Dir dieser Thread ans Herz gelegt.
Dante101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 19:10   #9
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 88
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Zitat:
Zitat von Ltd Beitrag anzeigen
Danke!

Würdest du die Reyes und Robustos noch vor der Coloniales empfehlen? Wollte mir auch eine 25er zulegen... aber welche? :001confused1:
Nunja, die reyes sind quickies mit 30min rauchdauer.
coloniales liegen bei 60min und haben ein schönes corona format.

ich würde dir zu den coloniales raten, die reyes gibts auch im 12er, kaufe ich immer so. macht def. nichts falsch!!
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 12:54   #10
Zigarrenfreund
Benutzer
 
Benutzerbild von Zigarrenfreund
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 7
Zigarrenfreund ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Trinidad Coloniales

Hallo zusammen,
ich bin seit ca 1 1/2 Jahren in den Club der Zigarrenraucher eingetreten und rauche hauptsächlich Zigarren aus Honduras oder Nicaragua. Von Zeit zu Zeit ist mir aber auch schon mal nach einer schönen Cubanischen und bis jetzt ist es meistens auf die Reyes oder eine Siglo hinausgelaufen.
Nun zum Thema: Gestern habe ich mir nach längerer Lagerung im Humidor die erste Coloniales angesteckt, da mir das Format mittlerweile eher zusagt. Der Geschmack war wie von der Reyes gewohnt sehr gut aber der Abbrand war miserabel. Lag das nun an mir? Habe ich etwas beim Anzünden falsch gemacht oder kann es an der Zigarre gelegen haben? Ich habe einen Span verwendet, da kein gescheites Feuerzeug zur Hand war. Das Drehen der Zigarre in eine günstige Position während dem Rauchen hat den Abbrand auch nicht verbessert. Muss man bei großformatigen Cubanern etwas besonderes beim Anzünden beachten?

Gruß, Luke
Zigarrenfreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 13:55   #11
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 55
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 333
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Hi Luke,

ich glaube nicht dass Du etwas falsch gemacht hast!

Bei kubanischen Zigarren ist das leider öfter so (zumindest öfter als bei Dom.Rep. o.ä.), dass sie einen etwas schwierigen Zug haben, oder etwas schief abbrennen.

Dafür machen sie für mich geschmacklich alles wieder wett....

Was Trinidad an geht, ist für mich die Reyes sowieso die bessere Zigarre!

Bis dann!

Rex
Rex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 14:34   #12
Zigarrenfreund
Benutzer
 
Benutzerbild von Zigarrenfreund
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 7
Zigarrenfreund ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Trinidad Coloniales

Alles klar, danke sehr!

Vielleicht bleibe ich dann doch bei den Reyes, der Zigarrenhändler meines Vertrauens sagte mir nämlich das gleiche zu den Coloniales...
Zigarrenfreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2011, 17:18   #13
Snöre
Benutzer
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Schweiz, bei Kloten
Alter: 38
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 7
Snöre befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Trinidad Coloniales

Ich hatte gestern Abend das erste mal eine Trinidad coloniales. Sie war also Super...Zug und Abbrand berfekt.
Habe noch drei in meinem Humi hoffe die sind auch so.
Geschmaklich hat sie mir gut geschmekt, am Anfang süsslich dann kammen erdige Aromen dazu. Einzig der schluss war etwas bitter.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20111110_174741.jpg (84,3 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Gruss Fabian
Snöre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2012, 20:55   #14
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.402
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

sodele,

hab gerade meine erste Trinidad Coloniales geraucht (Tipp von digitaL)
ganz neue Aromen die mir bisher bei Zigarren noch nicht untergekommen sind.
Nach einem milden Start entwickelte sich ein wunderbares Aroma einer Pinacolada in Zigarren Form.
Ananas, Cocosnuss ein Schuß Sahne unglaublich.
Gegen Ende auch eine gute Portion Karamell, Schoki.
Hatte etwas Probs im Abbrand aber insgesammt ein lecker Smoke.
Ob ich jetzt ne Kiste davon brauche eher nicht aber so ein Paar Einzelzigarren werd ich mir bei Gelegenheit zulegen.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 14:47   #15
Nico_Koeln
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Nico_Koeln
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 2704140
Nico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes AnsehenNico_Koeln genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Weiß jemand, ob die Coloniales den gleichen Blend hat wie die Reyes?
Nico_Koeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 16:17   #16
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 88
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Ich würde aus Raucherfahrung sagen nein.
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 00:50   #17
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 32
Beiträge: 1.729
Renommee-Modifikator: 16311114
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Heute gab´s bei mir eine sehr interessante Coloniales. BD war MAY 2010. Die Coloniales war top Verarbeitet und hatte ein sehr schönes, gleichmäßiges Deckblatt mit einem tollen Zöpfchen. Im kalten Zustand fand ich verhaltene Aromen nach Zedernholz, Karamell und auch was fruchtiges - mir kamen getrocknete Aprikosen in den Sinn. Im Kaltzug zeigte sich ein deutlich spürbarer, aber noch angenehmer Widerstand und ich entdeckte ein wenig Vanille, Honigsüße und wieder Holzaromen.
Angezündet erwies sich der Zug im 1./3 doch als ein wenig zu fest - wurde aber nach den ersten cm besser bis perfekt. Desweiteren gab es deutliche Aromen nach verbranntem Zucker (Süße gepaart mit einer leichten Bitterkeit im Abgang).
Das 2./3 wurde von einer leichten, honigartigen Süße dominiert - in diesem Stadium bot mir die Zigarre zu wenig, d.h. sie war mir deutlich zu leicht und entwickelte zu wenig Aromen.
Das 3./3 startete dann mit einer sahnigen Cremigkeit und die Coloniales wurde deutlch kräftiger-erdiger. Die anfängliche "Holzigkeit" war über den gesamten Rauchverlauf präsent und wäre für mich das Schlagwort, wenn ich die Zigarre in einem Wort zusammenfassen müsste. Insgesamt war die Zigarre sehr abwechslungsreich, wenngleich sie mir teilweise zu wenig bot. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich geschmacklich insgesamt nicht der größte Trinidad-Fan bin.
Dazu gabs einen trockenen Sherry, der aufgrund seiner leichten Säuerlichkeit sehr gut mit der Cigarre harmoniert hat. Desweiteren kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen - ich kann mir nicht vorstellen, das die Reyes und die Coloniales den gleichen Blend haben - oder sie können es gut verstecken
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3043.jpg (143,6 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3051.jpg (41,2 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3058.jpg (55,9 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3063.jpg (53,1 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3064.jpg (69,5 KB, 29x aufgerufen)
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 15:41   #18
MrCohiba
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MrCohiba
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 957
Renommee-Modifikator: 23
MrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Trinidad Coloniales

Und noch ein paar Fotos für die Community

Foto1: BD 2010
Foto2: BD 2011 (schmecken mir besser)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC02991.jpg (176,7 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03676.jpg (778,4 KB, 33x aufgerufen)
__________________
Box inspections
MrCohiba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 15:54   #19
stussy
Profi
 
Benutzerbild von stussy
 
Registriert seit: 07.2011
Alter: 31
Beiträge: 5.330
Renommee-Modifikator: 3736787
stussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Ich habe letztens meine erste von diesen Format geraucht und sie schmeckt wie ne große Reyes, weltklasse, da kommt mir ne Kiste ins Haus!
stussy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 16:24   #20
MrCohiba
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MrCohiba
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 957
Renommee-Modifikator: 23
MrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz seinMrCohiba kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Trinidad Coloniales

Zitat:
Zitat von stussy Beitrag anzeigen
Ich habe letztens meine erste von diesen Format geraucht und sie schmeckt wie ne große Reyes, weltklasse, da kommt mir ne Kiste ins Haus!
Ich hab des letzt noch mit 'old spice' ne Reyes aus meiner 2011er Charge probiert...einfach göttlich, besser kann ne Zigarre nicht sein...bis ins letze Drittel ein Traum.
Kurz davor hatte ich eine aus meiner 2010er Charge probiert...da war ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht.

Genau so ist es bei den Coloniales, die 2010er sind noch jetzt viel ruppiger. Die aus März 2011 hingegen wieder Weltklasse!

Davor, die 2009er Kisten (schon alle weg) fand ich auch immer sehr gut...aber die 2011er sind noch besser.

Ich weiß, von Monat zu Monat kann sich das ändern, aber vielleicht hilft es dir ja beim Einkauf
__________________
Box inspections
MrCohiba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2012, 16:59   #21
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 40
Beiträge: 6.532
Renommee-Modifikator: 16403792
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard

Die coloniales hat einen eigenen Geschmack. Sahnig karamellig.
Die Aromatik unterscheidet deutlich von anderen Kubanern.

uploadfromtaptalk1356710219810.jpg

Dazu einen Highland Whisky.
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2012, 18:46   #22
ROMEO
Profi
 
Benutzerbild von ROMEO
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.577
Renommee-Modifikator: 289
ROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes Ansehen
Daumen hoch AW: Trinidad Coloniales

.....sind halt schon etwas besonderes. Bin von der Kiste, die ich mir aus Kuba mitgebracht habe, sowas von begeistert.:001thumbup: :001drool: :001drool:
Ully
__________________
Alles wirklich schöne im Leben ist -
Unmoralisch, Ungesund, Illegal, oder macht Dick .

Geändert von ROMEO (28.12.2012 um 18:51 Uhr)
ROMEO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2012, 19:09   #23
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.402
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Zitat:
Zitat von Picanha Beitrag anzeigen
Die coloniales hat einen eigenen Geschmack. Sahnig karamellig.
Die Aromatik unterscheidet deutlich von anderen Kubanern.

das unterschreib ich dir so wie es da steht,
leider ist halt auch (bei uns) der Preis erste Sahne
drum hat es davon auch noch keine Kiste in meinen Humi geschafft.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2012, 20:11   #24
ROMEO
Profi
 
Benutzerbild von ROMEO
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.577
Renommee-Modifikator: 289
ROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes AnsehenROMEO genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Zitat:
Zitat von Tannat Beitrag anzeigen
das unterschreib ich dir so wie es da steht,
leider ist halt auch (bei uns) der Preis erste Sahne
drum hat es davon auch noch keine Kiste in meinen Humi geschafft.
11,00€ ist nunmal eine Hausnummer,darum hab ich sie mir auch aus dem Urlaub mitgebracht.
Ully
__________________
Alles wirklich schöne im Leben ist -
Unmoralisch, Ungesund, Illegal, oder macht Dick .
ROMEO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2012, 20:19   #25
zippmaster
Moderator
 
Benutzerbild von zippmaster
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 32
Beiträge: 3.029
Renommee-Modifikator: 21474854
zippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehenzippmaster genießt hohes Ansehen
Standard AW: Trinidad Coloniales

Naja verdammt lecker sind die schon:001drool:
__________________
mfg
Tommy

www.zigarren-tasting.de

Die beste Zigarre der Welt ist die, die Ihnen schmeckt. Hendrik Kelner
zippmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
coloniales, trinidad

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiedliche Logos bei Trinidad? digitaL Trinidad 8 19.09.2010 14:40


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:06 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test